Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Juni 2016, 21:02

Neuerscheinung: Bastinelli SAFE

Noch nicht auf Bastiens HP, aber BladeHQ hat schon Bilder und Infos.
Weiteres gibts für Registrierte wohl auch im "Fratzenbuch"...

Sozusagen leicht vergrößerte RED-Folder-Variante mit Titanschalen, vor allem aber mit Flipper!

http://www.bladehq.com/item--Bastinelli-…-Flipper--36518

Sieht wirklich gut aus - was mir weniger gefällt, ist die Preisentwicklung der neuen Bastinelli-Modelle :)

2

Dienstag, 21. Juni 2016, 21:15

Bei lamnia.fi gibt´s auch schon Bilder,Infos und Preise: https://www.lamnia.com/sv/p/14938/knivar…i-safe-fallkniv

Im Vergleich mit dem US-Preis sogar erschwinglicher,wenn man das so nennen will....

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 21:48

Super, endlich ein Bastinelli mit Flipper! Und im Moment finde ich gar nicht viel zum "verbessern". :D
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:08

Sieht wirklich tauglich aus, stimmt.
Wünschen kann man sich natürlich immer was - als Freund großer Folder hätte ich mir etwas gewünscht, das die Linie der BBR-Folder in die größere Richtung weiterführt, nachdem das 2er ja kleiner war als das nicht mehr erhältliche 1er...ein 3er mit viereinhalb Zoll Klinge würde mich schon glücklich machen...und mit Flipper.

Was ich mir aber auch wirklich von Bastien wünsche,ist ein Folder, der speziell auch für Schlagtechniken mit dem geschlossenen Messer optimiert ist. Bei seinem Händchen für Ergonomie könnte das ein verdammt spannendes Tool werden! Dafür bauen RED und SAFE geschlossen ein wenig hoch, finde ich.
Etwas Schlankes mit mindestens 5 Zoll Rahmenlänge wäre da gut.
Momentant bevorzuge ich Modelle wie das ER Nemesis oder das CRKT Otanashi Noh Ken, die da eine sehr gute Figur machen...
Das geschlossen ebenfalls ausgezeichnete LLC Magnum ist ja nun nur noch in der Neuauflage des Designers Bram Frank wieder zu bekommen...

Es gibt von anderen Herstellern da momentan schon ein paar aktuelle spannende Ansätze, z.B. von MaxVenom und von Wildsteer:

http://www.maxvenom.com/product/dimachaerus

http://www.wildsteer.com/de/klappmesser/104-3c.html

Das Wildsteer ist mir dabei zu kurz im Rahmen und zu wenig alltagstauglich in der Klinge.

Da würde ich mir eine pfiffige Idee von Bastinelli wünschen :)

5

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:32

:sleeping: :sleeping:
Für mich sieht das nach einer weiteren Titan-Framelock-Flipper-Vitrinenleiche aus, wie sie momentan von so vielen gebaut wird...
Meine Bewertungen: Toho-Positiv!

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:35

:sleeping: :sleeping:
Für mich sieht das nach einer weiteren Titan-Framelock-Flipper-Vitrinenleiche aus, wie sie momentan von so vielen gebaut wird...

Volle Zustimmung und nach einiger Zeit landen die im Marktplatz und werden erst verkauft wenn der Preis ins Bodenlose gefallen ist.
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

7

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:40

WoW - das Dimachaerus haut mich jetzt mal vom Hocker! Kein BlingBling, pure zweckgebundene Form.
Gruß
Günni.

Beisser

Razorback

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Juni 2016, 07:54

Schlagt mich... aber das sieht doch nach Zero Tolerance Design aus


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

10

Mittwoch, 22. Juni 2016, 09:41

Ja. Bastinelli war nie abgeneigt zu Design-Anleihen, manches erinnert ja auch an Krudo oder Maxvenom :)

Mir ist das Ding auch optisch ein wenig zu "aufgebrezelt" - mir wär ein nüchterner Folder mit diesen Maßen mit G10-Schalen auch lieber, viel mehr kommt es mir auf die interessante Klingengröße, die Klingenform und die attraktive Kombi mit dem Flipper an.

Titan hätte es für mich auch nicht sein "müssen", wenn ich geschrieben habe, daß es "gut aussieht", war das eher im Hinblick auf den funktionalen Wert der Gestaltungsdetails gemeint.

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:23



Mir ist das Ding auch optisch ein wenig zu "aufgebrezelt" - mir wär ein nüchterner Folder mit diesen Maßen mit G10-Schalen auch lieber


Sehe ich auch so, deshalb ist bestimmt auch das Lion Steel Kur Messer des Jahres geworden auf der Blade Show.
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

bodoubles

still burning!

Wohnort: Berlin

Beruf: macht Druck!

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:37

:sleeping: :sleeping:
Für mich sieht das nach einer weiteren Titan-Framelock-Flipper-Vitrinenleiche aus, wie sie momentan von so vielen gebaut wird...

Volle Zustimmung und nach einiger Zeit landen die im Marktplatz und werden erst verkauft wenn der Preis ins Bodenlose gefallen ist.


Und auch ich stimme hier vollends zu! Diese ganzen Ti-Framelocks langweilen mich nur noch. Früher gab's nen Sebenza und eine Hand voll Alternativen. Aktuell verlier ich irgendwie die Lust dran. Die Chinesen bauen mittlerweile auf gleichem Niveau, zu unglaublich günstigen Preisen und Framelocks verlieren auch dadurch definitiv den Reiz des besonderen.

Ein Grund, warum ich mittlerweile auf klassische Slipjoints stehe. Da trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen.
Gruß, Ben

13

Dienstag, 14. März 2017, 14:07

Soeben habe ich meinen neuen Bastinelli Safe Flipper mit der Post bekommen.
Zunächst einmal war ich erstaunt, weil ich ihn mr viel größer und schwerer vorgestellt hatte. Nun muss ich aber dazu sagen, dass ich selber eher ein Riese von 2 Metern mit entsprechend großen Händen bin. Ich suchte einen taktischen Flipper zum täglichen Tragen (in Österreich kein Problem), den man im geschlossenen Zustand auch als Palmstick verwenden kann. In den Händen der Video-Reviewer wirkt er eben viel größer als in meinen Pranken...
Das ist für mich schon das erste Problem, denn der Flipper schaut nur einige Millimeter aus meiner geschlossenen Faust heraus. Im Notfall ok, aber ideal ist das nicht.
Als nächstes fiel mir auf, dass sich der Flipper zwar - analog zu den Videos - sehr geschmeidig und ohne "Fehler" jedesmal öffnen lässt, jedoch das Schließen mit enormem Kraftaufwand verbunden ist. Der Lockmechanismus ist so streng, dass ich nach etwa 20 Minuten des Bespielens bereits eine leichte Blase am Daumen habe. Also entweder muss man das Ding einfahren, oder irgendwas stimmt damit nicht. Ich habe darüberhinaus festgestellt, dass die Klinge im geöffneten Zustand minimales Spiel hat. Da ich bislang noch keinen kugelgelagerten Flipper besitze, bin ich mir ebenfalls unsicher, inwieweit das evtl mit dem Kugellager zusammenhängt und ab das so in Ordnung geht. An der Innenseite der Griffschalen - oberhalb des Kugellagers, sieht man auch einige unschöne Kratzer, die offenbar vom Öffnen des Klinge herrühren.

Wie gesagt habe ich zwar lange Erfahrung mit Messern, bisher aber hatte ich noch nie einen kugelgelagerten Flipper. Deswegen kann ich nicht sagen, ob das ok ist. Jedenfalls überlege ich mir, ob ich das Messer behalten soll. Denn optisch und von der Action beim Öffnen her gefällt es mir sehr gut. Kennt sonst vielleicht jemand das Messer und kann mir bei meiner Entscheidung helfen?

Danke!

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. März 2017, 14:19

Würde erst mal die Achse ein wenig anziehen, ein kugelgelagerter Flipper muss auf keinen Fall Spiel haben. Wie die Washervarianten eben auch, die können absolut spielfrei sein.

15

Dienstag, 14. März 2017, 15:01

Da muss ich mir erst ein geeignetes Werkzeug besorgen, das ist irgendein Spezialschlüssel.

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. März 2017, 15:26

Spezialschlüssel? Das ist doch ein einfacher 8er oder 10er Torx?
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

17

Dienstag, 14. März 2017, 16:08

Spezialschlüssel? Das ist doch ein einfacher 8er oder 10er Torx?
Sorry, ich hab das zwischen Tür und Angel geschrieben, jetzt sehe ich es, Du hast recht!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: