Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. März 2015, 20:00

L.T. ´s Messer

es war schon immer ein Jucken gegen das kein waschen und kein kratzen hilft, dieses Messer aus -Hunted- hat mich mehr beeindruckt als das Rambo-Messer, zumindest was Filmmesser betrifft. Die Tage war es soweit, eine Zeitlücke hat sich aufgetan, ich war nicht in der Stimmung etwas sinnvolles zu machen und zum fischen gehen war es zu kalt und zu früh im Jahr. Der erste Anlauf hat ein Messer erbracht was zwar gebrauchstüchtig ist, aber irgendwie doch nicht das war was ich mir vorgestellt habe,
[img]http://www.tacticalforum.de/files/icon/messageS.png[/img]
[img]http://www.tacticalforum.de/files/icon/messageS.png[/img]

irgendwie war mir das zu maschinell, die Schneide grob am Bandschleifer geschliffen, der Micartagriff, das war zwar schon irgendwie die Richtung, aber nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Das Messer sah zwar irgendwie ähnlich aus, aber in der Hand eines tragischen Helden konnte ich es mir nicht vorstellen. Also, was blieb, ein zweiter Anlauf.
[img]http://www.tacticalforum.de/files/icon/messageS.png[/img]
[img]http://www.tacticalforum.de/files/icon/messageS.png[/img]

Ein Stück Blattfederstahl, der Luxus von 3 neuen Werkstattfeilen von Pferd und eine runde Kettensägenfeile um die Rundungen einigermaßen rund zu bekommen und eine Portion Feuer. Es war machbar, Schmieden, Feilen, Härten und Anlassen am Feuer, fertig. Ich weiß, es hat eine über 120 mm lange Klinge, es ist zu schwer im Gegensatz zu den anderen schönen auf Maß gemachten Messern, es ist gar nicht poliert, die Rückensäge von der ich selbst nicht viel halte taugt im Prinzip nur zum Drahtbrechen, aber so ein "Ding" gibt einem ein gutes Gefühl. Das "Jucken" hat übrigens aufgehört.

Viele Grüße
Roman
»juchten« hat folgende Dateien angehängt:
  • aaron4.jpg (447,49 kB - 378 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:34)
  • aaron3.jpg (425,16 kB - 297 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:34)
  • aaron1.jpg (673,48 kB - 383 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:34)
  • aaron2.jpg (349,78 kB - 298 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:35)

T0NI

Dipl. Ing. Gearjunkie

Wohnort: Monaco di Bavaria

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. März 2015, 20:09

Servus Roman,

Also der finale Brecher gefällt mir wirklich gut. Gerade der "unperfekte" Charme spiegelt eine gewisse Romantik wieder :thumbsup:


Gruß
Toni

3

Montag, 2. März 2015, 20:13

Eine IMO klasse Idee sehr schön umgesetzt. :thumbsup:

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. März 2015, 21:00

Ein brachiales Messer, mir gefällt es sehr gut. :thumbup:
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. März 2015, 21:03

"suess", aber es trifft es nicht!

6

Donnerstag, 5. März 2015, 01:39

Die Amis würden sagen Badass Knife! :thumbsup:
vae victis

Andreas

Der Göttliche!

Wohnort: Austria!!

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. März 2015, 07:28

Ein Wsk Im Juchten Stil, feine Sache! Vor allem das Zweite find ich besonders cool!
Mfg Andreas



Ist das Spiel vorbei, landen Bauer und König in der selben Kiste.

D-fender

#staywild

Wohnort: At the campfire!

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2015, 07:47

Vor allem das zweite sieht genial aus! :thumbup:

Gefällt mir echt super und passt auch hervorragend zum WSK-Thema! :rolleyes:

Aristo

Lache nie über jemanden der vor Dir wegläuft, denn er könnte nur Anlauf nehmen;-)

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. März 2015, 21:11

Also 2-3-4 gefallen mir überaus gut, eine wirklich tolle Arbeit von dir :thumbsup:



Gruß
Chris
Stabile Messer halten länger.

10

Donnerstag, 5. März 2015, 21:41

Also 2-3-4 gefallen mir überaus gut, eine wirklich tolle Arbeit von dir :thumbsup:

Gruß
Chris


2 ist 1 ;)

DONT DEAD OPEN INSIDE

Aristo

Lache nie über jemanden der vor Dir wegläuft, denn er könnte nur Anlauf nehmen;-)

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. März 2015, 22:17

Jetzt wo du es sagst,,, :thumbsup:
Stabile Messer halten länger.

kanji

der mit dem Kydex tanzt

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. August 2016, 20:10

dann häng ich mich mal hier dran

ein Juchten WSK darf auch mit mir ab und zu in den Wald gehen
Danke nochmal an Roman für das tolle Messer

bei Gelegenheit mach ich noch ein paar bessere Fotos
»kanji« hat folgende Dateien angehängt:
  • juchten_wsk_1.jpg (199,23 kB - 103 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:36)
  • juchten_WSK_2.jpg (230,86 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:36)

Dominik Ternig
www.holsterbau.de
Kaeferweg 7
66701 Beckingen
mail: bestellung@holsterbau.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kanji« (21. August 2016, 20:12)


kanji

der mit dem Kydex tanzt

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. August 2016, 20:32

zwei Bilder hab ich noch gefunden
»kanji« hat folgende Dateien angehängt:
  • juchten_wsk_3.jpg (186,77 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:36)
  • juchten_wsk_4.jpg (140,13 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2019, 17:36)

Dominik Ternig
www.holsterbau.de
Kaeferweg 7
66701 Beckingen
mail: bestellung@holsterbau.de

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: