Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 13. März 2020, 13:46

Feldtest: ConCamo Braun am Mann

Für diejenigen, die sich für ConCamo Braun interessieren, ist sicher einer meiner kürzlichen Feldtests interessant. Ein wirkliches Herbstwetter hatten wir heuer ja nicht, insofern war es nicht leicht, dass Muster zu testen. Dementsprechend hat es auch länger gedauert. Eine Fotostrecke musste sogar wiederholt werden, da der Wald einfach zu feucht und das Licht zu unbarmherzig war.

Wie dem auch sei, hier ist der Link. Viel Spaß!


http://pinesurvey.com/field-test-concamo-brown-2/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LowEndD« (13. März 2020, 13:50)


2

Mittwoch, 6. Mai 2020, 22:52

Habe das Thema jetzt erst gesehen, wieder ein super Review!

Du schreibst es ja selbst, bei deinem Test gab es wenige optimale Hintergründe für Concamo Brown. Am eindrucksvollsten wirkt es noch vor dem Fels.

Man müsste es wirklich mal im Herbst sehen, aber ich bin mir gar nicht mehr so sicher, ob Concamo Brown für den Herbst wirklich der große Wurf ist,wie ich gehofft hatte.
Bei einigen Bilder erinnert es mich auf Entfernung fast schon an BW-Flecktarn oder Marpat.

Was Concamo meiner Meinung nach fehlt, ist ein Makro-Muster wie bei Pencott oder Phantomleaf.

3

Donnerstag, 7. Mai 2020, 07:29

Interessanterweise sind die Bilder im Herbst geschossen worden. Aber bei in Kärnten waren die Herbstmonate so regnerisch, dass es lange Zeit noch grün blieb. Im Grunde ist das Muster eher für den späten Winter, bzw. frühen Frühling geeignet. Also wenn der Schnee weg ist, aber noch Frost vorherrscht. Weil dann wirklich alles verwittert ist.

Zu der Zeit habe ich auch das erste ConCamo Braun Review mit dem Stück Stoff gemacht.

Auch wenn es mir optisch gefällt, leidet das Muster wie du sagst am fehlenden Makro. Auf mittlere Distanz wird es schon zum braunen Farbklecks, weil die Kontraste nicht stark genug sind.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: