Sie sind nicht angemeldet.

Alzwolf

Anytime and anywhere at all terrain!

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: Executiver

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 15. November 2018, 13:13

- UFPRO All Terrain
- UFPRO Striker XT
- UFPRO Striker HT
- UFPRO Urban Pant
- UFPRO P4ß Classic für den Dienst
- UFPRO Short

82

Donnerstag, 15. November 2018, 16:16

barents pro
snickers flexiwork
5.11 defender
levis 541 stretch

widhalmt

Der root allen Übels

Wohnort: Salzburg, Austria

Beruf: Open Source Software Senior Consultant

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 15. November 2018, 16:37

Da mir leider nicht alle passen, die ich gern haben würde:

Mit grossem Abstand:

* TAD Force 10 RS

Dann

* 5.11 Stryke
* Helikon CPU
* Tru-Spec T.R.U
* Helikon UTP

Danach

* 5.11 Taclite Pro
* 5.11 CovrtCargo
* Leo Köhler (Modell weiss ich nicht mehr)

Dann kommen noch andere Modelle wie solche von Propper, die ich aber nicht wirklich empfehlen möchte

Ich trage alle sowohl beruflich wie auch privat.

84

Donnerstag, 15. November 2018, 17:55

@CyrusKnox: Die Vertex ist sicher wärmer im Winter!
Ich kann die VTX1000 und die Apex leider nicht direkt vergleichen, da ich aus der Vertex schon länger "herausgewachsen" bin :rolleyes:
Längenmäßig liege ich zwischen 32 und 34 - daher kaufe ich immer 34 und lasse diese im Falle der Fälle, bei mir um die Ecke, Anpassen/Kürzen :P
Ich finde die beiden fallen sehr ähnlich aus
Niveau ist keine Creme!

85

Donnerstag, 15. November 2018, 21:52

:thumbup: danke dir nochmals!
Lebt wild und gefährlich!

86

Mittwoch, 20. März 2019, 08:44

Je nach Witterung und Aktivität:

- Sabre Special forces Hose

- Fjällräven Barents

- gamsbokk Tacstar

- Tad Gear Force 10 Cargo

- Crye Precision Field Pants



DWH


Ich ergänze noch um die UfPro Striker XT.

DWH


Habe neben meinen beiden Striker XT (oliv, 1. Generation und Flecktarn, 2. Generation) jetzt noch eine HT (in Concamo). Ähnlich wie die neuere XT fällt dieses Modell zwar noch immer körperbetont, aber gefühlt etwas weiter aus, insbesondere an den Oberschenkeln. Ein Grund mehr, der für UfPro-Hosen spricht.

Auf der IWA stellte UfPro die neue X-Kampfbekleidung vor. Bin mal gespannt, ob die sich ähnlich bequem trägt.

DWH

87

Sonntag, 13. Oktober 2019, 16:39

Hat jemand zufällig einen guten Tipp, welche Kniepolster man nehmen kann um bei den "Einsatzkampfhosen" von Leo Köhler, TacGear und Co die mitgelieferten besser zu ersetzen?

strcat

Elite-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18:10

Wenn sie im zivilen Umfeld getragen werden (Einkaufen, Bummeln, ..), dann gar keine. Ich hab für meine LK und 5.11 alle möglichen Knieposter ausprobiert, aber die einzigen die wirklich was taugen und halbwegs unsichtbar sind, sind die von UF-Pro. Der Rest is irgendwo zwischen Kansas-Arbeitshosen-Kniepolster und Schaumstoffpapierstärke angesiedelt.
What if when you die they ask: How was heaven?

Docknive

Taktischer Rohrreiniger

Wohnort: Sektor

Beruf: Urologe

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:50

Trage auch am liebsten die Helikon Tex UTP, die ich daher auch in Canvas und Ripstop und in Kurz und diversen Farben besitzte und so für jedes Wetter gerüstet bin. Tolle Hose :thumbsup:
""Nur schwache Gemeinwesen nehmen der Mehrheit die Freiheit, weil sie den Missbrauch der Freiheit durch eine kleine Minderheit fürchten.""
Bundesverfassungsrichter Udo Di Fabio

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: