Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fabsel

Meister

Beruf: Erklärt Menschen was Bäume sind. Manchmal auch was Strom ist.

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. März 2018, 18:08

so hab ich seinen Text aber nicht verstanden. Er sagt, dass ein Carbonstahlmesser mit einem größeren Schleifwinkel(sekundär) besser schneidet als ein "Karbitmonster" mit geringerem Schleifwinkel.
Und das macht für mich wenig Sinn.
Das man den Carbon Dingern einen kleineren Winkel verpassen kann, bezweifel ich gar nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Fabsel« (21. März 2018, 18:14)


PzGrenOffz

Ich stehe eher auf unnütze dicke Dinger

Wohnort: Siegerland

Beruf: Excel-süchtiger Zahlenverdreher

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. März 2018, 19:22

Ein identischer Schleifwinkel hat beim Vergleich rostträger und rostender Stähle keinen Sinn weil du bei rostenden Stählen einen viel größeren Winkel schleifen kannst als bei rostträgen Stählen.

Das mag ja sein.

Aber wenn ich einen objektiven Vergleich zwischen zwei verschiedenen Stahlsorten machen möchte, dann müssten doch - nach meinem naiven Verständnis - die beiden Testmesser auch eine vergleichbare Klingengeometrie haben. Wenn beim Stahl A eine dicke Kinge mit stumpen Winkel habe und bei Stahl B eine dünne Klinge mit spitzem Winkel, wären Aussagen wie z. B. "Messer A hält die Schärfe länger" oder "Messer B ist schneidfreudiger" doch nicht ausschließlich auf den verwendeten Stahl zurückzuführen.
Der FB zum EF 104 ist offensichtlich rechtskräftig. Die Schlussfolgerungen daraus muss jeder für sich selbst ziehen. ;-)

23

Mittwoch, 21. März 2018, 20:12

Vielleicht noch eine Alternative zum Ranking:
https://www.bladeforums.com/threads/rank…-8-rope.793481/

Der User Ankerson fuehrt gleiche Tests an auf die gleiche Art und Weise geschaerften Messern durch und gibt genaues Produkt, Stahlsorte, Stahlhaerte (und ggf wer es gehaertet hat) an - das fand ich zum Vergleichen von Stahl in Bezug auf die Schnitthaltigkeit noch am informativsten. Auch um den Einfluss der Klingengeometrie und Haerte bei ein und derselben Stahlsorte zu sehen...

PS.: Ist das jetzt verboten? ist Englisch, was vergleichbares gibt es hier nicht, ...? wenn ja, bitte loeschen und <sorry> ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »s_f« (21. März 2018, 20:14)


24

Donnerstag, 22. März 2018, 01:11

Sekundärphase könnte man mit Schneidenwinkel übersetzen. In einem meiner vorherigen Texte habe ich über das geschrieben was in der Praxis ein Messer ausmacht und das ist die Gesamtperformance. Mir als User ist in der Gesamtperformance egal welchen Schneidenwinkel meine Messerklinge hat, für mich ist es wichtig daß es gut schneiden kann und es sollte auch schnitthaltig sein aber es könnte sein daß ich damit manchmal auch hebeln oder sogar Holz hacken muss und hier brauche ich Zähigkeit und Elastizität. Wenn ich jetzt sage, ein Carbonstahl hat ein viel feineres Gefüge als ein rostträger was bedeutet das in der Praxis? In der Praxis bedeutet das, daß ein Carbonstahl bei gleicher Härte eine viel höhere Zähigkeit und Elastizität aufweist als rostträger Stahl. Eine Klinge aus Carbonstahl ist durch das feinere Gefüge, bei gleichen Schneidenwinkel auch viel schneidfreudiger, sie ist nicht so schnitthaltig wie eine Klinge aus rostträgem Stahl lässt sich aber viel leichter und schneller nachschärfen. Die Frage ist, warum soll ich dann den gleichen Schneidenwinkel nehmen wenn es in der Praxis keinen Sinn macht?
vae victis

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kibo« (22. März 2018, 01:38)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: