Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 8. August 2017, 19:29

„Lil Boar“ - Der kleine Keiler

Eigentlich habe ich ja im Februar entschieden, mich mit Beiträgen zurückzuhalten und auch keine Neuzugänge mehr vorzustellen. Für mein erstes Hosch muss ich hiervon aber eine Ausnahme machen – alleine schon, um Holgers hervorragende Arbeit zu würdigen.

Die Entstehungsgeschichte des kleinen Keilers reicht bis zum Juli 2014 zurück (klick). Damals hatte ich mir eine Skizze für einen Schmiedekurs gemacht. Das Messer sollte von den Abmessungen her dem Böker Bob ähneln, das mir mit seinen 7mm Klingenstärke und 270 g Gewicht immer noch sehr gut gefällt. Allerdings wollte ich eine andere Klingenform mit Daumenrampe, eine ausgeprägte Zeigefinger-Mulde und eine noch dickere Klinge. Leider hatte mir der Schmied aber nicht – wie vorher per email vereinbart – entsprechend mehr Stahl zur Verfügung gestellt, so dass mein Messer nicht so massiv wurde, wie geplant (wie ähnlich es dem Entwurf auch mit mehr Stahl geworden wäre, ist bei meinem bescheidenen handwerklichen Geschick aber ohnehin fraglich).



Ich hatte dann mal (im Chat oder in der Rhön?) erwähnt, dass ich meinen Entwurf vielleicht mal von einem Profi umsetzten lassen werde und glücklicherweise hatte Holger Lust, sich der Sache anzunehmen. Das Ergebnis konnte ich heute in Empfang nehmen und bin begeistert!



Technische Daten:
Gesamtlänge: 19,4 cm
Klingenlänge (Spitze bis Griffschale): 8,9 cm
Klingenlänge (Spitze bis Fingermulde): 9,8 cm
Klingenhöhe: 4,5 cm
Klingenstärke: 7,5 mm
Grifflänge (Fingermulde bis Ende): 9,6 cm
Gewicht ohne Scheide: 315 g



Das Messer liegt hervorragend in meiner Hand (Handschuhgröße 9-10) und braucht sich im Vergleich mit meinen anderen dicken Fixed nicht zu verstecken.



Holger, auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank! :buds:
Profil aktualisiert.

CedricP

Besessener

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 19:41

Wow echt tolles Messer!
Obwohl ich normal nicht so auf dicke Klingen stehe... Das würde ich nehmen :thumbsup:

Grüße Cedric

schlangus

Elite-User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. August 2017, 19:41

Hallo
ich gratuliere Dir zu dem tollen Messer. Holger hat wirklich klasse Arbeit geleistet, wie immer....

Ich mag es sehr, es würde gut zu meinen Ontario Keiler passen.
Micha Du weißt doch "Sag niemals Nie"

Danke fürs zeigen...

Grüße aus dem Pott
Thomas

4

Dienstag, 8. August 2017, 19:42

Sehr gern geschehen, Micha.
Danke für die schön bebilderte Vorstellung :thumbup: .

Grüße,
Holger

5

Dienstag, 8. August 2017, 19:44

Schönes Messer - tolle Arbeit,Holger ! :hatsoff:

Glückwunsch,Michael ! :thumbsup:

T0NI

Dipl. Ing. Gearjunkie

Wohnort: Monaco di Bavaria

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. August 2017, 19:49

Sehr sehr kool Micha und Holger !

Bei den Bildern sieht man erst, wie toll das Messer und der Griff gearbeitet ist. Ist ja nicht anders zu erwarten aber ich kannte nur Aufnahmen von weiter weg :)

Kann mir sehr gut vorstellen, wie Micha freudig das Messer ausgepackt und befummelt hat :D

Bin schon gespannt, wie es in echt ist ;)



Gruß
Toni

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Brufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. August 2017, 21:38

Ja, ja Micha, du und die dicken, unnützen Dinger ;)
Selbst die wirken, sind sie von Holger gemacht .... ich will nicht sagen filigran aber eben nicht dick und unnütz.
Glückwunsch zu dem gelungenen Messer!!!
Gruß Eiserner

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

8

Dienstag, 8. August 2017, 21:47

Hallo,

ein feines Ding hat Holger da gebaut, sehr schön umgesetzt, es ist richtig gut geworden. :thumbsup:

Und trotz der dicken Klinge, sagt mir die sehr schmale Schneidfase, das der kleine Teufel prima trennt. :)
Gefällt mir richtig gut, dagegen stinkt der Bob ab. :cool:

9

Dienstag, 8. August 2017, 22:17

Das iat ja schon ein kleiner Panzer. Gefällt mit sehr gut.

Gratulation zu dem tollen Stück.

Offtop:
Wo ist eigentlich dieser "Chat" versteckt?!
Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
Truman Capote

Benathar

Jäger und Sammler

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: ja

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. August 2017, 22:25

Ein sehr schönes Messer, das absolut stimmig wirkt. Gefällt mir sehr gut, könnte ich mich auch absolut für begeistern. Eine tolle Arbeit... und das "Zertifikat" ist die Wucht!!! :D
It is useless for the sheep to pass resolutions in favour of vegetarianism, while the wolf remains of a different opinion.
W. R. Inge

Cowboyjunkie

Super-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. August 2017, 23:02

Was soll man da sagen - ein Hosch :love:
Ganz was anderes aber geil!
Ich mag es wenn es Holger einen Outcross macht!
Gelungenes,klumpiges,filigranes Schneiderlein :D
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

12

Mittwoch, 9. August 2017, 00:49

Sehr schönes Teil Micha, es passt gut in dein Beuteschema :) . Das bringst du doch bestimmt zum nächsten Treffen mit, muß ich unbedingt mal in der Hand halten.
Wunderbar umgesetzt von Holger, das macht Lust auf mehr ;)
nutze es aber nutze es nicht aus

13

Mittwoch, 9. August 2017, 11:58

..

Herzlichen Glückwunsch Micha! Wie mein Vorredner schon sagte....genau Dein Beuteschema :thumbup: Toll umgesetzt Holger! ;)
Meine Marktplatzbewertungen Drachentöter
MESSER ? HOSCH !!! What else?

14

Mittwoch, 9. August 2017, 13:46

Herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Brecher. Und Hut ab Holger! :thumbup:

Jetzt brauchst du nur noch ein Wadenholster, Michael... Da passt so ein dickes Teil bei dir am besten hin. :rofl: ;)
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

15

Donnerstag, 10. August 2017, 22:11

Danke für das positive Feedback und die Glückwünsche.

Nicht jeder teilt ja meine Vorliebe für dicke / schwere Messer, aber Holger konnte auch aus diesen speziellen Wunsch etwas Schönes zaubern. Hab das Lil Boar seit gestern nur selten aus der Hand gelegt. :love:
Profil aktualisiert.

16

Freitag, 11. August 2017, 17:27

Hallo Micha,

beim betrachten deiner Bilder habe ich mir gedacht:
"Gleich ein Teklok an die Scheide montiert, dann kommt es gleich zum Einsatz...."
Gut so :thumbsup: .

Grüße,
Holger

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. August 2017, 19:13

Typisches Hosch...

...typisch im positivsten Sinn.

Ich hab mir diesmal etwas Zeit gelassen und mir vor einer einfachen spontanen "Gefällt mir"-Antwort die Bilder und die Vorstellung mehrmals und in Ruhe angesehen.
Auch die zum Vergleich beigestellten Messer hab ich dabei genau in Augenschein genommen.

Das Hosch ist schon in sehr bemerkenswerter Weise eigenständig. So sehr sich die einzelnen Hosch'schen Erzeugnisse doch in Form und Ausführung voneinander unterscheiden, so ist es doch sehr beeindruckend, wie stark man doch immer wieder das Hosch in jedem einzelnen erkennen kann.

So auch hier.
Die gedrungene Form und die "robusten" Abmessungen bei Diesem sind jetzt bei mir persönlich nicht vorrangig dazu geeignet als Favorisiertes Alltagsmesser bevorzugt zu werden.
Trotzdem kann ich mich dem Reiz und einer gewissen Begeisterung nicht entziehen.

Sowohl das Finish als auch die übrigen Details finde ich wie - immer bisher - sehr gelungen und stimmig. Ein echtes wahres Custom in der Edelsten Bedeutung des Wortes.

Toll gemacht und in jemandes Händen, der es garantiert zu schätzen weiß.

Glückwunsch an Beide....
Den Macher und den glücklichen Besitzer/Benutzer.

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

DarkAsgard

Psycho!

Wohnort: Amberg/Oberpfalz

Beruf: Scheren-/Messerdomteur

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. August 2017, 20:44

Wauhhhh der absolute Hammer :love: :love:
Mein Maus sei Dir gewiss! Gratuliere Dir zu diesem Meistwerk und viel Spaß damit :thumbsup:

Greez Klaus
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte.
Drum gab er Messer, Schwert und Schild, dem Mann in seine Rechte.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: