Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 17. September 2020, 17:28

Als Alternative mit Formfaktor kann auch das Giant Mouse GMF1. Schöne flache Ledersteckscheide. Im Marktplatz bietet Keltenkrieger gerade eins an. Auch hab ich da aktuell (falls nicht verkauft) auch einen vergrößerten Custom Nachbauzum.Verkauf gesehen.

Optionen sind enorm bei der offenen Vorgabe.

Falls Dich ein Böker Cub in der schwarz-roten Limited Edition für Xpedition interessiert mit zusätzlicher Kxdex, meld Dich gern.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »columbo« (17. September 2020, 22:26)


o:dee

Fortgeschrittener

Wohnort: NDS

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. September 2020, 17:30

Zum Ausprobieren, wie das so mit Mini-Fixed ist, werfe ich die CRKT Minimalist-Reihe ein. Insbesondere das aktuelle "Gear "-Modell kommt mit dem grünen Touch superzivil rüber. Die Kydex ist (bei meinem) wirklich super, der Gebrauchswert-zu-Trageoptionen-zu-Preis-Faktor extrem überzeugend.

Alle Grüße
o:dee
"When steel meets flesh make sure you hold the steel." (T. Pratchett)

deovolens

Erleuchteter

Wohnort: Belgien

Beruf: Wirtschaftsingenieur

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. September 2020, 17:33


Von ein Forum Mitglied, für mich ist es der absolute Top. Ich habe Grosze Hände

Ein Bark River Mini Canadian.
Nicht slecht aber das erste bekommt 99% und dieses 80%

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »deovolens« (17. September 2020, 17:39)


Wohnort: Mühlenkreis

Beruf: Executive Escape Manager

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. September 2020, 18:07

Ich werfe dann noch mal das Companion 1.0 ins Rennen, das kann man sehr schön konfigurieren und hat somit quasi ein "Semi-Custom" ganz nach seinen Wünschen.

Ich selber habe das Companion 2.0, weil es einfach mal 3cm mehr Klinge hat :thumbup:
"Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit und oft sind sie gerade das Gegenteil."
Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)


snedig

Neueinsteiger

Wohnort: Rotterdam

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. September 2020, 18:36

Ein Spyderco Mule vielleicht?
Wird nicht mehr hergestellt aber da müssen noch welche zu finden sein.

26

Donnerstag, 17. September 2020, 22:55

Benchmade Hidden Canyon Hunter hat eine schöne Optik, preislich leicht drüber und Serie.

Fällkniven Kolt ist auch sehr unorthodox. Kleine feine Fixed von Moki. Klötzli hat die edlen Teile leider nur als Folder ... das Swiss Border Guard ist ein Ganzstahlmesser und eher taktisch angehaucht. Citadel Messer sind wenig gesehene Perlen, wenn das ein Faktor ist. Oder schau bei Schicksers Messerscheune rein bei den Secondhand Teilen. Ein nettes kleines Wenger Blades (ich bin vom größeren EDC Knife durchaus angetan). Sind auch nette Fiddleback Forge Sachen und Rustikaleres dabei.

Einfach für den Blick übern Tellerrand, um ja oder nein sagen zu können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »columbo« (18. September 2020, 00:33)


optimal

Super-User

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. September 2020, 22:59

Lionsteel M1! Angenehme Größe, bester Messerstahl (im rostträgen Bereich) M390!
Die Scheide ist zwar unterirdisch, das macht aber die topp Verarbeitung mehr als gut!
M1 + Kydex mit Tek-Lok wäre ideal!
Auch noch zu empfehlen ist das TRC Classic Freedom! Die Verarbeitung ist auf Augenhöhe mit Bark River (aber etwas flacher gehalten), M390, ein richtiger Schneidteufel! Ist heute bei mir eingetrudelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »optimal« (17. September 2020, 23:44)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: