Posts by Manix

    Eden HD 8x42 Monocular. Ich kann den Link irgendwie nicht kopieren.


    Ist das gut, hat jemand Erfahrung damit? Im Netz gibt es außer dem Video von Reini Rossmann nicht viel. Dort kommt es sehr gut weg.


    Einsatzzweck: Piepmätze im Vogelhaus beobachten und Scheibenbeobachtung auf 25 m (ab.22er Kal) und Polizeieinsatz für Einsatzrucksack.


    Danke!
    Manix

    Im Augenblick gehen mir die Garten-Griller etwas auf den Keks. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Pulver nach dem X-ten Pulled Pork Video verschossen ist. Man zitiert sich gegenseitig, die Fleischmengen werden immer größer und es geht nur noch darum, Gewürze sowie sonstiges Merchandise-Zeug zu bewerben.


    Insbesondere die Pärchen-Variante ist für mich am Ende. Also einer grillt und der/die Partner(in) filmt und kommentiert aus dem Off. Pitmaster X aus Holland kommt noch ganz gut. Der Typ hat es schon drauf und die Videoqualität ist super.


    Aber wie gesagt, die Dachterrassen und Reihenhaus-Garten-Griller sind teilweise echt anstrengend. Vielleicht liegt es auch an Covid, dass man zu viel von dem Zeug anschaut. Hinzukommt, dass die Uploadrate vieler Griller absurd hoch ist. Was soll bei zwei Videos pro Woche auch großartig rüberkommen? Masse statt Klasse.


    Ist das steigerungsfähig? Ja, wenn sich zwei Griller im Live-Chat elend lang gegenseitig beweihräuchern.


    Und trotzdem werde ich mir einige Videos anschauen, nur abonnieren muss nicht sein. Der Algorithmus schafft das auch ganz allein.


    Guckt noch jemand 3thedward? Nicht monetarisiert und ein sehr angenehmer, authentischer Typ, der auf Gear aller Art steht.


    Na gut, irgendwann kann man wieder vor die Tür.


    Manix


    Ein schönes Civivi Backup mit einem Schlüsselanhänger als Beigabe (die außerdem beigelegten Knabbereien sind leider schon aufgefuttert...) Danke an Messer & Co.!
    Dazu noch eine Stanley Isoliertasse. Ohne Foto: Ein neuer Schlauchschal von Woolpower und eine Carhartt Shoreline Wetterjacke.
    Manix

    Hier ein paar interessante Fotos und Zusatzinfos zum neuen Luna Boost: https://realsteelshop.myshopif…a-boost-titanium-satinIch hätte schon Lust, direkt beim 1st Batch zuzuschlagen, aber 130$ + Versand + Zoll sind mir dann doch etwas zu heftig. Spannend ist, dass es auch wieder Händler-Exclusives geben wird. Mal schauen, wann und zu welchem Preis die Standard Varianten bei den üblichen Händlern auftauchen werden.
    Manix

    Bezüglich unseres §42a empfiehlt Manly wohl einfach die Demontage des Daumenpins (keine Ahnung, wo ich das gelesen habe), was darauf schließen lässt, dass es keine reine 42a konforme Version - beispielsweise mit Nagelhau - mehr geben wird. Schade, denn ich sehe das immer sehr skeptisch. Ein Zweihandmesser mit typischen Merkmalen wie eben ab Werk keine Öffnungshilfe oder ein Nagelhau sehe ich immer im Vorteil gegenüber einem umgebauten Einhandmesser.


    Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ich habe genug Messer in dieser Liga, hätte mir das Teil aber natürlich trotzdem gekauft... Auf diese Nummer mit dem Abschrauben des Pins habe ich allerdings weder aus optischen noch aus rechtlichen Gründen auch nur ansatzweise Lust. Eigentlich hatte ich gedacht, dass die das bei Manly begriffen hätten, wie (blöd) es bei uns in D läuft. Erst recht, weil sie genug Händlerkontakte besitzen. Es kann doch kein zu großer Aufwand sein, das Loch wegzulassen und einen Nagelhau hinzuzufügen. Allein schon aus Marketinggründen eine gute Idee. Zudem hätten die User stets eine gute Argumentationsgrundlage, indem man Zweiflern den Unterschied zwischen der Einhand- und Zweihandversion aufzeigen könnte.
    Vielleicht geht ihnen noch ein Licht auf und die 42a-Version wird z. B. als Händler Exclusive gebaut.
    Manix

    Das "braucht" war absichtlich etwas provokant formuliert, sonst ist es ja langweilig. Da sind auch gleich die Richtigen getriggert worden. 8) :D


    Natürlich braucht man(n) so eine Lampe nicht. Ich brauche auch kein neues Messer, weil der Schrank schon lange voll ist und habe mir heute trotzdem ein Wilkins Nova XT bestellt, obwohl ich bereits die Vorgängerversion besitze. Duch ausdauernde Selbstsuggestion bin ich zu der Überzeugung gelangt, dieses Messer unbedingt zu BRAUCHEN. Mit LED-Lampen klappt das fast genauso gut. Die Surefire Peacekeeper ist mir nur einfach zu teuer.


    Manche Lampen sind einfach nur (Entschuldigung!) geil, die müssen nicht mal leuchten können.


    Ich bin mal gespannt, wie die weitere Entwickung aussehen wird.


    Manix

    OK, haben ist besser als brauchen, aber sind diese Lichtmonster wirklich praxistauglich? Ich benutze meine Lampen hauptsächlich für die Runde mit Nachbars Wuffi, zum Grünstreifen nach Tretminen scannen oder zur Beleuchtung des Weges. Dafür benötige ich keine Lichtmonster.


    Klar, cool sind sie schon und können Non-Flashaholics stets beeindrucken. Ich bin auch schon ganz erschrocken, wie viele Lampen sich zwischenzeitlich bei mir angesammelt haben. Mir haben es aber die einfachere Modelle angetan, z. B. die Surefire Fury mit zwei schönen Modi oder meine zwei Zebralights, die SC600 und die kleine SC32. Alles schöne Fluter für den Nahbereich und weit genug leuchten sie trotzdem.


    Irgendwie kommt mir dieser Lumen-Wettstreit so vor, wie damals die Entwicklung der PC-Prozessoren und die Geschwindigkeit der CD-Brenner. Die waren schon veraltet, wenn man sie zu Hause ausgepackt hat.


    Dann kommt hinzu, dass die Dinger nach kürzester Zeit runterregeln. Ist schon eine interessante Entwicklung und es gibt doch immer wieder interessante Modelle. Leider häufig mit ungeschützten high drain Akkus, von denen ich keine Ahnung habe und sowas deshalb nicht kaufe. Mir reichen die CR123, die geschützten 18650er, 16340er und nun auch 21700 in der Olight Seeker2 Pro.


    Eigentlich fehlt mir nur noch eine Lampe mit Drehring, aber da ist die Auswahl nicht so groß.


    Manix

    Ash Grey fand ich eigentlich ganz gut...


    Gewünscht hätte ich mir auf jeden Fall eine "Reißverschluss-Garage" am Hals. Und ja, sicher auch einen Flexcord-Zug am Bund, ebenso einen 2-Wege Reißverschluss und zum Schluss eine Unterarmbelüftung.


    Aber die Schulterklappen sind ein No Go, gaaaanz hässlich.


    Manchmal frage ich mich, warum die ihre Prototypen nicht einfach mal den einschlägigen Testern (an wen denke ich da wohl gerade 8) ) zeigen und um ein Feedback bitten. Das kostet sicher nicht viel, aber kann den Umsatz enorm steigern.


    Luft nach oben gibt es fast immer. Vielleicht kommt mal ein Update.


    Manix