Big Idea Design Slim Click Pen Titanium

  • Ich möchte euch hier den neuen Slim Click Pen von BIGiDESIGN vorstellen, den ich gestern erhalten habe. Wer sich erinnert: Das sind Chadwick Parker und Joe Huang, die damals das Titanium Pocket Tool gemacht haben und seither einige Stifte und weitere EDC-Tools auf den Markt gebracht haben. Einige von uns hatten sich damals auch bei Kickstarter daran beteiligt. Gekauft habe ich den Stift nun ebenfalls über eine Kickstarter-Kampagne und bin da preislich mit ca. 86 € auch ganz gut weggekommen. Beim Hersteller kostet der Stift nun $105.



    Der Kugelschreiber ist aus Titan gefertigt - das schließt die Endkappe und den Clip mit ein. Auch der Mechanismus besteht nach Herstellerangaben vollständig aus Metall. Die Länge beträgt ca. 13 cm, der Durchmesser 9,7 mm. Das Material macht sich natürlich im Gewicht bemerkbar: ohne Mine wiegt der Stift 24 g, je nach eingesetztem Tintenbehälter landen wir dann bei ca. 26 g Gesamtgewicht. Gewöhnliche Kunststoff-Kugelschreiber liegen bei 10-12 g. Ob man das möchte, muss man natürlich für sich selbst entscheiden. Ich mag's. Das Stonewash-Finish macht in meinen Augen außerdem optisch einiges her, dürfte ausreichend unempfindlich sein und sorgt für ein gutes Gefühl in der Hand.


    Der Hersteller bietet auch Titan-Varianten mit schwarzer DLC-Beschichtung und auch ohne Oberflächenbehandlung sowie Modelle in Messing, Kupfer sowie Zirconium an, die aber allesamt auch ein gutes Stück schwerer sind. Die Clips sind immer aus Titan, außer beim Zirconium-Stift, da besteht auch der Clip aus dem extrem hochpreisigen Metall, wenn ich das richtig gesehen habe.


    Trotz - oder eben gerade wegen - des Gewichts liegt der Stift angenehm in der Hand. Anders als beim großen Bruder, dem Click EDC, ist der vordere Teil nicht dicker als der Korpus, was den Kugelschreiber in meinen Augen alltagstauglicher macht. Die dünnen Rillen im vorderen Bereich sind angenehm und eigentlich auch kaum fühlbar. Für die Haptik sind sie auch nicht nötig, das scheint eher ein optisches Gimmick zu sein, um den Spalt zwischen Korpus und Griff "in plain sight" zu verstecken. Das gelingt ganz gut. Auf der Nahaufnahme sieht man den Unterschied natürlich, aber wenn der Stift vor einem auf dem Tisch liegt, ist das kaum zu erkennen. Das Gewinde ist ein bisschen kratzig, aber ab Werk gefettet und zudem mit einem O-Ring ausgestattet.



    An der Spitze befindet sich ein Kunststoff-Teil, das die Mine zentriert. Zudem sitzt die Feder verlustsicher in der Spitze. Trotz alledem sind eine Ersatzfeder und ein Ersatz-O-Ring im Lieferumfang enthalten.



    Der Mechanismus lässt sich angenehm drücken, ist aber leicht kratzig und der Federweg ist sehr lang. Das enttäuschendste an dem Stift: er "klickt" gar nicht, jedenfalls nicht akustisch. Mich stört das nicht besonders und ich wusste das auch vorher, aber der eine oder andere wird es bestimmt vermissen, da der "Fidget-Faktor" dadurch deutlich gemindert wird :) Der Clou ist aber die Verstellmöglichkeit: Durch Drehen der Endkappe lässt sich die "Länge" einstellen und der Stift damit auf verschiedene Minen anpassen. Mitgeliefert wird eine Schmidt P900 M in schwarz, nach Herstellerangaben lassen sich aber auch alle anderen gängigen Minen einsetzen, eine Kompatibilitäts-Liste bietet BIGiDESIGN online an.



    Der Titan-Clip hat eine ordentliche Spannung und ich würde den Stift nicht unbedingt in einer Jeanstasche anclippen wollen. In der Hemdtasche sollte das wohl funktionieren. Der Clip lässt sich zudem mit dem beigelegten Tool demontieren.



    Insgesamt bin ich schwer begeistert. Ob mir der Stift aber einen dreistelligen Kaufpreis wert wäre, weiß ich ganz ehrlich nicht. Die Kickstarter-Kampagne war in der Hinsicht also eine willkommene Aktion.

    "Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
    --- Andy Stanford, Fight at Night

  • Vielen Dank für die Vorstellung. Ist ein wirklich schöner Stift. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Herstellern auch noch "human". Ob man das braucht, sei mal dahingestellt. :)

    Paranoia - das heißt doch nur, die Wirklichkeit realistischer zu sehen als andere. (Strange Days)

  • Nein, das hast du möglicherweise überlesen. Das Werkzeug ist lediglich für die Demontage des Clips gedacht. An die Mine kommt man wie bei jedem normalen Kugelschreiber auch durch abschrauben der Spitze.

    "Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
    --- Andy Stanford, Fight at Night

  • Schicker Stift, vielen Dank für die lesenswerte Vorstellung.

    Hätte ich mir nicht kürzlich einen Nottingham Tactical zugelegt, würde ich mir das Teil mal genauer anschauen.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis scheint absolut zu passen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!