Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:39

...es klappt :)

Hallo Leute,

ich möchte euch gerne zeigen, was ich in den letzten Wochen gebastelt habe.
Die Überschrift ist dabei Programm; ich habe nämlich ein "einfaches" Klappmesser gemacht, einen sogenannten "friction folder". :)

Der ein oder andere von euch wird vielleicht denken "Hey, war das nicht dieser Typ, der eigentlich Bäcker ist und nicht mal ´nen Schraubstock geschweige denn ne Standbohrmaschine hat ?"

Stimmt - und fragt mich bitte nicht, wie ich auf die Idee kam ( ich hab´ da bis heute selber keine Antwort drauf - war halt eine meiner Schnapsideen )... :rolleyes:

Naja, und so "einfach" war es dann auch bei weitem nicht: Ich hab´ mir erst Schablonen aus Papier gemacht und nach und nach angepasst...

...mir dann Material bestellt und losgelegt, ohne weiter darüber nachzudenken.


Zunächst hab ich mithilfe meiner Schablonen die Klinge aufgezeichnet, die Löcher gebohrt und mit der Flex grob ausgeschnitten.



Mangels Bandschleifer wurde wie schon früher gefeilt.




So, zumindest konnte ich schonmal erkennen, wo die Richtung hingeht - nun musste ich aber erst die Griffteile machen und die Bohrungen passend setzen sowie alles anpassen, dass es nachher auch passt...



Dann hab ich die Klinge von der Form her fertiggemacht und zum härten geschickt.
Holger/"hosch" war so freundlich, das zu machen - auch hier nochmal vielen Dank ! :)

In der Zwischenzeit habe ich die Schalen in Form gebracht.



Als die Klinge zurück war, hab ich das Ding mal probehalber zusammengesetzt:


2

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:41

...es ging weiter:

Da alles soweit passte, wollte ich das Messer nun vernieten.
Und hier auch nochmal vielen Dank an Roman/"juchten" für die Tips, wie man sowas richtig macht ! :)


Jaaaa........


...und da kam der Moment, wo Murphy mir zeigte, dass nicht alles so funzt, wie man´s gern hätte: eine der Schalen ist dabei nämlich kaputtgegangen. :cursing: Scheisse !


Eine Nacht geärgert, dann hab ich neue Schalen gamacht - ich hatte da schon viel Zeit und Schweiss reingesteckt, dass ich es nicht in die Tonne hauen wollte.

DIesmal ging es gut und ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig, dass es spielfrei funktionierte !!!




Ich weiss natürlich, dass vom Finish her noch einiges gegangen wäre; allerdings mag ich es, wenn ein Messer ein bisschen rustikal aussieht - mir ist es wichtiger, dass es seinen Job tut. :)

Die ganze Sache hat mir unglaublich Spass gemacht, das war zwar eine echte Herausforderung, ich bin aber froh, dass es so "geklappt" hat. :D

Danke für´s reinschauen.

Rolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rumpeltroll« (12. Oktober 2021, 17:51)


3

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:55

Ganz großes Kino, Rolf! Wirklich Hut ab. :1st:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

Benathar

Jäger und Sammler

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: ja

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:59

Das ist Dir super gelungen! Chapeau! :hatsoff:
It is useless for the sheep to pass resolutions in favour of vegetarianism, while the wolf remains of a different opinion.
W. R. Inge

Pätte

1:6 - nein Danke!

Wohnort: rlp

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:59

Hallo Rolf!

Ein Klasse Projekt hast du da gestartet, und astrein zu Ende gebracht!

Ich finds richtig Klasse! Hut ab, dass du das so saucool hinbekommen hast! :hatsoff:

6

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:01

Rolf, ich finde dein Projekt einfach klasse.
Das Ergebnis ist doch spitzenmässig!
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

T0NI

BavarianKnifeGuy

Wohnort: Monaco di Bavaria

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:02

Eins a Rolf, ein tolles Projekt mit einfachen Mitteln umgesetzt :thumbsup:


VG
Toni

8

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:15

Schön geworden, Rolf!
Michael
T.I.T.A.N 0060 Kopportunist 0060


9

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:30

...

Guperseil Rolf...hab ich Dir ja schon gesagt...aber das kann man ja auch mehrfach :D
Nicht mehr im Inner Circle aber noch im Inner Inner Circle

schlangus

Besessener

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:47

Hallo

Das ist echt cool von Dir.. Du hast Dir nicht nur ein Messer gebaut sondern Du hast Dir ein Klappmesser gebaut.

Das ist sehr gut geworden Rolf.

Beste Grüße
Thomas

jenzo

Never go anywhere without a knife

Wohnort: NRW

Beruf: IT Operator

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:50

Starkes Messer Rolf!

Ist schon das 2. Messer in diesem Jahr, oder? Wird Zeit für eine Liste ;)

Gruß
Jens
Instagram: @iens7

12

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:16

Danke euch ! Das Bier schmeckt grade doppelt so gut ! :beer:


Wird Zeit für eine Liste ;)

Nööööööööö, lass mal - das überlass ich den Profis... :D

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:17

Schöne Arbeit Rolf, so ein Friction Folder mit Titan Klinge liegt seit jetzt bald 2 Jahre auf meiner Werkbank und ich komme nicht dazu, von daher Hut ab :thumbsup:

14

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:22

Sehr schönes Projekt,da kann man nur den Hut ziehen. :hatsoff:

15

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:28

Schönes Projekt, Rolf!
Einfach aber gut und definitiv "Deins", weil kaufen kann ja jeder. :thumbsup:
Gruß
Günni.

16

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:37

Auch wenn Friction Folder eher nicht "meins" sind, bin ich natürlich grün(bunt) vor Neid vor Deinem handwerklichen Geschick und dem Mut, das auch unter so einfachen Ausstattungsbedingungen in Angriff zu nehmen :thumbup:
Toll!

Wie groß ist denn das Messer?

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:53

ist dir gut gelungen, Hut ab! sieht gut aus

18

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:56

Danke euch, freut mich, wenn´s gefällt ! :)

@Mr.Freeze: Günni, es ist verglichen mit anderen Klappern "einfach" - aber einfach war es ( zumindest für mich ) bei weitem nicht, darum freu ich mich auch so, das geschafft zu haben. :)

Wie groß ist denn das Messer?

...endlich - ich dachte, es fragt keiner :tellem:




Nachtrag, falls es jemand wissen möchte: Griffschalen = G10 und Bronzeliner, Klinge Böhler N 690 - Stahl, vernietet ist alles mit rostfreien ungehärteten Stahlpins

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rumpeltroll« (12. Oktober 2021, 20:00)


Cowboy

Infizierter

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Oktober 2021, 20:00

Hallo Rolf,
Das ist schon wirklich ein Klasse Projekt!
Mir gefällt vor allem die Größe und die Idee dahinter!
Aber auch, wie so ein Projekt durch das Forum gewachsen ist ( wer also beisteuern konnte :thumbup: )
Klasse! Viel Spaß damit!!!
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

20

Dienstag, 12. Oktober 2021, 20:17

Feinfein. Es gibt so viele Dinge die man einfach mal machen muß, statt zu viel zu denken,und es dann totzuplanen oder sich nicht dran zu trauen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: