Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2020, 23:42

Kurze Vorstellung BÖKER+ GOBAG/BUGOUT

kurze Vorstellung: Böker+ GoBag

Erstmal die Daten:

Gesamtlänge: 15,6 cm
Klingenlänge: 7,9 cm
Klingenstärke: 3,2 mm
Gewicht: 66 g
Designer: Steve Kelly
Klingenmaterial: D2
Griffmaterial: G10

Die Kydex ist ordentlich und die Verarbeitung auch. Nur ein Wermutstropfen gibt es: Die Klinge kommt in einem ziemlich stumpfen Winkel an, aber wer seine Messer selbst gut schärfen kann sollte kein Problem damit haben.
Es liegt überaschend gut in der Hand und ist mit seinen fast 8cm Klinge nicht winzig, aber sehr schön leicht und relativ flach.
Ich trage es in meiner Helikon UTP gerne auf dem Schießstand, da die Spitze recht stabil ist und es wirklich perfekt in die Hose passt.
Finde das Messer gewinnt keinen Schönheitsbewerb, aber den Preis bei Boker im Sale ist es allemal wert.
»Tactical99« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20200629_232240_copy_864x648.jpg
  • IMG_20200629_232301_copy_864x648.jpg
  • IMG_20200629_232705_copy_864x648.jpg
  • IMG_20200629_232451_copy_864x648.jpg
  • IMG_20200629_232737_copy_864x1152.jpg
  • IMG_20200629_232934_copy_864x1152_copy_432x576.jpg

2

Dienstag, 30. Juni 2020, 00:03

Danke für's Zeigen!

Hatte das Messer nicht für so klein gehalten.

emil

Psycho!

Wohnort: Waldviertel/Nö

Beruf: sehr hart

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2020, 00:12

Grüß euch werte Freunde,
Danke fürs zeigen!
Beste Grüße Emil
In Funken versunken!

  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2020, 00:52

Hatte es mir auch größer vorgestellt, @weltenbezwinger , aber als es dann da war habe ich mich damit gut arrangiert.
Man hat das Messer mit 3 Fingern in der Hand und den Knauf im Handballen, das gibt ein sehr sicheres Gefühl beim Handling
»Tactical99« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200630_005614_copy_1382x1843.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tactical99« (30. Juni 2020, 00:56)


5

Dienstag, 30. Juni 2020, 07:27

Was ich in diesem Ausmaß nicht so wusste bis zu einem Interview mit dem Vize-Chef von Böker.

Die Serie Böker + ist eine komplette Kooperstionslinie, um Custom- und Midtech-Designs von bekannten Messermachern bis zu talentierten Jungsters als erschwingliche Großserie verfügbar zu machen.

In diesem Fall kommt das Go Bag aus der Feder von Steve Kelly.

Warum es bei uns oft Böker Bugout genannt wird statt Böker Gobag, ist irgendwie auch nicht nachvollziehbar. Zumindest weiß ich es nicht.

Trotz Erwartung noch mal überraschend kleiner, aber nett. Schön gemacht für jetzt unter 30€. :thumbup:

Größenvergleich aus meinem Arsenal:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »columbo« (30. Juni 2020, 07:45)


  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2020, 10:29

@columbo
Wie war deine Schneide bei der Auslieferung?
Auch scharf aber unsymmetrisch/ stumpfwinklig?

7

Dienstag, 30. Juni 2020, 13:18

Gebrauchsschärfe würd ich sagen. Drei Züge über den Keramikstab und es war ok. Für mehr müsst man ran, aber nach Keramikstab hat das Teilchen Kartons ganz ok in alken Richtungen geschnitten.

derhund

Neueinsteiger

Wohnort: Germaringen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

8

Gestern, 19:06

Hab das Messer auch weil es mir gefällt :love: und der Preis doch recht günstig ist, gleich ausgepackt und bin begeistert, scharf ist es auch, schneidet Papier locker in Streifen.
Von den kleinen eins der Besten.
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."
Mahatma Gandhi

9

Gestern, 19:56

Okay. Ich habe es mir jetzt auch bestellt.

10

Gestern, 21:47

Was ich auch nicht unerheblich finde am GoBag ... für ein echtes Neck Knife bietet es subjektiv viel Klingenlänge im Vergleich zu Modellen, die ich grad im Kopf habe. Das ist aber eine gefühlte und unbelegte Einschätzung. Wäre interessant im Vergleich zum gerade schön diskutierten Wolfgangs. Das Böker Pocket Knife, das hier ja dank Micha zu Aufmerksamkeit kam, hat ähnlich viel Klinge, wäre aber glaub eine Größenkategorie drüber und nicht zum um den Hals Hängen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »columbo« (Gestern, 23:49)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: