Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Terminator

sin nombre

Wohnort: Ostallgäu

Beruf: serrated

  • Nachricht senden

41

Freitag, 20. März 2020, 14:31

Ich habe zum Glück noch ein Shrike und ein 13“Shrike und diverse anderen Teile. Drei Shrikes erschienen mir in Friedenszeiten zu viel :bibber: . Jetzt, wenn es kriselt, völlig unverständlich.
Mein Kumpel Ben, der es bekommen hat hat Glück und mich freut es sehr, dass der Hawk bei ihm gelandet ist :thumbup:
Mit dem Messer geht es besser!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Terminator« (20. März 2020, 14:36)


42

Freitag, 20. März 2020, 17:36

:beer:

43

Freitag, 20. März 2020, 23:34

Sorry, falls ich es überlesen hab, aber mir ist gerade noch mein Tomahook eingefallen:

https://www.boker.de/tomahook-09bo110?c=5447


Hab Dich übersehen, jetzt aber selbstverständlich das Böker ergänzt

44

Samstag, 21. März 2020, 08:58

Für die groben Arbeiten habe ich ein altes Bundeswehr-Klauenbeil. Das war schon in den 1990er Jahren unser "Tactical Tomahawk" auf dem Leopard 2A4.

Etwas moderner und "tacticooler" ist dann das SOG Tactical Tomahawk.

DWH

45

Samstag, 21. März 2020, 09:09

Ja, das Klauenbeil versuch ich auch zu bekommen. Bin leider sehr spät dran. Und Miltech Replik oder wie die heißt, ist nicht so prickelnd.

Mein Plan:
Stanley Fubar o. ä.
Feuerwehrbeil
Klauenbeil
Gartenbeil Fiskars (ist schon da)
T-Hawks für den Spaß- Habenwill-Faktor

:D

Terminator

sin nombre

Wohnort: Ostallgäu

Beruf: serrated

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. März 2020, 09:20

Für der Spaßfaktor hab ich gestern auch so ein Teil vom Baumarkt mitgenommen. Liegt mit seinen 600-700g satt in der Hand :D
https://www.amazon.de/Mueller-Schweizer-…93&s=diy&sr=1-2
Mit dem Messer geht es besser!

47

Samstag, 21. März 2020, 09:37

Das ist doch eher ne Machete. Judas! :D

48

Samstag, 21. März 2020, 13:04

Ihr dürft gern noch weitere Modelle vorschlagen.

Mich interessiert grad auch das Multifunktionsbeil/Campingbeil (gibts als billige Gusseisenschrott-Variante um 10€ bzw. im Mehrfach-Pack):
https://www.kingkauf.de/Garten/Beil-Mult…t-Holzbeil.html


Konzept scheint aber auf WWII-Ausrüstung und noch ältere Zimmermanns-Versionen zurückzugehen.


Gibts auch anscheinend als Aurstüstungsteil in der schwedischen Armee ... kennt jemand die Qualität von dem Teilm
http://ba-store.eu/axt-und-beil/1001-sch…t-werkzeug.html


Was ähnlich Kompaktes gabs auch in der DDR.

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

49

Samstag, 21. März 2020, 13:52

Ihr dürft gern noch weitere Modelle vorschlagen.


Ich finde die hier ganz nett.
Gerade, weil sie so schlicht ist. Das läßt noch Spielraum zum pimpen.
(Im Link gerade sogar im Angebot)

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

Merc

Psycho!

Wohnort: Dresden

Beruf: Irgendwas mit Internet

  • Nachricht senden

50

Samstag, 21. März 2020, 14:02

CRKT Rune, SOG Fasthawk und gepimptes CS Trailhawk, btw. die Scheide vom Rune ist zwar klobig aber sehr durchdacht, die vom SOG ist Müll und bei CS muss man sich was eigenes machen.

Gruß Merc
Paranoia - das heißt doch nur, die Wirklichkeit realistischer zu sehen als andere. (Strange Days)

51

Samstag, 21. März 2020, 14:25

Dank Euch.

Das Rune hat schon was.

-----------------------

Damit ich nicht nur optisch in das Thema Tactical Hawks und Hatchets komme, sondern vielleicht auch was Sinnvolles dazulerne:

Welche Kopfformen und Schneide-Radien funktionieren für welche Aufgaben?
Dicke, Winkel und Anschliff spielen für Spaltwirkung bzw. gedachte Aufgaben natürlich auch eine wichtige Rolle.

GERN AUCH LINKS auf Seiten, wo die Basics für unsereins gut erklärt werden. Ich stöber bei Zeit auch mal Youtube durch.

Bringt vielleicht den ein oder anderen Beilneuling später auch weiter :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »columbo« (22. März 2020, 11:10)


52

Samstag, 21. März 2020, 16:56

Schon mal ein brauchbarer Anfang:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tomahawk
https://de.wikipedia.org/wiki/Beil

Natürlich schwierig, weil hier Tomahawks und Beile vermischt werden, obwohl sie zwar artverwandteerwandte Werkzeuge sind, aber von unterschiedlichen Konzepten kommen.

Den Wurfaspekt des Tomahawks habe ich für mich jetzt völlig vernachlässigt, was natürlich bei Hawks auch ein wichtiger formgebender Faktor ist ggü. einem Beil.

EDIT:
Schneidenradius
gerade = Impakt auf volle Breite verteilt
Radius= je stärker, um so punktueller und stärker fokussiert der Impakt mit mehr Penetrationspower

Balance/Gewicht
schwerer/kopflastig (Beil auch dicker) = Wucht, Einschlag, Spaltwirkung für Werkzeug/Entry Tool
leichter/ausbalanciert/dünneres Blatt = schnell, wendig für Combat

Ober- und Unterkante angeschliffen = schneidet/reißt beim Herausziehen (Holz, Blech, ...]
Unterseite Beilkopf speziell geformt für Hooking-Hechniken = Combat

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »columbo« (24. März 2020, 23:17)


53

Dienstag, 24. März 2020, 22:22

Und der Irrsinn geht weiter. Ein CRKT Rune wird auch mich heimsuchen, da mir das Jenny Wren Compact von Columbia noch zu teuer ist. Man fragt sich hier generell, was der Händler-EK idt, wenn die Teile um 49$ und teilweise unter 40$ verkauft werden und bei uns für 149€ übern Ladentisch wandern. Aber das ist halt unser Gift. :D

Hat jemand zufälligerweise je ein Schrade Scaxe 3 in der Hand gehabt und kann berichten?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »columbo« (24. März 2020, 22:25)


Greider

Ein Leben ohne Bauchtasche ist möglich, aber sinnlos.

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 24. März 2020, 23:23

@columbo also ich sage Dir ganz ehrlich: Du brauchst unbedingt ein Fubar. Bin heute mit meinem Prepper Frustkauf raus in den Garten; und hatte selten so viel Spaß und Erfolg.
Hab mich auf Teilstücke von alten Balken gestützt... schade das es gerade nicht mehr zum Zerlegen gibt :meinding:

Bei Budget Hawks kann ich nur für SOG und United Cutlery sprechen, sind ok für Normalanwender.
Irgendwann letztes Jahr war mal ein guter Vergleichstest in der TACTICAL GEAR.
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Terminator

sin nombre

Wohnort: Ostallgäu

Beruf: serrated

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 24. März 2020, 23:31

Ich müsste ne Schrade Scaxe 4 haben Columbo, leider nicht die Scaxe 3.
Kann dir aber sehr die Marbles X1 empfehlen. In ugly orange, aber sehr toll.
Mit dem Messer geht es besser!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terminator« (24. März 2020, 23:34)


56

Dienstag, 24. März 2020, 23:37

Demolition Tool für seriöse Grobmotorikarbeiten ist ein Muss. Keine Frage. Die T-Hawks sind Spaßdinger mit Haben-will-Faktor. Halt erschwingliche RMJ Designs zum Cool Fühlen.

Das M48 schneidet in Vergleichen gar nicht mal so schlecht ab für seinen Oreis. SOG bleibt vor allem mit den Griffen und der Stahlwshl vermeintlich etwas hinter den Möglichkeiten zurück.

@Terminator ... danke fpr den Tipp. Klasssisches Tacticsl Hawk Design.Das Schrade interessiert mich, weil es eine vergleichbare Form hat wie viele Winkler Hatchets (sehr hochpreisig ggü. dem Schrade ... leider discontinued).

Wie viele Messer brauchen wir? Wie viele Messer haben wir? Ersetze Messer wahlweise durch Rucksäcke, Schusswaffen, Taschenlampen ... wir sind hier doch fast alle bekloppt. Aber auf eine spannende und praktische Weise. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »columbo« (24. März 2020, 23:43)


Terminator

sin nombre

Wohnort: Ostallgäu

Beruf: serrated

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 25. März 2020, 13:43

Bei Wolfster gibts gerade den hier etwas rabattiert.
https://www.youtube.com/watch?v=LKdqxr8-dQU
Mit dem Messer geht es besser!

58

Mittwoch, 25. März 2020, 14:59

Danke ... dann hat er aktuell seinen Sales-Bereich aktualisiert. Condors schneiden generell nicht schlecht ab.

59

Freitag, 27. März 2020, 19:10

Zwischenstand ... ist noch eins unterwegs


QMC

IronMind

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 29. März 2020, 19:16

Marktplatzbewertungen: QMC

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: