Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goblin

suum cuique

Wohnort: südl. BrBg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. August 2008, 21:25

Wie hast du den Stahlstiel am CS Kopf befestigt?

Stahlrohr und Kopf sind mittels einer 26 cm langen Schloßschraube verbunden.
Der Vierkant der Schraube passte absolut spielfrei genau ins Auge des Tomahawks.
Habe noch die Form des Schraubenkopfes an die Kontur des Beils angepasst und dann alles großzügig mit UHU endfest 300 verklebt.

Abschließend noch komplett in freundlichem dunkelgrau lackiert und eine Griffwicklung aus schwarzem Gewebeband angebracht.

Gruß Thomas
"Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht."

Beowolf

üpó skié

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

22

Freitag, 22. August 2008, 18:56

So, hier die Reste, die sich bei mir so im Haus und im Auto herumtreiben:

TF-Membercard #00067 * Kopportunist #0067 * Proud Owner of the Original -TFDE MMX
* Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten. [...] * Hosea 8,7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beowolf« (22. August 2008, 20:31)


Beowolf

üpó skié

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. August 2008, 19:04

CS Trail Hawk


modernes Feuerwehrbeil


Gränsfors Bruks Wildlife Hatchet


Fiskars Freizeitbeil 500


Smith & Wesson Tomahawk
TF-Membercard #00067 * Kopportunist #0067 * Proud Owner of the Original -TFDE MMX
* Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten. [...] * Hosea 8,7

24

Freitag, 22. August 2008, 21:10

@beowolf: wie machst du das, dass sich am cs trail hawk die wicklung nicht auf dem glatten holzstiel verschiebt. ?(
Jörg

ChriBo

Forenbetreiber

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 22. August 2008, 22:00

Ich gehe mal davon aus, das wenn die Wicklung wirklich richtig festgezogen wurde, diese sich durch den nach oben hin dicker werdenden Stiel nicht verschieben kann. Unten wird ja durch das Loch fixiert...

Alternativ könnte man doppeltes Klebeband drunter tapern oder oben auch ein Loch durch bohren und so fixieren...

26

Freitag, 22. August 2008, 22:13

Bei meinem Hawk (post #6) habe ich ein Sackloch in den Stiel gebohrt und die Reepschnur mit einem Stückholz (Schaschlik-Spieß) verkeilt. Außer dem war der Stiel nicht mehr glatt nach dem ich die Schnur angezogen hatte. :egyptian:

misanthropic

Zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen...

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Wer will das wissen?

  • Nachricht senden

27

Freitag, 22. August 2008, 23:07

Weils mir so gefällt poste ich´s hier nochmal....

Ein Video zum RMJ Kestral: :laola:

http://www.youtube.com/watch?v=Ew7WalMf68Q



P.S.: Auch die anderen Videos dieses Users sind auch sehenswert... :thumbup:

Beowolf

üpó skié

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

28

Freitag, 22. August 2008, 23:20

@JAG
Den Griff habe ich nach dem Beizen mit Holzsiegel behandelt.
Dadurch ist er bedeutend griffiger.
Zudem wurde die Schnur extrem stramm um den Griff gewickelt.
TF-Membercard #00067 * Kopportunist #0067 * Proud Owner of the Original -TFDE MMX
* Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten. [...] * Hosea 8,7

gearrillero

hier bleibt ich!

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

29

Samstag, 23. August 2008, 16:44

so noch mal was von mir

Die Zeit vergeht nur das Licht nicht!

schickser

Forenpartner

Wohnort: Hohenahr Erda

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. September 2008, 21:11

Wieder mal was für hier:



Custom Hawk von ATC, Kopf ca. 15cm breit, Schneide 7,5cm, Gesamtlänge ca. 20cm, ca. 7mm stark, Holzschalen, perfekt sitzende Kydexscheide
Schicksers Messerscheune
Inh. Markus Bremond
Denkmalstraße 23
35644 Hohenahr
Ust-IdNr: DE 81 36 18 199

www.messerscheune.de

schickser

Forenpartner

Wohnort: Hohenahr Erda

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

31

Freitag, 30. Januar 2009, 18:43

Neues Eichler Hawk

Hallo,

hab mal wieder ein Hawk von Jens in die Scheune bekommen.



Schicksers Messerscheune
Inh. Markus Bremond
Denkmalstraße 23
35644 Hohenahr
Ust-IdNr: DE 81 36 18 199

www.messerscheune.de

32

Freitag, 27. Februar 2009, 18:36

So, hab mein Trailhawk nun auch mal bissl verändert.

Das CS Trailhawk erinnert mich in seiner Form von allen CS Hawks am ehesten an die klassischen Hawks des "Wilden Westens".

Allerdings hatten die Indianer damals sicher keinen mit Klarlack lackierten Schaft und auch kein mit Bitumenähnlicher Farbe lackierte Axtblatt-

Und genau das hat mich am Trailhawk gestört.

Also, den Schaft gekürzt und den Klarlack abgeschliffen. Danach den Schaft mit Schweden-Öl (Kiefernöl) eingelassen.

Das Axtblatt wurde ebenfalls von seiner Farbe befreit. Beim Schleifen habe ich bewusst einige Unebenheiten in der Oberfläche gelassen um so einen schmiederohen Zustand zu vermitteln. Mal sehen wie es sich mit dem Rost bei der rauhen Oberfläche verhält.

Evtl. poliere ich das Axtblatt dann doch noch und behandle den Stahl mit Zitronensäure.

Hoffe es gefällt euch auch, ich finde nämlich es ist ganz gut geworden...




33

Donnerstag, 19. März 2009, 12:20

Vorgestern mal wieder meine alte Axt im Gebrauch gehabt, ein alter Baum musste raus und ein Neuer rein in den Garten meiner Eltern, ich konnte mir zwei spontane Bilder nicht verkneifen. Die Axt ist schon ziemlich alt, 50 Jahre muss sie sicher auf dem Buckel haben, eher mehr, aber ich liebe das alte Stück, kein Bedarf für eine Neue ;) .
»Mr.S« hat folgende Bilder angehängt:
  • dsc05472.jpg
  • dsc05465d.jpg
Gruß
Steffen

34

Donnerstag, 19. März 2009, 15:22

Danke,ich hänge wirklich sehr an ihr. So groß ist sie aber nicht, man siehe das Foto von mir (ich bin 186cm groß, und bitte, nicht die Turnschuhe beachten, es war aufgrund des Wetters sehr spontan und ich hatte keine geigneten bei meinen Eltern rumstehen, außer ein paar Uraltturnschuhen aus der Zeit als ich so 17 war ;) ). Achso ja, ist ein Endura I daneben, das tat gute Dienste beim Öffnen der Säcke mit Erde.

Mein Vater kommt aus dem tiefsten Sauerland und bekam sie als Junge von seinem Nachbarn geschenkt der von Beruf Holzfäller war. Der hatte viele Äxte und mein Vater durfte sich eine seiner Alten aussuchen. Die ist jetzt in meinen Besitz übergegangen, der Stiel ist natürlich nicht mehr der Erste, ich habe sie neu eingestielt als ich sie bekam. Nachdem ich den Baum umgelegt, entastet und zerkleinert hatte rasierte sie nach wie vor, ich liebe das Teil!
»Mr.S« hat folgendes Bild angehängt:
  • dsc05482.jpg
Gruß
Steffen

Mungo

Single-Tasking Multitalent

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 22. März 2009, 20:12

Mein Lagana von ATC.



Danke übrigens nochmals an Chris77 für die Zielscheiben Bauanleitung ;)

36

Sonntag, 22. März 2009, 21:19

Ja , mein Eichler ist nun auch da , mal die ersten Bilder , der Hintere Teil wurde auf meinen Wunsch extra so genmacht das man beim Zelten einen Wassergraben ziehen Kann.
Auch wurde die Schneide um 2 cm verlängert so das man damit auch gut arbeiten kann
»Igel« hat folgende Bilder angehängt:
  • BILD0014.jpg
  • BILD0016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Igel« (22. März 2009, 21:46)


Desert Storm

Blade O'holic

Wohnort: Bayern, Stadt des weiß-blauen Himmels

Beruf: Ex-Anzugträger

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:23

klein aber fein

Kleine Sammlung meiner Wenigkeit,

nicht viele, aber dafür meine Lieblinge :) Die mich auch schon fast alle mal gebissen haben, zuletzt hab ich mir mit dem SOG den linken Daumen gespalten... :saw:

konnte das Malheur leider nicht auf Film bannen, weil mir vor lauter Blut alles aus der Hand gerutscht ist :waiting:

na, hier die Bilder

das hier ist mein Liebling, ATC next generation mit Kunststoffgriff, glasfaserverstärkt, frag mit nicht, was für ein Zeug. Aber die verbindung ist EXTREM (!) massiv.
beste Grüße, Alex
Was willst Du mit dem Dolche, sprich! - Kartoffeln schälen, siehst Du's nicht?

Driftwood

The Strider addict formerly known as Kuranosuke

Wohnort: hier

  • Nachricht senden

38

Montag, 8. März 2010, 17:30

Hab lange nach dem für mich idealen Tomahawk gesucht und es nun endlich gefunden.

Voilà - das Shrike von RMJ Tactical samt Kunststoff-Trainer!



Hier nochmal solo in seiner ganzen Pracht:




.
My ideal woman is a deaf, dumb and blind nymphomaniac whose father owns a chain of liquor stores
(Oliver Reed)


Driftwood

The Strider addict formerly known as Kuranosuke

Wohnort: hier

  • Nachricht senden

39

Montag, 8. März 2010, 18:26

Direkt bei RMJ Tactical bestellt!




.
My ideal woman is a deaf, dumb and blind nymphomaniac whose father owns a chain of liquor stores
(Oliver Reed)


Driftwood

The Strider addict formerly known as Kuranosuke

Wohnort: hier

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. März 2010, 13:27

Hier ein paar Daten: 40 cm lang, Kopf 17 cm breit, Gewicht 657 Gramm.

Die Kosten für das Gesamtpaket, bestehend aus Tomahawk, Trainer, Tie-down Scabbard Rig, Cap & T-Shirt betrugen einschließlich Versand und Zoll 491 EUR.

Daß ich das gute Stück hab hat schon was mit "Haben wollen" zu tun. Ich hoffe, ich muß es nie benutzen (wozu dienen wohl taktische Tomahawks? ;) ), und zum Üben hab ich mir den Trainer besorgt.



.
My ideal woman is a deaf, dumb and blind nymphomaniac whose father owns a chain of liquor stores
(Oliver Reed)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: