Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauer1328

Bavarian Barbarian

  • »bauer1328« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Monaco di Bavarie

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Januar 2020, 14:02

Lang, schlank, anders...

Grüß`euch!

Heute kann ich euch wieder mal ein neues Messer vorstellen. Diesmal ist die Form eine Art Experiment... wollte mal was anderes versuchen.

Als Stahl kam 3,5mm starker Böhler N690 zum Einsatz, gehärtet wurde er auf 60HRC.
Das Messer ist insgesamt etwas über 23cm lang, davon sind ab der Schleifkerbe 10cm richtig schön scharf.
Am Klingenrücken gab es ein Filework und eine "Sprungschanze", was ich sonst eigentlich nie mache.
Der Griff besteht aus schwarzem Leinenmikarta, im vorderen Bereich habe ich ihn leicht poliert um einen kleinen Akzent zu setzen. Befestigt ist alles mit Kohlefaserpins, wobei das 8mm-Röhrchen am hinteren Griffende dafür gedacht ist ein Lanyard einzufädeln.
Spazieren tragen kann man das gute Stück in einer Scheide aus schwarzem Blankleder, an der Rückseite habe ich eine Schlaufe angenäht - hier kann man Dangler einhängen, ein Paracord durchfädeln, einen Karabiner anbringen, etc... irgendwas um es eben anzubinden.

Ich hoffe euch gefällt das Messer!

Schönen Sonntag noch!!
Gruß, Martin.
»bauer1328« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_8190.jpg (502,89 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. April 2020, 07:35)
  • IMG_8191.jpg (421,25 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. April 2020, 07:35)
  • IMG_8192.jpg (390,29 kB - 88 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2020, 23:45)
  • IMG_8193.jpg (463,42 kB - 53 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2020, 23:45)
  • IMG_8196.jpg (392,71 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2020, 05:56)
  • IMG_8197.jpg (382,02 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Februar 2020, 16:26)
  • IMG_8199.jpg (479,17 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2020, 23:44)
www.mbknives.de

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Januar 2020, 14:10

Sozusagen ein Harpoon-Sheepsfoot?
Sieht super aus!

3

Sonntag, 12. Januar 2020, 14:17

Interessant. Vor allem das Klingen-Finish ... oder Unfinish? Hast Du das Polieren bzw. das finale Bearbeiten weggelassen, oder ist das eine Oberflächenbehandlung? Hat seinen Reiz.

bauer1328

Bavarian Barbarian

  • »bauer1328« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Monaco di Bavarie

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Januar 2020, 21:34

Danke euch!

Die Klinge habe ich mit einer geheimen Tinktur (WD40 :thumbsup: ) betreufelt und dann das ganze in Eisendreichlorid geätzt - die Optik ist also absicht :)

Gruß, Martin.
www.mbknives.de

5

Sonntag, 12. Januar 2020, 22:11

Dass sie volle Absicht war, ist klar. ;-) Das Wie war interessant und Du hast das Geheimnis verraten. Definitiv mal was anderes, das heraussticht.

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Hatte ich mal

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Januar 2020, 14:58

Das habe ich erst jetzt gesehen.

Interessante Form Martin!
Bestimmt wie immer top verarbeitet! :thumbsup:

Gruß
Harald

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: