Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2019, 14:14

Klarus 360X1 als EDC? - Entscheidung für Nextorch TA30S gefallen

Hallo zusammen,

derzeit führe ich eine Thrunite TN12 als EDC; 18650, 1000 Lumen, kaltweißes Licht und hat mir bisher immer gute Dienste geleistet und mich nie im Stich gelassen.

Aber das Bessere ist des Guten Feind und irgendwie ist es Zeit für etwas Neues...

Ich suche also eine Lampe für EDC und SV mit folgenden Spezifikationen:

Stromversorgung: 18650
Lichtleistung: maximal
Lichtcharakteristik: mehr Thrower als Flooder, hohe Blendleistung, kaltweißes Licht
Länge: bis ~15cm
Durchmesser: 25-30mm (auch der Lampenkopf)
Eingebaute Lademöglichkeit: nett aber kein Muss
Clip: ebenso nett aber auch kein Muss
Bezel: nicht allzu aggressiv da die Lampe in der Hosentasche getragen wird
UI: möglichst simpel oder zumindest mit der Möglichkeit, es auf Simpel zu programmieren
Schalter: Heckschalter, Forward Clickie
Preis: bis ~100€ (gut, wenn günstiger aber nicht schlimm, wenn etwas teurer)

Bei meiner Suche bin ich auf die Klarus 360X1 gestoßen, die sämtliche Anforderungen erfüllt. Insbesondere gefällt mir der zweiteilige Heckschalter mit der sehr einfachen und auch in Stresssituationen (so denke ich es mir) gut zu bewältigenden Bedienung (wenn auf Tactical programmiert):
Knopf (liegt erhaben) - maximales Licht
Ring - Stroboskop (mit maximalem Licht)

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit der Lampe gemacht oder besitzt sie gar? Kennt ihr aktuell Alternativen dazu, die ich in Betracht ziehen könnte?


Für eure Mühen danke ich euch jetzt schon!
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bagheera« (29. August 2019, 17:17)


2

Montag, 12. August 2019, 15:06

Falls Alternativen, Armytek. Wird sicher noch im Detail kommen, wurde hier auch schon vorgestellt mit UI.

Thema “Sinn von maximaler Lichtleisung und Blendwirkung vs. Eigenblendung, Effizienz, thermisch gesunde Technik“ ist wahrscheinlich klar und muss nicht erörtert werden.

Vom zweiteiligen Klarus-Schalter habe ich auch schon Negatives gehört, sowohl Applikation als auch Haltbarkeit. Da sollten eher die Klsrus-User qualifiziertere Aussagen dazu geben.

3

Montag, 12. August 2019, 15:09

Wenn Strobo gerne sein soll, bin auch auch sehr überzeugt von der Nectorcj TA30. Micha M hat die hier vorhestellt und weiß sehr Positives aus der Praxis zu berichten.

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2019, 15:47

Falls Alternativen, Armytek. Wird sicher noch im Detail kommen, wurde hier auch schon vorgestellt mit UI.

Thema “Sinn von maximaler Lichtleisung und Blendwirkung vs. Eigenblendung, Effizienz, thermisch gesunde Technik“ ist wahrscheinlich klar und muss nicht erörtert werden.

Vom zweiteiligen Klarus-Schalter habe ich auch schon Negatives gehört, sowohl Applikation als auch Haltbarkeit. Da sollten eher die Klsrus-User qualifiziertere Aussagen dazu geben.
Über die verschiedenen Armytek werde ich mich (hier) mal einlesen, danke!
Ja, das Thema ist mir nicht unbekannt. ;-)

Das Negative über den Schalter wundert mich, ist mir bisher nicht untergekommen. Bin aber gespannt, was da vielleicht noch kommt. :thumbup:
Wenn Strobo gerne sein soll, bin auch auch sehr überzeugt von der Nectorcj TA30. Micha M hat die hier vorhestellt und weiß sehr Positives aus der Praxis zu berichten.
Strobo ist kein Muss (hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen), nützt IMHO auch nur, wenn es mit einem "Tastendruck" erreicht werden kann.
Die Berichte von Micha über die TA30 kenne ich und mir gefällt diese Lampe auch recht gut; für den von mir geplanten Einsatz fällt sie aber eher raus, da mir der Durchmesser des Lampenkopfs dann doch zu groß ist. Aber danke dir, für die Anregung!
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Kaimi72

Member of

Wohnort: Württemberg

Beruf: Prügelknabe

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. August 2019, 16:52

Baghi, ich weiß ja dass du gerne "very tight" trägst, :thumbsup: aber ich hab die TA30 ständig, in und außer Dienst, in der Hosentasche am Mann. Keinerlei Probleme. :)

6

Montag, 12. August 2019, 17:26

EDC und Taktisch/SV ist an sich schwierig. Für SV musst Du stresssicher in High kommen. Hab da auch ein bisschen nach meinen Vorstellungen rumgesucht.

Unabhängig vom Budget sind für mich gute Lösungen (die ich persönlich auch habe/hatte):
- Surefire EDCL mit Gaspedal Switch - klasse Konzept
- Nextorch TA Serie mit Magnetdrehring und Momantary Only Tail Button
- Elzetta mit High-Low-Tailcap (untersützt aber keine Akkus)
- Malkoff MD2 mit High/Low gesteuert über die Drehung des Lampenkopfes

Alles nicht ganz passend zu Deinen Specs, aber gute EDC/SV Hybrid-Konzepte. Ähnlich wie die Malkoff müsste sich auch die Armytek Predator/Viking/Doberman Reihe nutzen lassen. Doberman wäre hier wohl das schlankeste Modell für Dich mit Spot.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »columbo« (12. August 2019, 17:27)


bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. August 2019, 17:34

Baghi, ich weiß ja dass du gerne "very tight" trägst, :thumbsup: aber ich hab die TA30 ständig, in und außer Dienst, in der Hosentasche am Mann. Keinerlei Probleme. :)

Ja, stimmt. Ich bin bei uns auch für meine enge Lacklederhose und das Netzhemd bekannt. :bibber: Aber wenn die Beule in der Hose zu groß wird, weiß jeder sofort, das KANN nur eine Taschenlampe sein. Ansonsten ist da nämlich alles eher zierlich gehalten. Ich bin halt insgesamt auch eher der grazile Typ... :whistling:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Kaimi72

Member of

Wohnort: Württemberg

Beruf: Prügelknabe

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. August 2019, 17:36

Ich schmeiß mich weg! :rofl: Made my day, Kumpel! :buds:

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. August 2019, 17:40

EDC und Taktisch/SV ist an sich schwierig. Für SV musst Du stresssicher in High kommen. Hab da auch ein bisschen nach meinen Vorstellungen rumgesucht.

Unabhängig vom Budget sind für mich gute Lösungen (die ich persönlich auch habe/hatte):
- Surefire EDCL mit Gaspedal Switch - klasse Konzept
- Nextorch TA Serie mit Magnetdrehring und Momantary Only Tail Button
- Elzetta mit High-Low-Tailcap (untersützt aber keine Akkus)
- Malkoff MD2 mit High/Low gesteuert über die Drehung des Lampenkopfes

Alles nicht ganz passend zu Deinen Specs, aber gute EDC/SV Hybrid-Konzepte. Ähnlich wie die Malkoff müsste sich auch die Armytek Predator/Viking/Doberman Reihe nutzen lassen. Doberman wäre hier wohl das schlankeste Modell für Dich mit Spot.


Taktisch taugt mir oftmals sehr gut als EDC. :D

Für mich ist es auch wichtig, direkt auf High zu kommen (die Lampe), Strobo ist, wie gesagt, nur dann interessant, wenn man ihn ebenso schnell erreicht.
Die von dir genannten Lampen bzw. Serien werde ich mir auch mal anschauen, danke! :thumbup:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. August 2019, 17:42

Ich schmeiß mich weg! :rofl: Made my day, Kumpel! :buds:


Verstehe ich nicht... ?(

;) :buds:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

11

Montag, 12. August 2019, 17:45

Kompakt und auch für die Popo-Lederbespannung geeignet wäre vielleicht auch die Nitecore HC-33.
Viel kleiner geht wohl nicht bei 18650er-Befeuerung...







Ich hab sie mir als Zweitlampe auch für den Kindergarten zugelegt, ist ne Winkellampe und kann dann z.B. bei hergestellter Sicherheit auch auf der Weste getragen werden...

Ist bei mir aber natürlich viel öfter im EDC dabei und macht sich da echt gut.
Ist bei einem kurzen Druck auf den Kopf-Schalter auf Leselicht, bei einem etwas längeren Druck durch Memory bedarfsweise auch sofort auf Voll-Licht. Und Strobo geht durch Doppelklick.

Wenns aber auch zum Arbeiten sein soll, kauf Dir ne weitere Buxe und führ die TA-30 mit Ring :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (12. August 2019, 17:51)


balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. August 2019, 17:52

Micha die nitecore ist aber ein flooder und hat wenig throw.
Ich habe noch den alten Klarus Schalter ( den zweiteiligen) aber von Haltbarkeit und sonstigen Atributen mag ich die Klarus Lampen.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. August 2019, 17:52

Die habe ich insbesondere in deinen Beiträgen und Bildern schon gesehen, Micha; grundsätzlich finde ich Winkellampen auch gar nicht schlecht, auch wenn die Bauart nicht mein Favorit ist. Aber die von dir beschriebene "Schaltung" schließt die Lampe für mich aus.
Mir ist es wichtig, bei Bedarf direkt bei maximaler Lichtleistung zu sein und mich nicht "durchdrücken" zu müssen. Hinzu ist ein Forward Clickie mit Momentary/Constant der von mir bevorzugte Schalter.

Edit sagt, als Zweitlampe wäre sie aber absolut in Betracht zu ziehen. :thumbup:
Dafür nutze ich bisher eine Nitecore BC-10, die ist auch schon was älter... :whistling:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bagheera« (12. August 2019, 17:56)


14

Montag, 12. August 2019, 17:55

Ich hab jetzt natürlich als bisher noch nicht Klarus Nutzender von Deiner primären Klarus-Option abgelenkt. Vielleicht kann ja jemand mit entsprechender Erfahrung auf das Zwei-Taster-Konzept eingehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »columbo« (12. August 2019, 17:56)


15

Montag, 12. August 2019, 18:00

Der Kopf der TA-30 hat gerade mal 30 mm Durchmesser, und sie bietet ansonsten alles, was Du suchst, soweit ich es verstehe.....

bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. August 2019, 18:12

Oh, ich dachte, ich hätte irgendwo etwas von 35 oder 36 mm gelesen. Dann kommt sie mal in die engere Wahl.
Trotzdem interessiert mich das Konzept mit Schalter und Ring; ist hier kein Klarus-User, der das nutzt und kurz etwas dazu sagen kann?

Hatte Balin nicht bei seiner Klarus den Schalter nachgerüstet...? :whistling:

Sorry, war unterwegs und hatte deinen Beitrag auf dem Handy nicht gesehen, Balin. :S
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bagheera« (12. August 2019, 18:26)


17

Montag, 12. August 2019, 18:23

Nee, sind wirklich tragefreundliche 30....und ein idio....ääääh....michasicheres UI.

Und das hätte den Charme, mit derselben Lampe wirklich den dienstlichen wie den privaten Einsatz komplett abdecken zu können.
Bei mir ist die in nem Geräteclip am Einsatzkoppel, wenns mit großem Besteck raus geht - passt aber auch gut so in die Tasche, wenn man mit kleinem Besteck unterwegs ist.

Füllt auch die Hand ganz praktisch, und die Gestaltung des Bezels kann man jederzeit mit der Glasbrecher-Funktion erklären, und die Keramik-Kügelchen machen da auch wirklich ihr Ding...

Mein Workshop-Co Norman und ich (Du hast ihn ja mal kennengelernt, glaube ich...) führen das Ding beide im Einsatz und sind rundum zufrieden.

Schau mal, hier sieht man die Größen-Relationen ganz gut, das Messer hast Du ja auch, glaub ich...





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (12. August 2019, 18:28)


bagheera

Mototerminator

  • »bagheera« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. August 2019, 18:29

Der Glasbrecherkeramikkugelbezel ist tatsächlich ein Pluspunkt, der auch mir positiv aufgefallen war. :thumbup:

Klar, richte ihm bitte mal schöne Grüße aus! :buds:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. August 2019, 18:42

Ich wollte den Schalter nachrüsten habe aber aktuell nur den Ring dran, aber bei mir ist es eine xt12 Gt als Suchlampe mit Max Reichweite ca. 600 m und deshalb entsprechend großem Kopf, nichts für die Hosentasche.

Von der Verarbeitung ist die Klarus vergleichbar mit der Olight, die Nextorch habe ich Kollegen empfohlen da sie noch Streßstabiler ist als die Klarus.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

20

Montag, 12. August 2019, 19:02

Hey Baheera,

hier noch das Review mit Bildern und Maßen zur TA30, falls Du es nicht schon gesehen hast. klick

Meiner Meinung nach passt die TA30 voll zu Deinen Anforderungen. Falls etwas flutiger und 16650 auch akzeptabel für Dich ist, schau Dir die Surefire Tactician an. Oder die EDCL2-T und E2D Defender. Alle mehr oder weniger über Deinem Budget, dafür Surefire. Will es nicht unerwähnt lassen.

Viele Grüße
Idox
two is one, one is none

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: