Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Werchzeuchtreja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwarzer Waldhügel

Beruf: Executive Escape Manager

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:04

Taktische Wolfshaut?

Hab gerade beim Globetrotter Wolfskin Rucksäcke mit Mollebeschlaufung gesehen, steigen die jetzt etwa auch noch in den Taktikmarkt ein?
?(
Hat womöglich schon jemand so einen ausprobiert?
TRT 32

"Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit und oft sind sie gerade das Gegenteil."
Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)


2

Mittwoch, 10. Juli 2019, 16:29

Würde mich nicht wundern. Mollebeplankung sieht man häufiger in der Stadt, auch an der nicht taktischen Bevölkerung.

3

Mittwoch, 10. Juli 2019, 17:10

sieht eher nach einem taktischen Mehrtagesrucksack für Hipster aus ..

was bin ich?

strcat

Elite-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Juli 2019, 17:35

Jack Wolfskin ist seit etlichen Jahren keine Marke mehr, die irgendwas brauchbares auf den Markt gebracht hat. Das Ding ist der überteuerte Abklatsch vom US Assault Pack von MilTec.
What if when you die they ask: How was heaven?

Wohnort: Wien / München

Beruf: Student (Sicherheitsmanagement)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juli 2019, 19:00

Denke auch dass es mehr als Modeerscheinung zu sehen ist.
Cargohose, Camoklamotten und Assault Packs sind heutzutage ja im Trend.

alexfra

Super-User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Juli 2019, 19:23

Naja, mag sein, dass das Ding besonders hochwertig, vielleicht auch durchdacht ist. Aber ne Innovation ist es nicht gerade.

Grüße Alex

Merc

Psycho!

Wohnort: Dresden

Beruf: Irgendwas mit Internet

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Juli 2019, 20:00

Jack Wolfskin ist seit etlichen Jahren keine Marke mehr, die irgendwas brauchbares auf den Markt gebracht hat. Das Ding ist der überteuerte Abklatsch vom US Assault Pack von MilTec.


Dem kann ich nur zustimmen.
Ich habe noch eine alte 3in1 Jacke von denen, die funktioniert immernoch und sieht dabei nichtmal abgetragen aus. Müsste halt nur mal neu imprägniert werden.
Paranoia - das heißt doch nur, die Wirklichkeit realistischer zu sehen als andere. (Strange Days)

widhalmt

Der root allen Übels

Wohnort: Salzburg, Austria

Beruf: Open Source Software Senior Consultant

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:07

Meine Frau ist recht begeistert von deren Jacken, aber das restliche Zeug ist... naja.

Mich würde interessieren, ob die Schlaufen überhaupt zu PALS Pouches passen oder falsch bemessen sind. Was ich an der TRT Reihe für die Stadt interessant finde ist, dass in Falten Reflektormaterial ist. Sieht ganz gut aus, ist nicht so grell wie komplette Reflektoren, blitzt aber in Bewegung immer wieder auf. Triggert mich trotzdem nicht.

9

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:11

Ähm ich glaube nicht das die reflektierend sind. Denke die Bilder sind nur unvorteilhaft.
Siehe hier bei YouTube

Greider

Ein Leben ohne Bauchtasche ist möglich, aber sinnlos.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:32

@M4dk3kz grüß dich. In deinem Link sieht man das Teil in so ner Art ModeCoyote; jetzt bin ich mir ziemlich sicher so einen gestern in Passau laufen gesehen zu haben. Interessant ich hab mich nämlich gefragt ob das irgendwas "Ziviles" sein könnte.

Hm... Jack Wolfskin wäre für mich auch nicht unbedingt noch ne Option (eher überteuertes Modelabel).
Ohne jetzt den Preis zu wissen: es kann überall mal wieder was brauchbares dabei sein.

Danke jedenfalls fürs zeigen dir und @Werchzeuchtreja
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

11

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:03

Das Teil wird sich aus zwei Gründen nicht durchsetzen.

1. Für die üblichen Fußgängerzonen-Poser ist das Jack Wolfskin Label zu klein.
2. Bei normalem Gebrauch durch Schüler/Studenten oder Angestellte hält der Mil Tec Assault Pack schon ausreichend lange, es gibt daher keinen Grund noch mehr Geld für diesen Rucksack auszugeben :D



widhalmt

Der root allen Übels

Wohnort: Salzburg, Austria

Beruf: Open Source Software Senior Consultant

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. Juli 2019, 10:18

Ähm ich glaube nicht das die reflektierend sind. Denke die Bilder sind nur unvorteilhaft.


Kann sein, dass das Modell nicht reflektierend ist, aber aus dieser Reihe gibt's einige, bei denen in Falten reflektierendes Material eingearbeitet ist. Der da, z.B.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: