Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. April 2019, 08:17

Böker / Martin T3 - Bericht.....Gebt mir noch ein wenig Zeit!

Intern haben schon einige von Euch angefragt, daher hier mal vorab zur Info:

Momentan nutze ich freie Zeit und Energie im Kampf gegen die drohende Messerrechts-Verschärfung, das läßt mir derzeit bei beiden Ressourcen keine Möglichkeiten, parallel eine umfangreichere Darstellung der Erfahrungen mit dem T3 zu verschriften.

Das Messer ist bei den Wanderrunden und auch ansonsten draußen sehr oft dabei und macht sich bei meinem Anforderungsprofil und meinen Messer-Vorlieben hinsichtlich Masse, Stabilität usw. AUSGEZEICHNET!
Das hat auch eine entsprechende Darstellung verdient, aber ich komme aktuell nicht dazu....

Einziger "Wermutstropfen" für mich bislang ist die Scheide, die fürs Wandern "passt", im Einsatzbereich aber nicht so recht gear-kompatibel ist.
Und wenn man das Riemen-Gedöns nicht benötigt, ärgert man sich natürlich auch über das dann überflüssige Volumen.
Das Messer könnte ich mir sonst auch SEHR gut als fixes Einsatzmesser z.B. im militärischen Bereich vorstellen, natürlich auch dort nur bezüglich Werkzeugeinsatz.
Das wäre ein ausgezeichnetes Allzweck-Tool im Sinne mancher Pilotenmesser!

Bitte gebt mir also noch Zeit für einen Bericht, die bisherigen Erfahrungen mit dem Messer sind so positiv, daß ich das nicht "mal eben" runterschreiben mag und auch nicht kann.

Vielleicht läßt sich Böker dann ja doch noch dazu bereden, eine alternative flache Scheide anzubieten oder etwas in der Art der berühmten Lederscheide für das Ontario Pilots Knife....Würde hier auch bestens passen! :)
Sonst müßte man ggf. mal schauen, ob das T3 in die Ontario-Scheide passt....

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: