Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dake

Zerkonfigurierer

  • »dake« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 35...

Beruf: Technischer Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 15:50

SOG Baton Q2. - Messer, Licht

AhOi! zusammen.
Da ich per PN nach dem Tool gefragt wurde und denke es interessiert eventuell noch mehr veröffentliche ich hier mal meine Antwort. Gegebenenfalls werde ich diese zu einem späteren Zeitpunkt noch erweitern. Hatte eigentlich auch ein YouTube Review geplant. Wann das soweit ist steht aber noch in den Sternen 😛

Also, ich habe das Tool bestellt und mich während der Wartezeit erst informiert. Es gibt einige YouTube Videos die von wackligen Gelenken, von alleine einschaltenden Lampen, versautem Schliff usw usw berichten. Ein wackliges Gelenk wäre ein absolutes No Go!
Beim Auspacken würde ich dann positiv überrascht 😮Das Gelenk hat bei mir NULL Spiel! Also noch viel weniger als ich erwartet hätte und ich bin da sehr sehr pingelig. Dieses Gelenk ist imho eine Meisterleistung, so wenig Spiel :)) Die Taschenlampe schaltet sich auch nicht automatisch ein wenn man eine Vierteldrehung zurück macht. Wie bei jeder anderen Drehkopf Lampe auch. Hier kann halt mehr Kraft drauf ausgeübt werden aber für mich ist da bisher sich kein Problem zu erkennen. Hell genug ist sie auch. Den Flaschenöffner hätten sie sich sparen können.
Die (feststehende!) Klinge war gleichmäßig geschliffen wenn auch nicht sonderlich scharf. Das erwarte ich aber auch nicht und ist etwas was der Nutzer selbst anzubringen hat. Nach seinen Vorlieben (Die Schärfe/Schneide, nicht Anschliff...). Der Clip ist i.o. und lässt das Tool in der Tasche eher nach einem Stift aussehen. Anfangs dachte ich erst es könnte eine „Waffe“ sein im Sinne von es ist ein Messer das einen anderen Gegenstand vortäuscht aber dass es kein normaler Kuli ist sieht man gleich. Die „Scheide“ lässt sich einhändig wegklappen. Mal schauen ob’s dazubleiben Rechtsstreit gibt, Böker wirbt ja auf dem Katalog Titel dass alle Messer nicht unters Waffg fallen. Ich fände es fein wenn Böker bei Messern die zumindest diskussionsbedürftig sind einen FSB beantragt. Die 250€ machen die nicht arm und es wäre für die Kunden ein Riesen Gewinn. Zurück zum Tool...
Alles in allem bin ich sehr zufrieden, einzig allein bei den Anlässen zu denen ich es brauche oder trage bin ich mir noch unschlüssig. Ein „richtiges“ Messer ist eh immer dabei, sehe dies eher als utility Klinge die nie mit Nahrung in Berührung kommt. :)

Gruß
dake






/€dith Noch ein Bildchen hinzugefügt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dake« (17. März 2019, 16:24)


balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. März 2019, 16:39

Danke fürs vorstellen.
Ein Feststellungsbescheid halte ich für unnötig, bei dem Messer verhält es sich wie bei ähnlichen Kugelschreibermesser ohne Waffeneigenschaften, dazu gibt es schon Feststellungsbescheide.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

dake

Zerkonfigurierer

  • »dake« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 35...

Beruf: Technischer Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. März 2019, 20:12

Hättest du dazu nen Link? War längere Zeit „weg vom Fenster“ was die Neuigkeiten in der Messerwelt betrifft ;)

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. März 2019, 21:52

T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

dake

Zerkonfigurierer

  • »dake« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 35...

Beruf: Technischer Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. März 2019, 12:24

Vielen Dank, kannte ich noch nicht. Jetzt fühle ich mich aber nochmals sicherer. Mit Kappe ist das Messer im verlinkten FB ja absolut nicht als Messer zu erkennen und ist ein völlig normaler Kuli. Das geht beim Q2 nicht, hier sieht man direkt dass es kein richtiger Kuli ist. Leute die genauer hinsehen erkennen auch sofort die Klinge samt Lock da die „Technik“ völlig frei liegt :top:

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: