Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IronDice

angehender Misanthrop

  • »IronDice« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. März 2019, 14:39

Schickes neues Messerschärf-System

Tach auch,

gerade bei den IWA Neuheiten Videos aus YT folgendes Messerschärf-System entdeckt, das einen recht patenten Eindruck macht.

https://www.youtube.com/watch?v=b4E70XN74a0

Kommt von der tschechischen Firma VETAKO:http://sharpeningtool.eu/de

MfG, IronDice


2

Montag, 11. März 2019, 15:10

Überzeugt mich nicht. Der Preis ist Branchentypisch. In dem Bereich liegen viele Systeme. Die Verwendung von jeder Menge Acrylglas finde ich aber schon merkwürdig, das System mit dem frei beweglichen Arm finde ich bei einem guided sharpening system auch komisch.

Reiht sich wie ich finde nahtlos in die Masse halbgarer Schleiflösungen aus dem Osten ein - aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. März 2019, 15:18

Ich brauche Ersatz für das lansky. Warte mal auf ein Bericht von dem Teil sonst kommt was von den alteingesessenen

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. März 2019, 15:36

relativ günstig trifft ziemlich komplexe Mechanik aus imho nicht besonders verwindungssteifen Material das nach einigem Gebrauch gleich nicht mehr so edel aussieht....hm, muss man vernünftige Tests abwarten denke ich. Die Diamantteile erscheine mir auch ein wenig "zu billig"..oder DMT zockt mich ab ;)

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. März 2019, 16:13

So grad Zeit das Video zu sehen.
Sehr spacig perfekt für mein Eschaton.
Als alter Lustmolch ist mir natürlich die hübsche Frau im Hintergrund als erstes aufgefallen :rolleyes: :whistling:

strcat

Super-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. März 2019, 16:20

Ich möchte mal sehen wie man damit Messer mit Wellenschliff, Recurve oder Karambits schleift. Ich hab dem Wicked Edge (basiert auf dem gleichen Prinzip) und bin sehr zufrieden was die Ergebnisse betrifft, aber mit dem schleife ich nur sehr selten (hochwertige Küchenmesser oder Filiermesser). Richtig flexibel finde ich nur den Sharpmaker
What if when you die they ask: How was heaven?

westend51

Member of

Wohnort: Berlin

Beruf: Hochdruck

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. März 2019, 18:41

Vielen Dank für die Vorstellung, überzeugen kann mich das Plexiglas-Produkt jedoch nicht. Da nehm ich ebenfalls lieber die Dame im Hintergrund die sich abwendet.
Für die Vitrine sicher nett, bei den eingesetzten Materialien habe ich meine Bedenken, Polycarbonat ist nicht so hübsch und schwerer zu verarbeiten, wäre aber sinnvoller.
Ich bin mit meinem Wicked-Edge-System zufrieden.

Gruß Oscar

Michael71

INTERNET = CONSTANT STATE OF SENSORY OVERLOAD !

Beruf: Besseresser

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2019, 22:45

Als alter Lustmolch ist mir natürlich die hübsche Frau im Hintergrund als erstes aufgefallen :rolleyes: :whistling:

Das Schleifsystem ist (wird) billiger . . . glaub mir. :S

.
"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand."
Charles Darwin (1809-1882)

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. März 2019, 10:13


Das Schleifsystem ist (wird) billiger . . . glaub mir. :S

.

weil?
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

Michael71

INTERNET = CONSTANT STATE OF SENSORY OVERLOAD !

Beruf: Besseresser

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. März 2019, 21:10

@Solution
Gucci-Gürtel und Gold-Klunker . . .

Das Schleifsystem ist wie Kosta(s) schreibt spacig.
Das ganze Plexi macht jedoch keinen robusten Eindruck.
Könnte mir gut vorstellen daß die ein oder andere Schraubverstellung einen Schwachpunkt darstellt.

.
"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand."
Charles Darwin (1809-1882)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael71« (12. März 2019, 21:15)


Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. März 2019, 22:17

Also doch nur eine aus der Luft herbei gezogene Stammtischmeinung.... :thumbdown:
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

Anvil1971

Super-User

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. März 2019, 22:30

Das Teil macht mir einfach einen zu fragilen Eindruck (Den Schleifer meine ich natürlich, nicht die Dame :biggrin: ).
Kann mir vorstellen das man so ein Schräubchen im Plexiglas schnell mal überdreht und der Schleifstaub hässliche Kratzer hinterlässt.
Da bleibe ich lieber bei meinem Wicked Edge, stabil, pflegeleicht und die Ergebnisse überzeugen absolut.

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. März 2019, 07:06

Also doch nur eine aus der Luft herbei gezogene Stammtischmeinung.... :thumbdown:


du kannst dir das System ja gerne bestellen, order sind möglich

14

Mittwoch, 13. März 2019, 07:18

Hatte das Schleifsystem auf der IWA angeschaut...
Fand aber das es optisch mehr nach Spielzeug aussieht und nicht den extrem stabilen Eindruck macht.
Habe es deswegen aber nicht ausprobiert.
Würde warscheinlich auch anderen Systeme bevorzugen.

15

Mittwoch, 13. März 2019, 07:39

Also doch nur eine aus der Luft herbei gezogene Stammtischmeinung.... :thumbdown:


Äh ich befürchte du hast das nicht ganz verstanden, er wollte sagen das system ist billiger wie die frau.

Und btw das system sieht kacke aus... Son billiger klappriger arm... Nix für mich. Für 29,95€ würde ichs vielleicht kaufen wenn es gute Ergebnisse bringt

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. März 2019, 10:35

Also doch nur eine aus der Luft herbei gezogene Stammtischmeinung.... :thumbdown:


du kannst dir das System ja gerne bestellen, order sind möglich

Was hat das damit zu tun? Er hat von einem schnellen Preisverfall des Systems gesprochen, ohne irgend welche Belege zu liefern, warum gerade bei diesem System einem so raschen Preisverfall unterliegen soll. Mal ehrlich, wir wissen doch noch so gut wie nichts über das System. Keiner hier hat es getestet oder der Gleichen. Wie kann man nur mit null Information über etwas, solche Stammtischaussagen machen?
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. März 2019, 11:52

erm, nein....lies doch mal genau auf sich "wird billiger" bezogen hat

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. März 2019, 12:12


Das Schleifsystem ist (wird) billiger . . . glaub mir. :S

.

erm, nein....lies doch mal genau auf sich "wird billiger" bezogen hat

Und nun? Es wäre Hilfreich ohne irgend welche Rätsel zu sprechen...
Ich verstehe immer noch nicht, worauf sich diese These stützen soll.
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

19

Mittwoch, 13. März 2019, 12:25

Das Zitat bezog sich auf die "hübsche Frau im Hintergrund".

Als alter Lustmolch ist mir natürlich die hübsche Frau im Hintergrund als erstes aufgefallen :rolleyes: :whistling:

Das Schleifsystem ist (wird) billiger . . . glaub mir. :S

.


Es war ein Witz.

20

Mittwoch, 13. März 2019, 12:58

Mal abgesehen von der Funktion finde ich die Optik fürchterlich.
Mir reicht das Lansky und zum scharfhalten der Spyderco Sharpmaker.
Evtl. würde ich wenn überhaupt mal die 70€ für die neue Version des Spyderco
mit ovalen Steinen ausgeben ausgeben. Das Ding hat für mich auch die perfekte
Größe es mal mitzunehmen.
Gruß Sascha

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: