Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 23. Dezember 2018, 10:08

Zitat

Basti...unter "B+ Fernost" gibt es schon einige Modelle die in ähnlicher Form schon mal existent waren, oft auch unter B+ selbst.


Böker Plus sind in der Regel Kooperationen mit bekannten Messermachern, die ihre Entwürfe hier in Serie bringen! Welches Modell sollte das den konkret sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xpedition« (23. Dezember 2018, 10:10)


62

Sonntag, 23. Dezember 2018, 10:39

Der Böker Plus Elegance Folder hat schon eine große Ähnlichkeit zu den Foldern von William Henry, hier sieht man durchaus Gemeinsamkeiten (ob jetzt beabsichtigt oder nicht kann ich nicht beurteilen).
Das B+ Urban Survival gibt es jetzt als Office Survival.

Es sind nur zwei Beispiele. Man kann das Rad halt nicht neu erfinden. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LatiBou« (23. Dezember 2018, 10:45)


Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:53

Was hat das jetzt mit dieser Aussage zu tun?

Zitat

Und wieviele Schneideisen erkenn ich, die ich unter anderem Brand schon vor längerer Zeit im Netz gefunden hab, bei den Reisessern?


Ich kenne kein Böker oder Böker Plus Modell, dass schon mal vorher unter einem anderen Label z.B. in Fernost produziert wurde!

Zitat

Das B+ Urban Survival gibt es jetzt als Office Survival.


Wie viele Varianten eine Produktes ein Hersteller rausbringt ist doch alleine seine Sache.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xpedition« (23. Dezember 2018, 11:55)


64

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:57

Basti, die von Dir zitierte Aussage stammt aber nicht von mir. ;)

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:58

Nein, aber du hast dich auf meine Antwort zu dieser Aussage bezogen!

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:43

Bei den Magnum Messer ist es öfters so, dass die davor bereits unter anderem Namen in China auftauchten habe aber selbst das plus Mako hier das ich lange vor dem Böker Verkaufsstart mal aus China geholt hatte. Ohne Böker Branding natürlich.
Bei Böker plus Produkten Stimme ich sonst Basti zu und Ähnlichkeiten zwischen Messer sind davon nicht umfasst, die Diskussion macht keinen Sinn.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (23. Dezember 2018, 13:45)


67

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:47

Hier würde mich mal interessieren, was ihr generell über chinesische Ausrüstung denkt. Inzwischen wird ja auch von namhaften Firmen dort produziert (evtl. neuer Thread?).

Mich schrecken bei der China-Thematik immer wieder so Geschichten ab, wie z.B. die eines Freundes dessen Firma in China produzieren lassen wollte und dann in eine Fabrik gekommen ist, wo per Hand heiße Metallteile, die eigentlich empfindlich sind und einer schonenden Behandlung bedürfen, von scheinbar ungelernten Typen, getragen, transportiert und wahllos auf Stapel geworfen wurden. Die Sachen wurden auch nicht vernünftig hergestellt, sondern wie sich dann bei der Besichtigung herausstellte, gegossen....
Das ist wie gesagt ein reales Erlebnis eines Freundes.

Andererseits habe ich auch schon viele gute Sachen aus China günstig bekommen, auch wenn es teilweise nur Kleinkram war, wie z.B. Pouches usw.

Vicman

Fortgeschrittener

Wohnort: Haverlah

Beruf: Logistiker

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 6. Januar 2019, 17:15

Also ich habe bisher noch nicht bei Chinawaren daneben gegriffen.
Seien es Taschenlampe (Sofirn), Akkuladegerät (Nitecore), Messer (Enlan, Sanrenmu).


Bisher alles ok. Egal ob bei Ali oder GB bestellt.
Selbst meine Messer Marke Byrd (Spyderco Budget) sind top.
Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand,
dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen
müssen.
(Erich Maria Remarque)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vicman« (6. Januar 2019, 17:17)


69

Sonntag, 6. Januar 2019, 18:57

@Red Bull

Was genau wollte denn dein Freund dort produzieren lassen??
Wollte er etwas geschmiedet haben und stellte dann fest, das es gegossen wurde?!
Blicke da nicht ganz durch.

Gruß,
Nico

70

Montag, 14. Januar 2019, 17:29

So... hab mir noch mal die Story erzählen lassen.... Es sollten Bremsscheiben produziert werden..... Die zu gießen ist natürlich hahahah

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 15. Januar 2019, 07:31

Da kann er schon mal der chinesischen Mentalität aufgesessen sein, die sagen niemals Nein, dort heißt es immer nur das alles kein Problem sei :) Denke, wenn man sich an den richtigen Hersteller wendet, dann hat man keine Schwierigkeiten.

Ich habe relativ viel aus China direkt bestellt, von unter 10€ bis zum knapp über 200€ Messer war da schon viel dabei. Ich kann mich nur smoker anschließen, ebenfalls ohne einer Messung, aber durch die yt Videos und subjektiven Eindruck...ab so 50€ rum gibt's so ziemlich das was angepriesen wurde, sprich Titan, die Lager, vernünftigen Stahl, etc.
ich finde es schade das man nur von wenigen Premiumherstellern direkt aus China beziehen kann, mich würde es nicht stören bei einem We noch ein paar € zu sparen. Aber man bekommt ja immerhin Stedemon,Kizer, Maxace oder anscheinend "Budget" Rike.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: