Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. Dezember 2018, 19:50

Das Frangen-Schdreider - Vorstellung und kleine review

Hallo Gemeinde,

heute möchte ich Euch ein Messer vorstellen, welches unser geschätzter Argento nach meinen Wünschen für mich gebaut hat!

Das Messer ist designtechnisch an ein Strider angelehnt, daher der Name :)

Specs:

Maße über alles: 35,2 cm
Klingenlänge: 21,5 cm
Klingendicke: 5,5 mm
Hinter der Schneidfase: 0,9 mm
Klingenhöhe: 36 mm
Gewicht: ca. 360g
Stahl: O1





Hier im Größenvergleich mit dem Bark River Grizzly, welches noch einen Ticken massiger ist:




Ich wollte ein Messer das stabil ist, für grobe Arbeiten taugt und mit einer Kydexscheide ausgestattet ist.
Die kydex sollte farblich gut zu meinem Dragon egg in adaptive green passen und dort gut zu montieren sein, daher die pancake Variante, wobei ich sonst eher die gefaltete Ausführung mag.

Kurzum, Robert hat das toll umgesetzt!

- Das Messer ist eine Wucht! Das finish ist so richtig Klasse, es sagt Dir "mir doch egal was Du mit mir anstellst! Mach doch! MACH DOCH!!"
- Die kydex passt farblich nahezu perfekt zum Rucksack, hätte man nicht besser aussuchen können. Passform und Ausführung der Scheide ist Argento-typisch Klasse.



Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Pätte« (1. Dezember 2018, 20:39)


2

Samstag, 1. Dezember 2018, 19:51

Da ich das Messer stabil wollte, haben Robert und ich uns auf einen „nicht MiMiMi-konform“ ausgelegten Anschliff geeinigt, der nicht hauchdünn ausgeschliffen ist.
Das Messer rasiert in jeder Lebenslage, ist aber darüber hinaus eben sehr belastbar.

Das habe ich natürlich zunächst mal kurz überprüft :) :



Die Spitze erweckt Vertrauen, und man kann sie beherzt eintreiben.
Seitliches Hebeln beeindruckt da nicht, die Holzschwarten bersten einfach auf.



Die Wärmebehandlung des O1 hat Robert gut im Griff, und die Schneide zeigt nach einem kräftigen Schlag auf das Eisenband eines Wagenrad‘s nur minimale Macken, hat aber eine gute Kerbe im Eisen hinterlassen. Glaubt mir, ich hab nicht zimperlich zugelangt! :D






Ich habe ebenfalls noch einiges an Holz mit dem Messer gehackt und batoned, das ging wunderbar, das Schdreider hat einen guten Impact und lässt sich gutmütig durch alles hindurch treiben!




Nach der kleinen Aussenrunde hat es übrigens immer noch rasiert.
Die kleine Macke hatte ich in unter 10 Minuten wieder rausgeschliffen.

Die Stahlwahl und Verarbeitung ist perfekt, Robert, ich danke Dir nochmals herzlich für dieses beinharte Gerät! :meinding: :buds:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pätte« (1. Dezember 2018, 20:38)


Argento

Team Bullcrafter

Wohnort: Prichsenstadt, Franken

Beruf: Schreiner, Sklave in der Fenstermine

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:56

Danke dir und vielen Dank für die positive Rückmeldung und den Test.
Hier noch ein paar Bilder von der Herstellung.
»Argento« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20181113_185410-584x1040.jpg
  • IMG_20181113_185545-584x1040.jpg
  • IMG_20181113_190441-1040x584.jpg
  • IMG_20181116_125822-1040x584.jpg
  • IMG_20181116_130939-584x1040.jpg
  • IMG_20181116_131732-584x1040.jpg
  • IMG_20181116_132157-1040x584.jpg
Meine Marktplatzbewertungen

RISE FROM WITHIN

Cowboyjunkie

Elite-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Dezember 2018, 05:15

Das ist mal ein Messer!
Gefällt mir nicht nur gut, es ist klasse! Und wirkt wirklich sehr vertrauenerweckend! Ich kann dich da gut verstehen Pätte- ich mag es auch ein Messer dabei zu haben, bei dem man weiß, dass man es auch wirklich benutzen kann, ohne sich Gedanken machen zu müssen 8)
Viel Spaß mit dem Hobel!
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

5

Sonntag, 2. Dezember 2018, 08:23

Respekt dem Macher, Gratulation dem Nutzer :). Schönes Konzept. Die Kombination "großer Klopper" und "Paracord-Griff" sieht man ja nicht soo oft, deshalb wirkt es auf mich aufregend attraktiv. Ein "Linton Seal" in brauchbar, sozusagen. Die Kydex sieht auch klasse aus. Gute Arbeit, Robert!

Danke fürs Zeigen und viel Spaß mit dem Eisen!

Grüße
Idox
One is none and two is one

6

Sonntag, 2. Dezember 2018, 09:21

Das ist natürlich auch ganz was für den Micha! :thumbup:

Tolles Konzept, und überzeugend umgesetzt.
Außerdem mag ichs bekanntlich ja auch "Ton in Ton" :)

So etwas könnte ich mir auch in einer Kompakt-Version sehr gut vorstellen.....

Kompliment, Robert!
Ich war ja schon bei Trolls Messer hinlänglich beeindruckt, aber auch diese hier macht Dir ganz offensichtlich Ehre :thumbup:

Und Glückwunsch, Pätte! Da hast Du was für lebenslange Benutzung und anschließend fürs Weitervererben :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (2. Dezember 2018, 09:33)


Argento

Team Bullcrafter

Wohnort: Prichsenstadt, Franken

Beruf: Schreiner, Sklave in der Fenstermine

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Dezember 2018, 09:38

Das wäre das kompaktere Original 8)
»Argento« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180908_184322-1040x584.jpg
  • IMG_20180908_210806-584x1040.jpg
  • IMG_20180909_153834-584x1040.jpg
Meine Marktplatzbewertungen

RISE FROM WITHIN

8

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:45

Top!

Jetzt noch eine "Sub-Compact" - Variante in viereinhalb Zoll, das wäre ein geiles Trio! :thumbup:

9

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:38

Glückwunsch,Pätte ! :thumbsup:
Sieht seeehr brauchbar aus; die Kydex ist auch top.

Lass noch ein bisschen Wald stehen...

suomi70

TF, was sonst?!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:52

Hallo @Pätte

Danke für deine Vorstellung. :thumbup:
Viel Spass damit.
Sehr schön von Argento umgesetzt.

LG

suomi70
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Dezember 2018, 15:01

Form, Ausführung und Material wirklich Klasse.
Und die Philosophie vom beinharten User der alles wegsteckt und auch Missbrauch verzeiht (z.B. Hacken auf Metallreifen) ist ebenfalls ansprechend und nachvollziehbar.

Nur - ich persönlich HASSE Griffwicklungen. Aber das ist ja nur mein eigenes Problem. Davon abgesehen - tolles Teil.

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

schlangus

Infizierter

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Dezember 2018, 16:33

Hallo

Danke für die Tolle Vorstellung Pätte.
Robert hat mal wieder einen Stück Metall ein tolles Leben eingehaucht. Klasse Arbeit Robert.

Viel Spass mit Deinem Messer

Beste Grüße Thomas

13

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:21

Vielen Dank an Alle für die Anteilnahme in dieser Selbsthilfegruppe!! :thumbsup: :buds:

marcwo

Profi

Beruf: Diensthundeführer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:39

Dieses bekannte Filmzitat:
Er hat ein Messer !

DAS IST EIN MESSER !!!!
Gruß Marc
________________________________________________________________________________________________________
Ich investiere in Stahl und Licht

ProHunter

Administrator

Wohnort: Hotel 23

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:49

Geiles Messer :thumbsup:
Und über Roberts Kydex Arbeit brauche ich ja nix zu schreiben :love:
Cranium Society Lifetime Member

16

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:58

@ProHunter:

Hättste heut‘ befummeln können, aber du warst auf einmal weg. :whistling:

ProHunter

Administrator

Wohnort: Hotel 23

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:03

Verdammt :wacko:
Bin mitgenommen worden und wenn der Fahrer sagt los , dann muss man mit :D
Cranium Society Lifetime Member

UglyKid

Member of

Wohnort: Gelnhausen (Heimat: Alheim)

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:59

Viel Spaß weiterhin mit deinem Robert Frangen-Schdreider :thumbsup: Leider habe ich sehr sehr sehr selten eine Anwendung für solch ein großes Messer, aber wenn, dann ist Robert auf jeden Fall die richtige Wahl :thumbup:

Cheers,
Andi

19

Montag, 3. Dezember 2018, 09:49

Klasse Messer. Glückwunsch, Pätte. :thumbsup:

Und Hut ab, Robert! Klasse Arbeit. :hatsoff:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: