Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eifelblade

Anfänger

  • »Eifelblade« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südeifel

Beruf: Bankangestellter

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2018, 19:43

Victorinox Hunter Pro Alox

Hallo liebe Messerfreunde,

heute möchte ich Euch kurz mein neues EDC ein Hunter Pro Alox vorstellen.

Es ist wirklich groß aber auch ein richtiger Handschmeichler und es passt genau in meine Hand (Handschuhgr.10).

Das Messer ist meiner Meinung nach Top verarbeitet und der Clip (abnehmbar) passt perfekt zum Messer, der mitgelieferte Paracordanhänger

ist mir persönlich zu lang und werde ihn durch einen anderen ersetzen.

Das Hunter Pro ist ohne Probleme mit einer Hand zu öffnen.

Tech. Daten


Die länge im geschlossenen Zustand beträgt 136 mm

Es hat eine reine Klingenlänge von 96 mm

Es hat eine Dicke von 13 mm

Eine Höhe von 40 mm


Und es wiegt 186 gr.

Klingenstärke 4 mm


"Da es meine Erste Vorstellung hier im Forum ist bin ich für Kritik immer offen, und wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!"

Liebe Grüße

Marco
»Eifelblade« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_IMG_20181112_182140.JPG
  • K800_IMG_20181112_181709.JPG
  • K800_IMG_20181112_181836.JPG
  • K800_IMG_20181112_181859.JPG
  • K800_IMG_20181112_181937.JPG
  • K800_IMG_20181112_182228.JPG
  • K800_IMG_20181113_145507.JPG
  • K800_IMG_20181113_145551.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Eifelblade« (13. November 2018, 19:07)


2

Montag, 12. November 2018, 20:07

Danke für die Vorstellung!
Ich habe mir das Messer auch bestellt und bin schon gespannt ob ich deine Eindrücke teilen kann.
Ich mag die "Großen" mit feststellbarer Klinge von Victorinox und hoffe das es meine Sammlung gut ergänzen wird.

nikko

die politiker dienen dem volk und nicht umgekehrt

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. November 2018, 20:19

servus
ein wirklich schönes messer. danke für die vorstellung. kommt auf die wunschliste.
nikko

4

Montag, 12. November 2018, 20:58

Mir ist es einen Tick zu verspielt. Es hat nicht das Edle von den klassische Alox. Wahrscheinlich stört mich vor allem die Umsetzung und Platzierung des Logos. Die matte Klinge ist toll. Vielleicht wirds ja Liene auf den zweiten Blick. Ich lasse auf mich wirken.

schlangus

Infizierter

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. November 2018, 21:30

hallo

danke für die Bilder und Deine Eindrücke..
Mir gefällt es immer besser...

Ich werde mir auch eines besorgen..

Beste Grüße Thomas

6

Montag, 12. November 2018, 21:38

Danke für die Vorstellung. Eigentlich ein schönes Messer, aber der Anschliff missfällt mir auf den ersten Blick etwas. Der Primärschliff sieht sehr steil aus, eher wie ein Scandi mit Sekundärfase. Kannst Du etwas zu den Schneideigenschaften sagen (z. B. beim Zerteilen eines Apfels)?

Besten Dank im Voraus

Idox
two is one, one is none

7

Montag, 12. November 2018, 22:18

und der Clip (abnehmbar)

Ist er wirklich abnehmbar, ich hatte irgendwo das Gegenteil gelesen?
Könntest du die Klingendicke einmal messen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ex Vento« (12. November 2018, 22:20)


Eifelblade

Anfänger

  • »Eifelblade« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südeifel

Beruf: Bankangestellter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2018, 19:01

Danke für die Vorstellung. Eigentlich ein schönes Messer, aber der Anschliff missfällt mir auf den ersten Blick etwas. Der Primärschliff sieht sehr steil aus, eher wie ein Scandi mit Sekundärfase. Kannst Du etwas zu den Schneideigenschaften sagen (z. B. beim Zerteilen eines Apfels)?

Besten Dank im Voraus

Idox

Hallo, schneidet perfekt !!

Eifelblade

Anfänger

  • »Eifelblade« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südeifel

Beruf: Bankangestellter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2018, 19:03

und der Clip (abnehmbar)

Ist er wirklich abnehmbar, ich hatte irgendwo das Gegenteil gelesen?
Könntest du die Klingendicke einmal messen?

Hallo, der Clip geht recht schwer raus aber es funktioniert !

nikko

die politiker dienen dem volk und nicht umgekehrt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2018, 21:04

. Wahrscheinlich stört mich vor allem die Umsetzung und Platzierung des Logos.
hab ich erst jetzt gesehen. sehr unglücklich gewählt

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. November 2018, 21:38

Stört mich jetzt garnicht.
Klassisch wäre vielleicht besser.
Aber deswegen würde ich mein Kauf nicht abhängig machen.

Grüße
?( Kostas

12

Dienstag, 13. November 2018, 23:04

Das Logo ist bei der Holz Ausführung und bei der Kunststoff Ausführung jeweils an der selben Stelle. Also dürfte die Platzierung des Logo ja Verständlich sein.
Oder etwa nicht?

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. November 2018, 07:09

leider hat das Modell wohl durch die Bank seitliches Klingenspiel. Nicht stark, aber fühlbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John-117« (14. November 2018, 08:37)


Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. November 2018, 07:17

Odell?

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. November 2018, 08:40

vertippt :) ich vermute, das liegt aber an der Bauart bzw der Fließbandproduktion. Denke, an dem Nutzwert ändert sich dadurch nichts, nur mich persönlich stört es halt, für den aufgerufenen Preis bekomme ich zig Messer die in vielen Belangen besser sind: Klingenstahl, Spielspaß, Gewicht, Griffmaterial.

Das Hunter wiegt ja auch schon einiges, ist aber durch diese große Fläche Alox doch irgendwie eine Art Handschmeichler.

Eifelblade

Anfänger

  • »Eifelblade« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südeifel

Beruf: Bankangestellter

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. November 2018, 08:59

und der Clip (abnehmbar)

Ist er wirklich abnehmbar, ich hatte irgendwo das Gegenteil gelesen?
Könntest du die Klingendicke einmal messen?

Hallo, der Clip geht recht schwer raus aber es funktioniert !
und der Clip (abnehmbar)

Ist er wirklich abnehmbar, ich hatte irgendwo das Gegenteil gelesen?
Könntest du die Klingendicke einmal messen?

Hallo, der Clip geht recht schwer raus aber es funktioniert !
Klinge 4 mm

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. November 2018, 09:01

Hätte auch selbst drauf kommen können.
Ich kenne das Gefühl. Wenn man etwas sieht/fühlt stört es einen.
Klar wenn man ein Zentner in der Hose ist es was anderes aber irgendwie ist Gewicht auch ein Merkmal von Qualität für mich.

18

Mittwoch, 14. November 2018, 22:17

@Eifelblade, Danke.

19

Donnerstag, 15. November 2018, 18:34

Mein Alox Hunter ist heute auch bei mir angekommen, mein Messer ist bestens Verarbeitet, kein Klingenspiel, mittiger Klingenstand usw. alles Top! ich habe nichts zu Beanstanden! :thumbsup:

Eifelblade

Anfänger

  • »Eifelblade« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südeifel

Beruf: Bankangestellter

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. November 2018, 18:49

Mein Alox Hunter ist heute auch bei mir angekommen, mein Messer ist bestens Verarbeitet, kein Klingenspiel, mittiger Klingenstand usw. alles Top! ich habe nichts zu Beanstanden! :thumbsup:
Glückwunsch !! ich habe auch kein Klingenspiel in der Klinge sowie eine Top Verarbeitung.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: