Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2018, 19:39

Entstehung SK-V - Dauerhaft

Das nächste Messer aus der SK-Serie steht an. Produziert wird es von Markus (Heidi Blacksmith). Heidi ist bekannt für kleine schmale Messer mit einer sehr fein ausgeschliffenen Schneide. In Zusammenarbeit mit ihm, haben wir Mitte des Jahres 3 Modelle entworfen.
Aufgrund meiner Pranke haben wir die Griffe dicker gestaltet.

Heidi Harpoon - entworfen von Sven Kinast
Heidi Bowie - entworfen von Heidi Blacksmith
Heidi Outdoor - entworfen von Heidi Blacksmith

Geplant ist die SK-Serie mit M390 Stahl...ist aktuell in der Prüfung wegen der Kosten.

Diesen Topic werde ich jetzt dauerhaft nutzen um euch bei der Entstehung des SK-V mit einzubinden.

Aktuell sind die Zeichnungen fertig. Ein virtuelles Modell welches Ihr zu 360° drehen könnt findet Ihr hier:
SK-V Harpoon

Gruß Sven
»MESSERDEPOT« hat folgende Datei angehängt:
  • SK5 Harpoon 3D.jpg (37,37 kB - 150 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. November 2018, 10:56)
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

Anvil1971

Erleuchteter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2018, 19:50

Hi Sven,
das sieht ja mal interessant aus.
Vor allem finde ich es super, dass Messer schon mal im Rundum-Modus betrachten zu können. Da bekommt man gleich ein gang anderes Gefühl für die Proportionen.
Der Entwurf sagt mir schon einmal sehr zu, bin auch die beiden anderen Varianten gespannt.

3

Donnerstag, 1. November 2018, 20:09

Interessant. danke für die Info. Da ich bisher ein begeisterter Fan deiner SK Serie bin, bin ich sehr gespannt. Aber auch ein wenig skeptisch. Denn deine Griffe waren bisher immer eine Einzigartigkeit von dir, die ihresgleichen suchten. Auch für meine großen Hände.
Da du auch zu den Großhändern gehörst, die Heidi Messer aber bis dato eher schmale Griffe hatten, wie schaut da der Kompromiss aus?

Gruß

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. November 2018, 20:17

Mir gefällt es soweit echt gut, hoffentlich wird die Klinge nur so um die 3mm dick. :rolleyes:
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. November 2018, 20:18

Interessant. danke für die Info. Da ich bisher ein begeisterter Fan deiner SK Serie bin, bin ich sehr gespannt. Aber auch ein wenig skeptisch. Denn deine Griffe waren bisher immer eine Einzigartigkeit von dir, die ihresgleichen suchten. Auch für meine großen Hände.
Da du auch zu den Großhändern gehörst, die Heidi Messer aber bis dato eher schmale Griffe hatten, wie schaut da der Kompromiss aus?

Gruß


Es gibt 2 entscheidene Punkte bei der SK-V Serie.

1. Griff wurde breiter gehalten, da das ganze Messer auch was größer ausfällt als das Standard Heidi.
2. ..und das für mich entscheidene. Ich lasse mehr Griffmaterial am Messer. Heidi macht zum Teil recht schlanke Griffschalen. Damit kann man Kosten einsparen aber WIR (mit den großen Pranken) können dann ein Problem bekommen. Darum lasse ich bei den Griffen mehr Material stehen. Somit wird das ganze voluminöser = angenehmer in der Hand.

Wenn du möchtest und ich den Prototypen des Harpoon wieder hier habe, dann kann ich dir gerne das Messer mal zum anfassen senden.

Gruß Sven
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. November 2018, 20:19

Mir gefällt es soweit echt gut, hoffentlich wird die Klinge nur so um die 3mm dick. :rolleyes:


Genau..es sind max 3mm geplant und dann rapide unter 0.4mm runter :thumbsup:
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

7

Donnerstag, 1. November 2018, 20:22

Wenn du möchtest und ich den Prototypen des Harpoon wieder hier habe, dann kann ich dir gerne das Messer mal zum anfassen senden.

klingt ja schonmal sehr gut, und auf ein Angebot komme ich gerne zurück :)

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2018, 12:28

Und hier mal das Heidi Blacksmith Outdoor zum 3D bespielen. Aktuell versuchen wir noch in Carbonstählen sowie Damast für Alten Buseck was fertig zu bekommen. Dann hätte ich in Buseck die SK-V Serie erstmalig dabei.

Heidi Outdoor 3D
»MESSERDEPOT« hat folgende Datei angehängt:
  • Outdoor.jpg (31,72 kB - 53 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. November 2018, 10:56)
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

Wulfher

Meinungsänderer

Wohnort: Speckgürtel von Hannover (Flughafenstadt)

Beruf: TCU-Sumpfmonster

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. November 2018, 12:45

Moin

Hmm was ist daran Outdoor? Das ist ein Küchenmesser,oder ist das ein Outdoorküchenmesser ?

Gruß Wulfher
Lieber im Sumpf Übernachten,als über Nacht Versumpfen :D

UglyKid

Member of

Wohnort: Gelnhausen (Heimat: Alheim)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2018, 13:04

Das sehe ich wie Jörg. Heidi Santoku in der Animation ist trefflich getroffen, aber weniger Outdoor ?(

MarlboroMan

Anfänger

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. November 2018, 14:02

Hallo könnt ihr mir den Vorteil von einer etwas schlankeren Klinge erklären?
Ich persönlich mag es eher dicker, da ich auch Shrek Hände habe.
Ausserdem macht das mehr her wie wenn ich so ein schmales Ding in der Hand habe.
Warscheinlich ist es aber funktioneller wenn es etwas schlanker ist, vielleicht ein Kompromiss?
Ich hab Messer die 6mm dick sind.
Dann hatte ich ein Miller Brothers das war ja ..... fett :D
Aber ich lass mich gern überzeugen erzählt mir eure erfahrungen mit schlankeren! :thumbup:

12

Samstag, 3. November 2018, 14:18

Es ist eine Glaubensfrage :)
Aber da Europa sich halb ausgerottet hat zu Fragen wie der der Ohrenbeichte oder der Transsubstantion, kann man auch darüber trefflich streiten...
Man kann die Sache mit dem Schneiden dünner Scheiben eben entweder mit dickeren Scheiben oder dünner ausgeschliffenen Klingen beantworten :)
So eine extrem dünn ausgeschliffene Schneide wird besser schneiden, dafür aber vermutlich z.B. eher weniger mißbrauchs-tolerant sein als eine "breitschultrigere" Klinge - kommt dann eben auch immer darauf an, ob es ein reines Schneidwerkzeug für moderate Schneidaufgaben sein soll oder das Outdoor-Mädchen für alles....
Ich mags auch lieber dicker, und ich hab 8mm-Juchtens, die für meine Bedürfnisse prima schneiden - andererseits kann ich aber auch Messer gebrauchen, die fein ausgeschliffen sind, dann sogar auch hohl (...um eine andere Glaubenskriegs-Frage zu erwähnen :)...), dann eben in Kombi mit etwas Stabilem für Werkzeugtätigkeiten und mit dem Messer als ausschließlichem Schneidwerkzeug...
Das Harpoon gefällt mir, das Santoku ist eher nicht so meins...

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. November 2018, 16:50

Erst einmal vorab, "Heidi" ist bekannt für seine dünn ausgeschliffenen Klingen. Wer da was robustes sucht muß halt auf ein SK-2 oder Medford ausweichen.

Bzgl. Namensgebung....das sind nur Namen... wenn es jetzt R2D2 heissen würde könnte es auch nicht gleich fliegen :D

Die Griffe sind alle dicker als bei den herkömmlichen Messern von Heidi..weil mich Gott auch mit so einer Yetipranke ausgestattet hat.
Mit 6mm Stahl brichst du mehr als das du schneidest... diese Messer sind auf Schneidfreudigkeit ausgelegt, so wie das TRC12s Bigger von mir in der German Edition.
Mit 0,4mm gegenüber den Werksschliff von 0,52mm ist das ein mega Unterschied und das Kundenfeedback bestätigt mir das.

Natürlich kannste mit so feinen Schneiden kein Baumhaus in ner Waldbesetzung bauen oder wie wild batonen. Aber für solche Sachen hat zum Glück jemand
Äxte und ähnliches erfunden.

Wer ein 42a konformes schneidfreudiges Eisen sucht wird sich über das SK-V freuen.

Gruß Sven
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

Anvil1971

Erleuchteter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

14

Samstag, 3. November 2018, 18:22

Wahre Worte Sven.
Vor allem sollte man meiner Meinung nach auch eh keine Baumhäuser im Zuge einer Waldbesetzung errichten, bringt nur Scherereien oder sogar Tote - aber das ist ein anderes Thema. :D

Jetzt bin ich als Bowiefan vor allem auf Deinen dritten Entwurf gespannt... :biggrin:

15

Samstag, 3. November 2018, 18:33

So war das durchaus auch gemeint :)
Das sind Messer, die auf extrem gute Schneidleistung hin ausgelegt sind.
Das sollte man wissen, und man sollte sie entsprechend nutzen, und diesen Job werden sie dann sicher SEHR gut machen.

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. November 2018, 20:12

Erst einmal vorab, "Heidi" ist bekannt für seine dünn ausgeschliffenen Klingen.

Das ist ja gerade das Geile daran. Kleine Fixed mit dicker Klinge gibt es wie Sand am Meer. Wenn man echte Schneidteufel will, dann muss man schon etwas mehr suchen. Das ist bestimmt dem Batoning Wahn geschuldet. Macht halt immer einen guten Eindruck, wenn man mit einem Stock wie verrückt darauf herum kloppen kann. Ein Messer muss ja schließlich stabil sein... :rolleyes:
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Solution« (3. November 2018, 20:14)


17

Samstag, 3. November 2018, 20:17

Wohl wahr :)
Und dann kloppen sie noch drauf, als wollten sie den Scheit ohne Messer gleich durch den Knüppelschlag spalten :)

Wenn schon, dann mit Sinn und Verstand - und nicht nur brachial...

Hatamoto

Hatamoto

Wohnort: Landshut

Beruf: Knifemaker

  • Nachricht senden

18

Samstag, 3. November 2018, 22:29

Micha,
ich hoffe, das „Hatamoran“ beschert Dir eher feinste Schinkenstreifen, als geräucherte „Schlag-mich-tot-Essenskeile ! :thumbsup:

Soviel zum Thema schneidfreudige Klingengeometrie. 8)

MESSERDEPOT

Forenpartner

  • »MESSERDEPOT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. November 2018, 19:12

Sooo... und hier das 3. aus der SK-V Serie.. das Heidi Bowie... und auch hier..zwar Bowie aber von der Größe eines regulären Bowie Messers weit entfernt :thumbup:

Live in 3D betrachten

Gruß Sven
»MESSERDEPOT« hat folgende Datei angehängt:
  • heidi 3D Bowie.JPG (68,01 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. November 2018, 10:56)
MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
Tel. 0212-5991262
Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
http://www.messerdepot.de
Youtube: www.youtube.de/messerdepot
Facebook: www.facebook.com/messerdepot

20

Sonntag, 4. November 2018, 19:17

Schöne Größe!
Warum denn auch k e i n EDC-taugliches Bowie?

Mir gefiele es noch besser mit angefastem und noch ein wenig mehr konkav gestaltetem Clip-Point, das sähe noch rassiger aus...

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: