Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aachpirat

Blutdruckmesser sind auch Messer....

  • »Aachpirat« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Oktober 2018, 09:42

Mit welchen Messern spielt ihr so rum?

Hi.
Eigentlich sagt der Titel schon alles. Wenn ihr so ein Spielkind wie ich seid (und das seid ihr, schließlich sind wir Männer, also erwachsene Kinder), habt ihr bestimmt eure auf-dem-Sofa-rumsitzen-und-Messer-auf-und-zuschnappen-lassen-Favoriten.

Meins ist das Para2 und das Urban Trapper.

Was sind eure?
weil: isso!

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:03

Moin Moin

So richtig auf dem Sofa zu sitzen und zu flippen mache ich nicht.
Aber wenn ich meine Schublade wühle hole ich gerne das Eschaton und Zeta raus die sind sehr cool zum Spielen :D 8)
zt0095 oder zt055 sind auch Top

Grüße
Kostas

3

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:11

Bestech Kendo, Real Steel Megalodon 2018 (Eclipse), ZT 0200...ganz selten auch mal ein Fixed.
Und ein Cold Steel Voyager XL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LatiBou« (20. Oktober 2018, 12:54)


John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:51

So ziemlich jede bessere Hälfte wird schon nach dem 2, flip böse Blicke werfen. Ich spiele imme mit dem rum das ich grade bei mir habe oder inspiziere ob auch wirklich jedes Werkzeug am Multitool tadellos zu öffen ist :)

5

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:09

Bei mir wurde die Menge der Messer, die sich im Umfeld des Sofas aufhalten dürfen, auf Fünf begrenzt. Die Spielfreunde wechseln allerdings oft je was gerade gefällt.

andre

George

Alter Sack

Wohnort: Bremen

Beruf: Nööö...

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:49

Moin.

Meistens das ZT 350.
Schöner satter Klang...
Gruß George
Sabbel nich, datt geit...

Cowboyjunkie

Elite-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:40

Ja, das ZT 350 hat wirklich Spaßfaktor, seid einiger Zeit spiele ich aber gerne mit dem Bastinelli RED rum, der Klang gefällt sogar meiner Frau :thumbup:
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

8

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:53

Moin.

Meistens das ZT 350.
Schöner satter Klang...

Wenn man das ZT0200 mit Kraft aufflippt, dann ist der Klang noch deutlich satter :love:

9

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:16

Jetzt 3 Tage mit Workshops verbracht, da hab ich vor allem gespielt mit:

Browning Vanquish mit seinem netten Zieh-Sporn

Melita-K "Mongoose", baugleich NOKS Mangust-K, das sich an seinem Wave-ähnlichen Zieh-Haken auch wunderbar überraschend präsentieren läßt

Melita-K Mangust-M, auch mit Wave und dann eben hübsch wuchtig mit 4 Zoll

Viper Maga, an dem man schön zeigen kann, welche diversen Öffnungshlfen es so an einem Messer geben kann

Cold Steel Ti-Lite 6 Zoll.....sowas passt ja prima in die Cargo-Hosen-Tasche, und dann macht es "Klack", ganz ohne Feder, und man hat nen beeindruckenden Pieker zu präsentieren

Extrema Ratio Nemesis....als Einsatzfolder-Beispiel im oberen Preisbereich....oder allein schon aus Freude am mega-satten "KLACK!!!" des Back-Lock.

Auf dem heimischen Sofa wird meist mit den jeweiligen Neuerwerbungen gespielt, zum Kennenlernen und in der ersten Leidenschaft :)
Ansonsten an Foldern eher mit dem NOKS Osa-C oder nem Mercator, die hier für Alltags-Schneidarbeiten griffbereit liegen....und sonst vor allem mit diversen Fixed....

Brotlosebrotdose

Fortgeschrittener

Wohnort: Zwiesel

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2018, 16:38

Das ZT 0350 hat schon nen satten Klang und Spielsuchtfaktor. Das ZT 0900 macht mir fast mehr Spaß fürs Spielen auf der Couch da kleiner und leichter. Ein small Inkosi ist auch in Reichweite :D

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Oktober 2018, 17:55

Wenn ich spiele, dann mit dem, das ich gerade als EDC führe.
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

knaller 5

wer später bremst fährt länger schnell...

Wohnort: Rhein Main

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:16

Klare Sache! SOG Vulcan! Der geschmeidigste Flipper ever.
Wenn's mal etwas größer sein soll dann das CS Trailmaster

Anvil1971

Erleuchteter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:26

Vom Klang her gefällt mir mein Strider SNG CC am Besten.
Das satte "KLACK" ist einfach herrlich und für mich unerreicht.

Allerdings bin ich nicht so das Folder Spielkind und trage meistens ein Fixed, welches ich aber gerne auch schon mal um die Finger gleiten lasse.

14

Samstag, 20. Oktober 2018, 22:02

vom Spielwert her ists nicht so spannend, aber wenn ihr was lautes wollt, das Pohl Force Mike FortyTwo in Titan ist dezent lauter als alles andere was ich kenne.

goblin

suum cuique

Wohnort: südl. BrBg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Oktober 2018, 22:51

Wenn ihr so ein Spielkind wie ich seid (und das seid ihr, schließlich sind wir Männer, also erwachsene Kinder), habt ihr bestimmt eure auf-dem-Sofa-rumsitzen-und-Messer-auf-und-zuschnappen-lassen-Favoriten.
Nö! Weder das Eine noch das Andere. :nocomment:

Gruß Thomas
"Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht."

16

Samstag, 20. Oktober 2018, 22:58

Hab zwar 5 fixed hier liegen, was sollte ich damit spielen, den Unterarmrasierbär vielleicht? :D
Michael
T.I.T.A.N 0060 Kopportunist 0060


Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:22

Michael ist zwar kein Fixed aber wenn richtig balanciert kannst du sowas machen
https://www.instagram.com/p/Bj4vWMVHGw4/…d=19z5tv8wq4dpr

ChAG13

Helikon-Tex aholic

Wohnort: Südhessen

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Oktober 2018, 10:15

Momentan im Wechsel, Viper Maga, Benchmade 531 Pardue, Ruike P135-SF, Ruike P138-B, alle sind meiner Meinung nach sehr schöne Spielmesser, wobei die beiden Ruike mich immer wieder faszinieren, was die Messer für das Geld bieten ist echt beeindruckend, die laufen richtig super.

Hier und da kommt noch das WE Knife Eschaton dazu, aber eher selten, das soll geschont werden da limitiert.

Wohnort: Mittich im Pott

Beruf: Kabeltrommler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18:57

vom Spielwert her ists nicht so spannend, aber wenn ihr was lautes wollt, das Pohl Force Mike FortyTwo in Titan ist dezent lauter als alles andere was ich kenne.
Dem kann ich nur zustimmen. Vom Sound das geilste was ich je gehört oder besessen habe, da vibriert der ganze Arm.

Zum aufflicken ist aber das pm2 die erste Wahl.

20

Sonntag, 21. Oktober 2018, 19:11

Ich finde momentan das ZT0630 (wenn der stoppin dann mal eingelaufen ist) ziemlich geil. Die schwere Klinge fährt einmal angeschuckt mit mächtigem Schmackes aus dem Griff :thumbup:
Und schon immer das Military zum aufschnipsen. Öffnet bei mir mindestens so schnell wie jeder Flipper und find ich auch geiler als das Paramilitary zum aufschnipsen. Durch die wuchtigere Klinge geht das mit viel mehr schmackes und funtioniert für mich irgendwie "souveräner".

Als Flipper finde ich momentan das Kershaw Knockout ganz gut - die Kombination aus sehr schmalem Rahmen und starker Feder hat echten Suchtfaktor...

Gruß Björn
Lebt wild und gefährlich!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: