Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauer1328

Bavarian Barbarian

  • »bauer1328« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Monaco di Bavarie

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19:08

C-Tek als Griff... hat was :)

Güß' euch!!

Heute habe ich die Scheide für mein neuestes Spielzeug aus der kleinen Kellerwerkstatt fertig bekommen und will es euch natürlich gleich zeigen.

Es ist ein etwas größerer User geworden bei welchem ich das Material C-Tek für den Griff mal ausprobiert habe. Bestellt habe ich mir die Griffschalenpaare in den USA. Nachdem es nun über ein halbes Jahr in meiner Materialkiste geschlummert hat, durfte es doch mal ans Licht und wurde verwendet. Im Endeffekt ist eine Alu-Wabennetz das mit Harz vergossen ist. Beim bearbeiten ist es etwas widerspenstig. Man muss aufpassen in welche Richtung man schleift, damit kein Epoxystück aus den Waben heraus gebrochen wird - vor allem am Anfang bei grober Körnung. Da das Alu schon glänzen sollte, hatte ich den Griff anfangs poliert - die Ernüchterung folgte aber umgehend. Die Schwabbelscheibe hatte beim Epoxy richtig Material abgetragen, das Alu blieb als härteres Material natürlich stehen... hmmm... hatte was von ner leichten Golfballoptik... ungeil, also zurück an den Schleifer.
Beim zweiten Anlauf fürs Finish habe ich dann mit K1200 geschliffen und immer schön eine Unterlage verwendet, damit der Druck beim schleifen auf beide Materialien gleich ist und gleichmäßig abgetragen wird.
Also n bissl tricky - aber die Optik ist der Hammer, wie ich finde!

Aber genug geplaudert, zum wesentlichen:

Das Messer ist insgesamt 22,5cm lang, davon sind ab der Schleifkerbe knapp 10,5cm ratzefatzescharf :)
Für die Klinge habe ich wieder meinen geliebten N690 verwendet. Materialstärke 3,5mm, gehärtet wurde das ganze auf 60HRC. Am Klingenrücken gab es eine falsche Schneide und eine Daumenrampe, damit der Daumen auch mal richtig Druck machen kann, falls man bei der Schweinshaxn durch den Knochen will ;)
Der Griff... das hab ich wohl oben schon verraten... ist aus C-Tek. darunter habe ich einen blauen G10-Liner verbaut, verstiftet ist alles mit Kohlefaserpins.
Die Scheide hab ich aus schwarzem Blankleder genäht und ihr eine Gürtelschlaufe spendiert.

Damit der schone Griff gut geschützt ist, steckt das Messer sehr tief in der Scheide - also alles Absicht.

Ich hoffe euch gefällt mein Ausflug in die "Hightechnasaverbundwerkstoffgriffmaterialkiste" - ich bin davon sehr angetan und werde das nächste Stück wohl nicht so lange in der Materialkiste schlafen lassen :)

Schönen Feierabend euch allen!!
Gruß, Martin.
»bauer1328« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC08589.jpg (317,51 kB - 89 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:18)
  • DSC08590.jpg (325,43 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:57)
  • DSC08591.jpg (341,36 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:57)
  • DSC08592.jpg (408,39 kB - 74 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 00:41)
  • DSC08593.jpg (355,17 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 00:42)
  • DSC08594.jpg (283,08 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:18)
  • DSC08595.jpg (393,87 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:18)
  • DSC08596.jpg (286,33 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:30)
  • DSC08597.jpg (244,57 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:30)
  • DSC08599.jpg (197,62 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 15:09)

2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19:52

Das Messer an sich ist schon nett anzusehen, aber mit der C-Tek Beschalung richtig geil!
Auch, daß die Schalen nicht formschlüssig am Ricasso abschließen hat was. Tolles Messer geworden! :thumbsup:
Gruß
Günni.

Anvil1971

Erleuchteter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:39

Deine Arbeiten gefallen mir ja grundsätzlich immer, aber das C-Tech Material ist besonders schön.
Die Kohlefaser-Pins passen perfekt zu den Schalen und die blauen Liner lockern das Ganze angenehm auf.
Ein rundum tolles Messer, Deine Schleifmühen haben sich gelohnt!

Imprezaharry

Besessener

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:45

Das ist auch wieder sehr schön geworden! :thumbup:

Ich finde auch das das Material in schwarz am besten ist.

In rot oder blau kann es sehr schnell etwas kitschig aussehen.

Gruß
Harald

bauer1328

Bavarian Barbarian

  • »bauer1328« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Monaco di Bavarie

  • Nachricht senden

5

Gestern, 18:03

Danke euch für die Kommentare - freut mich, dass es euch gefällt!!
Ab und zu muss mal ein neues Material ausprobiert werden... da kam mir das Ctek ganz gelegen :)

Schönen Feierabend!!
Gruß, Martin.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: