Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. September 2018, 14:03

Geschenk für Outdoorfreund bis 100€ gesucht

Hallo Zusammen!

Ich suche ein Geschenk für einen guten Freund, der Morgen 40 wird.

Er ist sehr gerne draußen und feiert seinen Geburtstag auch am Waldrand mit Bogen schießen, Speer werfen, Lagerfeuer, usw..

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem schönen Geschenk...

Als erstes kam mir natürlich der Klassiker „Messer“ in den Sinn...
Da wäre die Frage was für eins? Klapper sollte schon sein, am besten aber wohl Zweihand und nicht zu taktisch...
Fällt euch da spontan etwas ein?

Mit Taschenlampen hat er es auch ziemlich, aber das ist mir etwas zu zeitlos, da immer wieder bessere LEDs auf den Markt kommen usw..

Fällt euch eventuell noch etwas ganz anderes ein, wo ich nicht drauf komme?

2

Dienstag, 18. September 2018, 14:13

Messer gäb es ja einiges. Wenn es unter 100€ sein muss z.B. ein Manly Peak.

Ansonsten kommt es ziemlich darauf an wie "Outdoor" er ist. Wenn es in Richtung Bushcraft geht könnte man ja in der Preisklasse über Öfen, Töpfe usw. nachdenken.

3

Dienstag, 18. September 2018, 14:21

Danke für Deinen Hinweis!
Ich denke aber, dass das Manly nicht das richtige Messer wäre, könnte ruhig etwas oldschooliger sein...
Also er ist schon „richtig“ outdoor-mäßig unterwegs, war auch 15 Jahre als Offizier bei der BW und ist noch Reservist.

4

Dienstag, 18. September 2018, 15:01

Old School Draußen....
Mir würde ein Hut einfallen, eine Tasche, ein Glock Messer, ein zünftiger Feuerstahl mit Horngriff, eine "Jagdtasche" (Helikon-Tex Bushcraft Essential), ein Beil, Speznaz Schaufel von Cold Steel oder Condor, Handschuhe (in dem Fall Skulman Gloves aus Schweden z.b.), Cold Steel Hawk (traditionell)....
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Berufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. September 2018, 15:14

Ein Dutchoven, ein Hartkopf Taschenmesser, ein Statson Traveller, Hängematte, Beil/ Axt, was schönes geschmiedetes natürlich.....

Gruß Eiserner
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

tacguyxx

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2018, 15:17

Ein klassisches (keine Sonderedition) Buck 110.

nikko

die politiker dienen dem volk und nicht umgekehrt

  • »nikko« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. September 2018, 16:28

servus
das cold steel habe ich auch- bekommst du um die 32 euro und dir bleibt geld für weitere geschenke. meines kam sauscharf und der firestarter dazu ist eine schöne beigabe.ich habe eine plastikscheide mir aufname für den firestarter https://www.youtube.com/watch?v=2Sp3EWhSpXc
nikko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nikko« (18. September 2018, 16:29)


Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2018, 16:47

Oldschool wäre ich ebenfalls beim Buck 110 oder 110 FG (Fingergrooved)
Ebenfalls Oldschool das Beil von Eastwing (gibts in zwei Größen)

die Kleinere

Das sind m.E. die Dinge über die ein Mann sich freut....

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

George

Alter Sack

Wohnort: Bremen

Beruf: Bin zu alt für den Scheiß...

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2018, 18:48

Moin.

Pohl Force Mike 42

Geiles Teil und legal zu führen...
Gruß George
Sabbel nich, datt geit...

Wohnort: Wien

Beruf: Exil-Niedersachse im Alpenvorland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2018, 19:10


o:dee

Fortgeschrittener

Wohnort: NDS

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2018, 19:57

Hey,

also, ganz ehrlich, wer 40 wird und einigermaßen "organisiert" durchs Leben geht/ging, hat doch schon ein Messer. Gerade, wenn er Outdoor sogar seine Feier macht und Bogenschütze ist!? Das Buck et al liegt doch wahrscheinlich nur in der Schublade und die meisten Ü40er gehen in dieser Lebensphase ja eher in die Richtung, zu reduzieren... (hoffentlich liest das kein Forenpartner... ;)). Ich würde weg vom Materiellen, hin zu "Action", bspw. Fallschirmspringen (er war beim Bund, kennt er vllt. schon), oder Klassiker wie Go-Kart, Billardabend oder sogar Paintball... halt irgendwas mit "den Jungs".
Falls es doch etwas Gegenständliches sein soll, hast du ja das Problem, dass morgen schon der Geburtstag ist!? Dann brauchst du ein nicht-online-Geschenk... da würde ich dann halt in die Luxusecke gehen, wenn er mal einen Whisky trinkt, dann kaufst du halt so ne superteure Buddel und sorgst dafür, dass die auch wirklich aufgemacht wird - Carpe-Diem-Style und so ;). Falls du Zeit bis zum WE hast und es Gear sein soll, finde ich ne Taschenlampe (habe selber letztes Jahr eine Olight zum Geburtstag bekommen und freue mich jeden Tag/jede Nacht) praxisorientierter, ebenso ein geiles Zippo oder eine von diesen sauteuren Wollmützen (hab die Marke vergessen, geht aber in Richtung €80), die man sich selber nicht kaufen würde weil "ich bin ja nicht bekloppt"... :D


Viel Spaß auf der Party!
Alle Grüße
o:dee
"When steel meets flesh make sure you hold the steel." (T. Pratchett)

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. September 2018, 20:00

Moin.

Pohl Force Mike 42

Geiles Teil und legal zu führen...


Für 100€ ja ne ist klar....
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

13

Dienstag, 18. September 2018, 23:10

- Skrama? Das hässlichste, was es auf dem Markt gibt ... so hässlich, dass er es wohl nicht hat und es auch schon wieder richtig cool ist. Mit dem Ding kann man Wälder roden. OTO (One Tool Option).

Oder ein schönes klassisches SAK. Eine Limited Edition o.ä. Was mit Charakter und eher Erinnerungsstück?

Oder ein schöner Spork (Titan oder was schön geflammtes mit persönlicher Gravur).

Etwas mit Erinnerungswert wäre meine Wahl für einen großen Geburtstag. Hab mir zum 30sten selbst einen Mont Blanc gegönnt, einfach weil das was "zum Vererben" ist und einfach Stil hat. Schreibe nie damit, aber es ist eine Erinnerung an den großen Geburtstag.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »columbo« (18. September 2018, 23:12)


deus xuíz

Only Infi kills White Walkers!

Wohnort: Waldviertel/NÖ

Beruf: halber Wolf

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. September 2018, 23:29

Ötzi-Messer von Condor!

Mehr oldschool geht nicht! :D

https://acma.de/neuheiten-2018/condor-ne…ndor-otzi-knife

15

Mittwoch, 19. September 2018, 00:02

Wow!
Super Tipps!
Vielen Dank!
Etwas gemeinsam zu machen ist eine wirklich gute Idee, gerade weil wir beide
durch Familie und Beruf ziemlich eingespannt sind.
Aaber da liegt auch wieder das Problem-> Einen Termin zu finden.
Ich kenne das selber aus eigener Erfahrung...
Daher sehe ich ein Sachgeschenk als „realistischer“.

Mein eindeutiger Favorit bisher-> Das Estwing Beil!
Weil->
1. Mit Feuer & Holz hat er viel zu tun.
2. Messer hat er schon ein paar.
3. Ein Beil >50€ würde er sich selber nicht „leisten“.

Gibt es das Modell bzw. ein anderes (auch anderer Hersteller ok) evtl. noch in edlerer/präsentativerer Ausführung?
Das wäre als Geschenk wohl nett,

16

Mittwoch, 19. September 2018, 07:49

Du darfst nicht so uneigennützig sein ...

Kauf ihm eine ordentliche Zwille (z.B. aus dem Slingshot - Channel von Jörg) und einen ordentlichen Beutel mit Stahlkugeln ...

Und dann kann jeder auf der Party Spass haben ... Bierdosen leer trinken .. aufstellen ... abballern ...


Gruss ... 8)
Kämpfen – aber mit Freuden! Dreinhauen – aber mit Lachen!
Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

17

Mittwoch, 19. September 2018, 14:01

;) ...und wenn der Suff weiter voranschreitet, schießt man sich aus Versehen selber mit der Zwille ab :(

18

Mittwoch, 19. September 2018, 15:07

Ein Freund von mir hat das Eastwing Beil. Zum Arbeiten gibt es bedeutend besseres, in der Größe bis 100 € würde ich ein Gränsfors Wildmarksbeil empfehlen:
https://www.freetree.de/graensfors-wildm…ber=002-130-003
Kann eigentlich alles besser als das Eastwing...

19

Mittwoch, 19. September 2018, 16:53

Parallel zum Tipp von recurveman empfehle ich das Jagdbeil bzw Jagdaxt von Hultafors; ich hab es am großen Fluß für unter 60 bekommen.
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 19. September 2018, 18:47

Die genannten Alternativen an Beilen sind sicherlich allesamt hervorragend. Gegen handgeschmiedetes Werkzeug ist allemal nichts auszusetzen.
Erwähnenswert in diesem Zusammenhang sind auch noch Beile von Wetterling.

Du könntest ja auch mal hier im Forum Kontakt zu "SMario" aufnehmen. Er fertigt von Hand echte Custombeile...
..dann wärs ein Unikat...

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: