Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Juli 2018, 18:17

White River Hunter - Bilder

Hallo zusammen,

diesmal gibt es eine kleine Bilderstory, da ich Euch dieses tolle Messer -trotz zeitmangels- nicht vorenthalten möchte.


Lieferumfang



Handlage



Handlage



Scheide



Scheide



Vergleich: White River Hunter vs. BRKT Gunny



Vergleich: White River Hunter vs. BRKT Gunny



Anschliff: Sehr fein für ein Serienmesser, es schneidet sehr gut



Anschliff: Perfekt symmetrisch



Klingenlänge



Fazit:
Tolles edc-Fixed, kompakt, klasse verarbeitet, fein und symmetrisch ausgeschliffen, rasiert out of the box ohne Druck, super Ergonomie (auch für größere Hände)... Hier macht man nichts falsch. Eine flachgeschliffene Alternative zum all-time-classic Gunny und jeden Cent wert.


Zu beziehen z.B. bei Basti und seiner Xpedition-Company



Viele Grüße
Idox
One is none and two is one

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Idox« (13. Juli 2018, 20:01)


strcat

Super-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2018, 19:29

Danke für das Review. Das Hunter steht bei mir auch noch als Angelrucksack-EDC an. Mein M1 von White River ist ebenfalls sehr gut verarbeitet und begleitet mich täglich am Gürtel bzw. Hosentasche
What if when you die they ask: How was heaven?

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2018, 19:48

Schön das es dir gefällt! White River ist für mich einer der TOP Marken 2018!

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Berufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2018, 19:53

Da hab ich mich eh schon Hals über Kopf verliebt aber momentan andere Ausgaben, die wichtiger sind und dann kommst du und machst mich nochmal so richtig geil, danke!?
Gruß Eiserner

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

5

Freitag, 13. Juli 2018, 21:16

Danke für euer Feedback, es ist wirklich ein tolles Messer. Habe eben damit zu Abend gegessen. Was noch zu erwähnen wäre ist, dass ich wenige Messer kenne, bei denen der Zeigefinger (bzw. der Choil) so nah an der Schneide ist, wie beim Hunter. Das ist voll nach meinem Geschmack.

@strcat: gut zu wissen, dass die Verarbeitung durch die Bank gut ist. Es gibt ja noch ein paar andere schöne Entwürfe von WR.

@Bastian: klare Zustimmung, auch für mich eine DER Marken 2018. Ich bin sehr positiv überrascht von Fit'n'Finish und vor allem davon, dass die Klingen so fein ausgeschliffen sind. Ich will jetzt ungern eine Lobeshymne vom Stapel lassen, aber das Hunter ist schon ein extrem gutes Messer und tolles EDC.

@Eiserner: Gern geschehen :P . Klingt komisch, aber schön Dich geil gemacht zu haben :buds:
One is none and two is one

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juli 2018, 08:22

Zitat

Klingt komisch, aber schön Dich geil gemacht zu haben :buds:
:rofl:

Das M1 Backpacker gefällt mir auch gut, die Kydex Holster sind auch gut gemacht! Und der Preis ist völlig in Ordnung wenn man bedenkt das die in den USA und nicht in Fernost gefertigt werden!

Gruß
Bastian

Aachpirat

Blutdruckmesser sind auch Messer....

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juli 2018, 13:20

Wie sieht es mit der Stabilität aus? Sind 3mm nicht etwas dünn? Im Vergleich zum Gunny beispielsweise?
weil: isso!

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juli 2018, 13:40

Es sind auf jeden Fall sehr interessante Messer. Zumal bei dem Preis und den verwendeten Materialien...
Deine Bilder sind ebenfalls gut und vermitteln einen guten Eindruck von den Messern.

Allerdings kann ich nicht umhin hier reinzuschreiben - deine Barkies gefallen mir besser...
Vor allem im direkten optischen Vergleich.

Beste Grüße
Andy
Perfer et obdura!

9

Samstag, 14. Juli 2018, 14:00

Pirat: Wie z.B. auch das Cub ist auch dieses halt kein Pry-Bar, sondern ein Schneidwerkzeug. Stimmt die WB und der Umgang, schneidest Du damit Dosen auf wie mit dem Cub oder kannst sogar mit nem Schlagholz damit arbeiten (...wenn man nicht gerade an unsinnigen Stellen draufsemmelt wie Hulk...).

Das Messer sieht jedenfalls sehr gebrauchstüchtig aus, am besten gefällt mir dabei der haptisch/ergonomisch überzeugend wirkende Griff.

Die Scheide ist nicht so "meins", aber die des Gunny auch nicht.

Andy: Ja, besonders das Gunny mit der kleinen Rampe sieht erstens wirklich gut aus, zweitens mag ich diesen "Anlegepunkt" für den Daumen auch im Gebrauch....

Ich warte ja noch aufs Sendero Classic von Jerry Fisk :)

strcat

Super-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Juli 2018, 14:05

Wie sieht es mit der Stabilität aus? Sind 3mm nicht etwas dünn? Im Vergleich zum Gunny beispielsweise?

Kommt drauf an was Du damit vorhast. Bei Querbelastung ist mehr Materialstärke selbstverständlich besser; wenn man ein Messer zum hebeln benötigt, sollte man zu einem mit größerer Klingenstärke greifen. Zum normalen Arbeiten reichen 3mm und sind mir beim Handling sogar lieber als ein Gunny.
What if when you die they ask: How was heaven?

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Juli 2018, 14:49

Zitat

Ich warte ja noch aufs Sendero Classic von Jerry Fisk :)


Wer nicht :rolleyes:

12

Samstag, 14. Juli 2018, 15:02

Hallo zusammen,

das Hunter ist für mich nicht besser oder schlechter als das Gunny, - es ergänzt das Segment und macht dabei eine sehr gute Figur. Ich hab mein Gunny wirklich sehr gerne und trage es sehr oft, aber das Hunter wird nun auch öfter in meine Tasche finden und das Gunny wird sich den Platz teilen müssen.

Bzgl. Stabilität: meine Hunter sind beide am Ricasso 3,4mm stark. Ich habe noch nie eine Klinge dieser Größe abgebrochen, deshalb kann ich dazu nichts sagen. Zum Hebeln habe ich außerdem eine Mini-Prybar im edc. Was ich aber sagen kann ist, dass das Hunter besser schneidet als das Gunny. Vor allem bei Schnittgut, in das die Klinge beim Zerteilen komplett eintaucht (wie z. B. Äpfel). Ein weiterer Vorteil des Hunters gegenüber dem Gunny ist, dass das Papier-Micarta sehr viel mehr Grip bietet und auch ergonomisch sehe ich den Griff des White Rivers leicht vorne.

Was solls, ich mag beide.

@Micha, über die Scheide lässt sich streiten, ja. Sie ist gut verarbeitet und macht ihren Job gut, aber für IWB etwas zu bulky. Deshalb habe ich von Dominik gestern eine Ladung Kydex bekommen. Morgen mehr dazu...

Viele Grüße
Idox
One is none and two is one

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Idox« (12. Oktober 2018, 23:25)


13

Samstag, 14. Juli 2018, 15:07

Die sieht dabei gar nicht schlecht aus.
Ist eher eine subjektive Vorliebe: Diese Puukko-Steckscheiden, die relativ viel vom Griff abdecken, sind nicht so meine Lieblingslösung. Sie sind - im Gegensatz zu der symmetrischen Steckscheide des Cub - auch nicht seitenwahlfrei, und ich trag so ein Messer schon auch mal links....oder hoch rechts und dann mit der Schneide vorn.
Hier beim White River ist aber der Anteil des abgedeckten Griffs wenigstens nicht so hoch wie bei einigen Barkie-Scheiden, die mir aus diesem Grund oft GAR nicht zusagen. Das ist hier schon mit Sinn und Verstand gemacht!

14

Samstag, 14. Juli 2018, 17:32

Moin Jan,

danke für die Bilder und Glückwunsch; die Messer sehen klasse und praktisch aus. :thumbup:

Im Gegensatz zu Micha und vielleicht auch anderen mag ich diese Scheiden,in denen das Messer sehr tief sitzt,sehr gerne - viele meiner Messer haben auch ebensolche. Das ist aber Geschmackssache und hängt davon ab,ob man auf schnellen Zugriff Wert legt ( mir ist es lieber,dass ich weiss: Das Messer sitzt sicher und unverlierbar ). :)

@Aachpirat: Ich hab´ noch nie eine Klingenspitze abgebrochen,nicht mal bei einem ( relativ dünnen ) Nicker. Wir reden hier immerhin von gehärtetem Stahl...

Last but not least gefällt mir in letzter Zeit die allgemeine Entwicklung im Forum dahingehend,dass immer öfter auch mal andere schuld sind ( kleiner Insider ). :thumbsup:


Gruss Rolf

Aachpirat

Blutdruckmesser sind auch Messer....

  • Nachricht senden

15

Samstag, 14. Juli 2018, 19:05

Hä? Das mit dem Schuld sein, versteh ich nicht.

Wobei, Basti ist mit seinen Posts regelmäßig dran schuld, dass ich mir wieder mal ein neues Messer gönne, wobei ich wirklich genug habe. Zum Beispiel das hier. Bald...
weil: isso!

16

Samstag, 14. Juli 2018, 19:15

Der arme Troll mußte SO oft die Schuld auf sich nehmen, wenn wir im TF-Chat aufgrund seiner verführerischen Hinweise auf neue Schneidwaren oder seiner psychologisch ausgefuchsten Ermutigung zum Konsum wieder mal schwach geworden sind (....vor allem ich....), daß er zwar nicht "die Sünden der Welt hinwegnahm", aber mindestens "die Sünden der Online-Überweisungen"....

Zur Melodie des Liedes der Schlange Ka im Dschungel-Buch hat er oft genug gesungen: "Hör auf miiiich, kauf es Dir, es ist schön, gla-hau-be mir....."
Mittlerweile können wir das auch im Duett, wenn jemand anderes etwas Schneidiges UN-BE-DINGT noch braucht.

Wir sind aber vermutlich beide - selbst er - Amateure gegen meine Süße, die jedes "Nein, es ist zwar interessant, aber ich brauch es nicht auch noch" mit einem "Das ist aber schön! Kauf Dir das, sonst ist es weg, und Du ärgerst Dich...." pulverisiert....

Jedenfalls ist der Troll daher froh, wenn derlei Versuchungen dann auch mal von jemand anderem ausgehen und wir nicht seine wunderbaren Cartoons mit dem "....ist schuld" jedesmal mit seinem oder auch mal meinem Namen posten müssen :)

17

Sonntag, 15. Juli 2018, 14:29

Klasse Micha, wenn ich jetzt hier im Forum einen Beitrag von Rolf lese, habe ich immer diese sich drehenden Spiral-Augen im geiste, die mir ins Unterbewusstsein reden... noch mehr als sonst...

Heute war großer Scheidenbautag. Wie bereits erwähnt, gab es auch eine Scheide für das Hunter, welches prädestiniert für Kydex ist. Die Kydex in 3-Color-Desert-Camo hat relativ wenig Zugwiderstand, hält das Messer bombensicher und ist super-"snappy". Ohne mich selbst loben zu wollen, aber dieses Modell ist mir wirklich gut gelungen.









Viele Grüße
Idox
One is none and two is one

18

Sonntag, 15. Juli 2018, 15:05

Die drehenden Augen sind bei Betrachter wie Träger natürlich füllstandsabhängig...
Während aber ansonsten Rolf NICHT ausschaut wie der Elch, der das "Micha ist schuld"-Schild trägt, ist der Micha auf dem "Rolf ist schuld"-Schild allerdings sozusagen photorealistisch, mit Ausnahme der im Original ein wenig zierlicheren Füße :)

SO mit der Kydex gefällt mir das White River Hunter sogar noch besser, das wird Dich nicht erstaunen....Bei mir wärs eher Woodland oder Wabe Green geworden (A-TACS FG gibt es ja noch immer nicht...), aber mit so ner Kydex kann man dem sehr funktional wirkenden Messer wirklich kaum widerstehen :thumbup:

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Berufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Juli 2018, 15:10

Ich komme nicht drum rum heute noch was auf den Marktplatz zu stellen um mir ein Hunter zu holen. Und Idox ist Schuld;-)
Es erfüllt einfach alles was ich an einem Messer mag.
Gruß Eiserner

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eiserner« (15. Juli 2018, 15:11)


Imprezaharry

Besessener

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Oktober 2018, 22:45

Mensch klasse Bilder Idox! :thumbsup:

Die habe ich ja eben erst entdeckt toll!

Ja ein White River würde ich auch noch gerne nehmen.

Ich schau ja schon immer bei Bastian.....

Viele Grüße

Harald

Verwendete Tags

White River Hunter

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: