Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Mai 2018, 10:39

White River!

So, ab jetzt gibt es auch die Messer von White River bei uns! Die ersten Modelle trudeln nach und nach bei uns ein, wir stellen dieses dann wie immer hier vor;-)!

Gruß
Bastian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xpedition« (26. Juni 2018, 18:23)


Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Mai 2018, 10:40

White River - M1 Backpacker Orange Paracord

Das White River M1 ist mit unterschiedlichen Paracord-Griffwicklungen sowie als Pro-Version mit texturierten G10-Griffschalen verfügbar. Neu sind auch Griffschalen aus Richtlite, einem extrem vielseitigen und belastbarem Verbundstoff aus Papierfasern.

Die Kydex-Scheide kann in verschiedenen Trage-Optionen konfiguriert werden, so dass das Messer am Hals, Stiefel oder am Gürtel getragen werden kann. Daten: Klingenlänge: 7,6cm, Gesamtlänge: 17,8cm, Klingenstahl: CPM-S35V (60 HRC), Gewicht (Messer): 75Gramm, inkl. Kydex-Scheide, Made in USA.

Link!
»Xpedition« hat folgende Bilder angehängt:
  • White River M1 Backpacker Orange Paracord  1.jpg
  • White River M1 Backpacker Orange Paracord  2.jpg
  • White River M1 Backpacker Orange Paracord  3.jpg
  • White River M1 Backpacker Orange Paracord  4.jpg
  • White River M1 Backpacker Orange Paracord  5.jpg

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Mai 2018, 10:42

White River - M1 Backpacker Treestand Camo Paracord

Daten: Klingenlänge: 7,6cm, Gesamtlänge: 17,8cm, Klingenstahl: CPM-S35V (60 HRC), Gewicht (Messer): 75Gramm, inkl. Kydex-Scheide, Made in USA.

Link!
»Xpedition« hat folgende Bilder angehängt:
  • White River M1 Backpacker Treestand Camo Paracord 1.jpg
  • White River M1 Backpacker Treestand Camo Paracord 3.jpg
  • White River M1 Backpacker Treestand Camo Paracord 4.jpg
  • White River M1 Backpacker Treestand Camo Paracord 5.jpg
  • White River M1 Backpacker Treestand Camo Paracord TF.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Xpedition« (25. Mai 2018, 10:44)


DarkAsgard

Foren-Weise

Wohnort: Amberg/Oberpfalz

Beruf: Scheren-/Messerdomteur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Mai 2018, 11:51

Sehr schick :thumbsup:

Greez Klaus
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte.
Drum gab er Messer, Schwert und Schild, dem Mann in seine Rechte.

schlangus

Elite-User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2018, 12:15

Hallo Basti

ich finde die Messer auch sehr schick, simpel aber schick. Bald wird bestimmt eines der Messerden weg zu mir finden.
Von White River habe ich bisher noch nicht viel gehört. Aber irgendwie gefallen mir die Messer.
Ich freue mich mehr auf mehr.

Danke für die Bilder Basti


Beste Grüße aus China
Thomas

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2018, 14:02

Immer gerne;-)!

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2018, 15:24

Tach auch,

@Bastian Gibt es auch Info zur Klingendicke?

Mfg, IronDice


Elric

Meister

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Prellbock

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. Mai 2018, 15:31

soweit ich weiß sind es 3,2mm Klingenstärke. Somit also sehr tauglich als EDC.
Mich erinnert das Messer stark an das SK03 von Messerdepot.

Das Messer gibt es btw. schon ein Weilchen, scheint nur gedauert zu haben, bis es hier nach Deutschland kam.
Für den Preis, mit dem Klingenstahl wohl nen versuch wert. Besonders ohne Griffschalen ein sehr guter Preis und basteln ist ja auch was nettes 8)

Grüße,
Elric

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elric« (25. Mai 2018, 16:05)


9

Freitag, 25. Mai 2018, 16:37

Hallo Basti

ich finde die Messer auch sehr schick, simpel aber schick. Bald wird bestimmt eines der Messerden weg zu mir finden.
Von White River habe ich bisher noch nicht viel gehört. Aber irgendwie gefallen mir die Messer.
Ich freue mich mehr auf mehr.

Danke für die Bilder Basti


Beste Grüße aus China
Thomas


Sehr viel kann ich dazu auch nicht sagen, da ich es relativ schnell wieder weitergegeben habe aber:

1. Sehr gute CPM-S35V Klinge (alte Version hatte S30V - auch gut) mit sauberem, aber nicht übermäßig scharfen Anschliff. Bekommt man aber durch Abziehen auf Rasiermesserschärfe.
2. Überdurchschnittliche Handlage. Ein bisschen erinnert es an die Bowies von Fred Perrin, auch wenn diese Zeigefinger-Delle weniger ausgeprägt ist - sehr angenehm.
3. Sehr brauchbare Kydex (9/10 - also wirklich besser als 90% von dem was man so als Industriequalität bekommt - ich würde sagen fast TRC Niveau).
4. Es gibt die IMO sehr interessante Möglichkeit aus dem Backpacker ein "Caper für Arme" zu machen: Ein "Bolt-On" Grip Kit für das Backpacker direkt vom Hersteller aus G10 und mit Innensechskant-Schrauben (Caper hat Micarta und Hohlnite).

Fazit: Wenn man ein Stahlfanatiker ist gibt es kein besseres Neckknife unter 100€. Ich persönlich habe nur darum keins mehr, weil ich mir ein TRC TR12S M390 Germany von Messerdepot geholt habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NicoColt1911« (25. Mai 2018, 16:39)


10

Freitag, 25. Mai 2018, 16:54

Ich bin schon auf Bastis Bilder vom Sendero Classic nach einem Entwurf von Jerry Fisk gespannt. Das Messer sieht wirklich rassig aus.

11

Freitag, 25. Mai 2018, 16:59

Zitat

Die Kydex-Scheide kann in verschiedenen Trage-Optionen konfiguriert werden, so dass das Messer am Hals, Stiefel oder am Gürtel getragen werden kann.

mich würden hierzu noch ein paar Bilder freuen, wie die Kydex denn genauer aussieht. Leider gibts nur ein Bild davon.

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. Mai 2018, 20:30

Das Teil habe ich auch schon vor einer Weile entdeckt und finde es sehr interessant. Die Zutaten sind auf jeden Fall gut. ABER in letzter Zeit habe ich doch gemerkt, das eine recht dünne Klinge nicht unbedingt ein richtiger Slicer sein muss. Kann vielleicht jemand aus eigener Erfahrung zu dem Messer sagen?
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

13

Freitag, 25. Mai 2018, 20:52

Ich würde sagen es ist verglichen mit anderen Neckknives / EDC Messern im oberen Drittel, aber nicht in der Spitzengruppe. Es ist ganz klar als kompaktes Outdoormesser konzipiert das auch mal stärkeren Gebrauch aushält. Sowohl das Fred Perrin Bowie als auch das TR12S sind "sliciger". Das Backpacker war bei mir etwa so "gut" wie das TFDE N, vielleicht etwas besser.

Dithmarscher

Hey löppt un löppt, af un an he fahrt ok!

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Mai 2018, 21:11

Ich führe mein caper edc, ich kann mir kaum ein besseres Messer dafür vorstellen. Das ist quasi die Variante mit Micarta schalen, auch die wärmebehandlung des s30v mag ich sehr... jediglich die Scheide ist schlicht...

Beste Grüße

Kay

15

Freitag, 25. Mai 2018, 22:13

Hey Bastian, kannst Du zufällig sagen, ob und wann Du das "Hunter" und das "Always there knife" anbieten kannst?

Viele Grüße
Idox
One is none and two is one

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Mai 2018, 08:14

Ich habe als Liefertermin nur Mai / Juni, mehr weiß ich leider auch nicht! Wir werden auch nicht direkt das volle Programm ins Sortiment bekommen, dass übersteigt zur Zeit unsere Möglichkeiten. Wer ein bestimmtes Messer suchst kann sich gerne bei mir melden, dann kann ich das mitbestellten, dass ist kein Problem.

Gruß
Bastian

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Mai 2018, 21:28

White River - M1 Caper Richlite Maple/ Black

Das White River M1 ist mit unterschiedlichen Paracord-Griffwicklungen sowie als Pro-Version mit texturierten G10-Griffschalen verfügbar. Neu sind auch Griffschalen aus Richtlite, einem extrem vielseitigen und belastbarem Verbundstoff aus Papierfasern.

Die Kydex-Scheide kann in verschiedenen Trage-Optionen konfiguriert werden, so dass das Messer am Hals, Stiefel oder am Gürtel getragen werden kann. Daten: Klingenlänge: 7,6cm, Gesamtlänge: 17,8cm, Klingenstahl: CPM-S35VN (60 HRC), Gewicht (Messer): 75Gramm, inkl. Kydex-Scheide, Made in USA.

Link!
»Xpedition« hat folgende Bilder angehängt:
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 3.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 4.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 5.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 6.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 7.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 1 TF.jpg
  • M1 Caper, Richlite Maple Black 2.jpg

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Juli 2018, 07:22

White River - Firecraft 3.5 Treestand Camo Paracord

Das Firecraft ist in vier verschiedenen Größen (Klingenlänge: 3,5 Zoll, 4 Zoll, 5 Zoll, 7 Zoll) erhältlich. Es wurde für den harten Einsatz unter realen Überlebenssituationen konzipiert, eignet sich aber auch hervorragend als Camping-, Jagd-, Rucksack- oder sonstiges Gebrauchsmesser. Der tiefe Zeigefingergriff bietet eine gute Handlange und einen sicheren Griff beim Schnitzen, Schneiden oder Hacken. Auf der Oberseite der Klinge befindet sich eine Kerbe zum effizienten schälen von Spänen des Magnesiumsstift, welcher zum Feuermachen jedem Messer beiliegt. Das Firecraft ist ein gut durchdachtes und sehr robustes Messer, welches für ernsthafte Anwendungen gemacht ist. Eine robuste Kydex-Scheide, welche in verschiedenen Positionen getragen werden kann, gehört zum Lieferumfang dazu. Daten: Klingenlänge: 8,9cm, Gesamtlänge: 19,7cm, Klingenstahl: CPM-S35V (60 HRC), Gewicht (Messer): 90Gramm, inkl. Kydex-Scheide, Made in USA.

LINK!
»Xpedition« hat folgende Bilder angehängt:
  • White River Firecraft 3.5 Treestand Camo  1.jpg
  • White River Firecraft 3.5 Treestand Camo  2.jpg
  • White River Firecraft 3.5 Treestand Camo  3.jpg
  • White River Firecraft 3.5 Treestand Camo  4.jpg
  • White River Firecraft 3.5 Treestand Camo  5.jpg

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Juli 2018, 08:08

Sehr interessantes Messer zu einem recht guten Preis, die Klinge spricht mich nicht so an, das Messer mit der Klingenform des M1 wäre ein Kaufgrund.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Juli 2018, 08:50

Mir persönlich gefällt das Firecraft etwas besser als das Backpacker, aber das ist ja auch Geschmackssache ;) .

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: