Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

geronimo

Dauercamper

  • »geronimo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: achim

Beruf: Rehstreichler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2018, 15:24

Kugellager Folder Fehlkonstruktion für Coucharmisten

Der Trend zu Foldern mit Kugellager ist ungebrochen. Oft sehe ich ein
Messer, welches mir gefällt und dann steht in der Beschreibung, das es
kugelgelagert ist. Ein No Go, da die Kugellager als User nicht
funktionieren
Ehre und Robustheit !

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2018, 15:34

Sehe ich auch so, leider haben zu wenig Leute technisches Verständnis. und meinen ein Flipper würde ohne nicht richtig flippen. Somit schreit der Markt quasi nach den Dingern...
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

Imprezaharry

Besessener

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 15:59

Hallo,

zählt für mich genau so!
Würde mir nie ein Messer mit Kugellagern kaufen.
Hatte neulich Interesse an einem, dann gelesen es hat Kugellager....
Hmm dann eben nicht, lieber mit Washer.

Viele Grüße
Harald

4

Sonntag, 15. April 2018, 16:03

Jo, ist auch meine Erfahrung. Kugellager ist ein No-Go.

strcat

Erleuchteter

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. April 2018, 16:14

Mein ZT 0450 erfüllt seinen Zweck als Anzugsfolder hervorragend, wobei ich da die Kugeln gegen welche aus Keramik ausgetauscht habe. Die meisten sind schlicht und einfach zu dumm um ein Messer richtig einzusetzen. Ich kriege jedesmal das kalte Kotzen wenn ich Leute sehe, die mit einem Klappmesser "batonen", einem Mora hebeln oder ein 400g "Kampfmesser" mit Backlock versehen. Witzigerweise habe ich vor knapp einem Jahr schonmal gesagt das Kugellagerfolder nur Spielereien, aber letztendlich unbrauchbar sind und wurde damals hier fast gesteinigt deswegen.
What if when you die they ask: How was heaven?

6

Sonntag, 15. April 2018, 17:14

Flipper brauchen kein Kugellager.
Meine alten M16-14 flippen und flippen und flippen.....
Und in meinem NOKS läuft die Klinge vermutlich auf Unterlegscheiben...vielleicht Lochverstärkungsringe...oder irgendwelche Gummidichtungen der Wasserversorgung von Wischniwaschniwomsk....und flippt zuverlässig und leicht.
Das wuppt - vor allem, wenn man nicht unbedingt als Ausgleich zum Riesen-Smartphone dann ein 60g-Messer habe will, sondern eins mit einer Klinge mit ein wenig mehr Masse nimmt.

Elric

Meister

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Prellbock

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. April 2018, 17:20

"Witzigerweise habe ich vor knapp einem Jahr schonmal gesagt das
Kugellagerfolder nur Spielereien, aber letztendlich unbrauchbar sind und
wurde damals hier fast gesteinigt deswegen." Drama macht Spaß nech ;) ?

Das Kugellager mehr Nach- als Vorteile haben, sehen hier schon lange Viele so. Stimmt ja auch schlicht.

Gerade bei Hochwertigen und sehr teuren Messern finde ich es immer wieder schade, das Kugellager verbaut werden. Washer täten es auch.

Ist halt ein Hype, die Leute kaufen es, also wirds gebaut.

@ Geronimo, dein Video zum Southard Folder ist ja schon älter und ich fand es damals schon erschreckend wie sehr sich die Kugellager eingearbeitet haben. Das muss nicht so sein, bei meinen ( ja PLural) RealSteel E775Griffin hat sich da, nach über einem Jahr intensivstem Ge- und Missbrauch garnichts getan. Kann ich bei nem Folder für 40 Euro getrost verschmerzen.

Will damit sagen, auch hier gehts besser und schlechter. Optimal ist aber in jedem Falle anderes. Ob man damit zurecht kommt ?! Muss jeder selbst sehen.


Also Leute, Daumen drücken und hoffen das die Kugellager bald wieder weniger werden.

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. April 2018, 17:24

Tach auch,

klar könnte man jetzt sagen Kugellager-Messer sind Poser-Messer,
aber für den rein ziehenden Schnitt eigenen sich dich trotzdem, auch längerfristig.
Für harte Arbeiten ziehe ich generell eh Fixed vor, da kann nichts einklappen, sind safer.

Und da ich aus den von Dir genannten Gründen auch kein Kugellager Fan bin, und mir
auch schon ein paar auf Washer umgebaut habe, nutze ich auch keine Kugellager-Messer mehr
für mich. Sind halt mehr Spielzeug.

MfG, IronDice


9

Sonntag, 15. April 2018, 17:28

Man könnte ja auf den bösen Gedanken kommen, dass es zum Vermarkten teurer "High-Tech-Folder" darauf ankommt, neben "Superstahl" und verschwurbeltem Design eben auch möglichst viele andere beeindruckende technische Gimmicks aufzuhäufen.

Und dass die Dinger dann eben eher einmal monatlich vom Samtkissen genommen und bespielt werden sollen und man dann schon beeindruckt ist, daß man sie aufpusten kann.

Wenn ich mir manche dieser Folder so designmäßig anschaue, drängt sich dieser böse Verdacht zuweilen doch auf.

Das schnöde reale Leben schlägt dann eben mit solchen Bosheiten zurück wie den Kugellagerkugeln, die sich in den Superstahl geduldig/bösartig hineinrollen.....oder der folderletalen Wirkung von ansonsten angeblich gesunden Fruchtsäften....oder Obst....oder überhaupt irgendwas richtig Praktischem mit Angriffspotenzial oberhalb dem von Kamelöl (oder wie das heißen mag...).

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. April 2018, 17:32

Unabhängig vom Thema finde ich es schade, dass bis auf einen Einleitungstext vom Threadstarter nur der Link zu YouTube kommt. Ich persönlich fände es besser wenn man auch ohne das Anschauen des Videos den Hintergrund versteht.
Und damit kritisiere ich nicht die Qualität der Videos oder den Inhalt.
Mich nervt da zusätzlich, dass das Plug-in für YouTube offensichtlich bei meinem Browser nicht funktioniert und ich keine Lust habe das Video zu suchen. :rolleyes:
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (15. April 2018, 17:33)


waldwandler

Fortgeschrittener

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. April 2018, 17:32

@iron Dice: Zustimmung soweit, nur was haben Kugellager mit den Schneideigenschaften der Klinge zu tun?
Schönen Gruß vom Waldwandler

12

Sonntag, 15. April 2018, 17:55

Das wuppt - vor allem, wenn man nicht unbedingt als Ausgleich zum Riesen-Smartphone dann ein 60g-Messer habe will, sondern eins mit einer Klinge mit ein wenig mehr Masse nimmt.
Auch Skyline und Exskelibur 2 flippen bei mir prima, ich wüsste nicht was da noch besser laufen sollte, geschweige denn müsste, gerade auf Kosten der Stabilität.

Rumpelstilzchen

Major League - Zombie Hunter

Wohnort: Bayern

Beruf: verbeamtete Klagemauer mit taktischen Aufgaben

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. April 2018, 18:09

Ah jetz!!! Dank Balinzwerg verstehe ich, dass ich wohl das Video anschauen muss um zu wissen wo das Problem mit den Kugellagern liegt... ?(
Ich hab es noch nicht angeschaut, kann aber sagen das mein ZT mit Kugellagern seit Jahren einen tadellosen Dienst verrichtet. :huh:
SPARTANS!!! WHAT IS YOUR PROFESSION?

14

Sonntag, 15. April 2018, 18:11

Wer backt und braut und Königskinder frisst, tunkt vielleicht seinen Zachel auch nicht in klebrigen O-Saft :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (15. April 2018, 18:15)


15

Sonntag, 15. April 2018, 18:28

Mal als Nachsatz....Wir führen natürlich aber auch gerade wieder diese Diskussion ziemlich polarisiert und "schwarz-weiß"....

Wie bei allen anderen Konstruktionsdetails muß man halt auch bei der Lagerung der Klinge schauen, wozu man das Messer einsetzen will und ob das dann Sinn macht.

Ich hab ein Viper Maga, das auf einem Axiallager läuft - das Ding öffnet natürlich wie die Wutz, ob über den Emerson-Wave, den Flipper oder die seitliche Daumenauflage. Ist kein Messer zum Buddeln im Matsch, auch nicht zum Hacken oder ähnlichen groben Arbeiten.

Für diesen Anwendungsbereich oder auch für eher "dezenten" Gebrauch muß ein Messer halt auch nicht unbedingt eine Klingenlagerung haben wie ein Strider AR oder ein ER MPC.....
Und ich geb zu, das Maga macht mir Spaß, ich halte es für durchdacht konstruiert, einschließlich der Klingenlagerung...und das ist nicht gerade ein Zachel nur für Couch-Ninjas :)

Rumpelstilzchen

Major League - Zombie Hunter

Wohnort: Bayern

Beruf: verbeamtete Klagemauer mit taktischen Aufgaben

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. April 2018, 18:33

So, jetzt hab ich mir die knapp 14 Minuten gegeben. Ich kann seine Argumentation verstehen, verstehe auch dass er pissig wegen seinem Spyderco ist, kann aber immernoch nicht mit ihm konform gehen weil, mein 560er wie schon angedeutet seit Jahren EDC ist, ich es auch schon mehrfach jagdlich verwendet habe und das böse Blut mein Messer noch nicht zusammen gefressen hat.

@Micha M. Ich hab‘s nicht so mit Obst! :D
SPARTANS!!! WHAT IS YOUR PROFESSION?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rumpelstilzchen« (15. April 2018, 18:35)


Potti

Spezialist

Wohnort: München

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. April 2018, 20:52

Klar ist für mich, Messer mit Kugellager sind nicht Pauschal schlecht.
Es kommt immer darauf an Was will ich und Was möchte ich mit einen Messer machen. Für mich würde ein Messer mit Kugellager nicht infrage kommen, da ich meine Messer vielseitig einsetze, in der Arbeit, Biken, Täglicher beilegter also EDC, beim Fischen wo es auch mal achtlos im Wasser, Sand, Dreck, Blut liegt. Für all die gerne Messer sammeln oder ihr Messer nur im Büro, Küche, Biergarten usw eher nur leicht beanspruchen kann ein Kugellager funktionieren, für mich jedoch nicht.
da bin ich ganz bei dir Geronimo. Was ich auch lustig finde heute muss jedes Messer beim Schließen von selber zufallen ?? klar toll zum Spielen aber für den Gebrauch teilweise hinderlich, wenn ich nur daran denke ich nehme einen Fisch aus und möchte mein Messer schließen möchte ich nicht das mir die Klinge auf meinen Daumen fällt wenn ich unachtsam bin.
Gruß Potti

18

Montag, 16. April 2018, 04:48

Gibt's nicht eine möglichkeit die Kugellager durch Unterlegscheiben und Wascher zu ersetzen?

19

Montag, 16. April 2018, 06:16

Zitat

Gibt's nicht eine möglichkeit die Kugellager durch Unterlegscheiben und Wascher zu ersetzen?
Hab ich schn ein paarmal gemacht, geht schon, brauchst halt die richtigen Größen. Meistens sind die Lager ein bisschen in die Klinge eingelassen, daher brauchst du etwas dickere Scheiben um zunächst dieses Loch zu füllen und dann die Washer drauf...
weil: isso!

20

Montag, 16. April 2018, 08:53

Kugellager an Foldern sind auch für mich ein definitives Ausschlusskriterium bei Neuanschaffungen. Innovation ist wichtig, aber nicht alles Neue ist auch sinnvoll und besser.
People don't get what they deserve. They just get what they get, and there's nothing any of us can do about it

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: