Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kaizerfranz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NiederÖsterreich

Beruf: Tester

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 12:00

Buchempfehlung gesucht: "reale Gefechtstaktik"

Hallo zusammen,

ich suche ein Buch mit Berichten über real stattgefundene Gefechte/Schlachten/Einsätze (eher aus dem 20. und 21. Jahrhundert). Es soll also kein theoretisches Werk sein.
Inhaltlich sollte dabei beschrieben werden, wie welches Verhalten situationsentscheidend war - egal ob es von Kriegen/Schlachten oder "Spezialeinsätzen" handelt.

Meine Beschreibung ist wahrscheinlich etwas schwammig :S , aber momentan fällt mir nicht ein wie ich das besser umschreiben könnte.
Wer kann mir etwas empfehlen? :)

LG und danke!

2

Donnerstag, 12. April 2018, 13:40

- "Kriegsnah (später: "Einsatznah") ausbilden, eine Beispielsammlung des damaligen Heeresamtes. Gibt es ab und zu antiquarisch
- Die Buchreihe "Kommandounternehmen" von Kaj-Gunnar Sievert, erschienen im Mittler-Verlag
- Saul David: Die größten Fehlschläge der Militärgeschichte", wobei hier Ungenauigkeiten in der Übersetzung sind.
- Speziell wenn es um Urbane Operationen geht: "Concrete Hell" von Louis A. DiMarco.

Beste Grüße, DWH

  • »kaizerfranz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NiederÖsterreich

Beruf: Tester

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2018, 15:45

Bingo! 8o
Genau so etwas habe ich gesucht - danke sehr! :thumbup:

Mobile Infanterie

Advocatus diaboli

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: staatlicher Problemlöser

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. April 2018, 18:36

Ich könnte schwören, der Weiße Hai hat in mein Bücheregal geschaut :D

Es gibt auch noch " Gefechtsbeispiele II: Naher Osten, Falkland, Golf-Region, Somalia" (Truppendienst Taschenbuch. Ausbildung und Führung) - derzeit bei Amazon für 10,37 EUR.

5

Donnerstag, 12. April 2018, 18:56

Für den Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts fielen mir noch Rommels "Infanterie greift an" und Ristows "Sturmgrenadiere" ein.
Ansonsten fallen mir noch auf die Schnelle ein:
-Carew "In den Schluchten der Taliban
-McNab "Signal Bravo Two Zero"
-Betser "Soldat in geheimen Auftrag"


und meiner Meinung nach auch nicht schlecht, die Bücher über die Navy Seals aus den letzten Jahren. Die letzt genannten sind natürlich schon eine gewisse Geschmackssache.


Dann wäre noch Lilins "Freier Fall". Allerdings schwer zu bewerten was Wahrheit und Dichtung ist, aber meiner Meinung nach nicht uninteressant.


Vielleicht fällt mir noch was ein. Wenn ja melde ich.


andré

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andre« (12. April 2018, 19:05)


6

Donnerstag, 12. April 2018, 19:10

Wie viel Zeit hast du für die Lektüre? :D

https://ospreypublishing.com/store/milit…ries-books/raid

https://ospreypublishing.com/store/milit…-books/campaign

Osprey military hat auch noch andere Rubriken, aber die beiden dürften am ehesten das sein was du suchst.

Das Niveau genügt nicht unbedingt wissenschaftlichen Ansprüchen liegt aber i. d. R. über den populären Navy Seals Abenteuergeschichten.

Mobile Infanterie

Advocatus diaboli

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: staatlicher Problemlöser

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. April 2018, 19:17

Bei den Büchern muss man teilweise vorsichtig sein:
Ich habe seinerzeit auch Carew "In den Schluchten der Taliban" gelesen. Mit der teils grottenschlechten Übersetzung kann man ja noch leben, nur leider hat sich der Autor als Möchtegern-SAS entpuppt:
https://www.theguardian.com/uk/2009/jan/…sessarego-jihad
Auf dessen Gefechtserfahrungen würde ich daher eher weniger aufbauen. ;)

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. April 2018, 19:49

In God We Trust, All Others We Monitor

9

Freitag, 13. April 2018, 19:39

Auf die Gefahr hin, dass du es bereits kennst, wollte ich es trotzdem nicht unerwähnt lassen, da es die Referenz in dem Bereich darstellt.

Die Kunst des Krieges (Sunzi)

Selbst als Manager lesenswert.
Diskutiere nicht mit Idioten! Zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit Erfahrung.

10

Freitag, 13. April 2018, 20:04

Hallo,

zusätzlich zum schon genannten passt auch:

-Schädlich: "Kriegslist" ISBN 3-813201-08-2

-Regan: "Militärische Blindgänger und ihre grössten Schlachten", ISBN 3-924245-66-5

-Frieser: "Blitzkrieg-Legende", vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt publizierten, extrem genaue Betrachtung des Frankreichfeldzugs 1940 mit sehr überraschenden Erkenntnissen! ISBN 3-486-56124-3

-Brockdorff: "Geheimkommandos des Zweiten Weltkrieges", ISBN 3-89350-548-2

Alles wie gewünscht anhand tatsächlicher Gefechte erarbeitet.

Viel Spass beim Lesen :D

Serration

11

Montag, 16. April 2018, 08:52

Nur in Englisch erhältlich:

"Russia's Chechen Wars 1994 - 2000: Lessons from Urban Combat".

12

Montag, 16. April 2018, 11:14

Truppendienst Taschenbücher
https://www.truppendienst.com/td-buecher…iten-weltkrieg/
Es gibt auch noch einen zweiten Band mit Gefechten nach 1945

Die Truppendienst Zeitschrift hat viele einzelne Artikel dieser Art.
https://www.truppendienst.com/themen/bei…ochburg-mossul/

Eher Historisches aber mit militärisch-wissenschaftlichem Anspruch findet man im österreichischen Milizverlag.
Besteht aus Monographien und der Zeitschrift "Pallasch".
An Monografien über Gefechte sind alle empfehlenswert, die vom Autor Hans Edelmaier stammen, zB die hier!
http://miliz.at/de/shop/militaergeschich…mmelunternehmen

Im Pallasch Sachregister aller Ausgaben (pdf) findest Du jede Menge akribische Beschreibungen von Gefechten aller Epochen.
http://miliz.at/de/about

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »roms« (16. April 2018, 11:20)


13

Dienstag, 24. April 2018, 09:49

Die österreichischen Publikationen sind vorbehaltlos zu empfehlen!

DWH

suomi70

TF, was sonst?!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. April 2018, 16:09

Hallo

30 Tage im Gefecht, von John Frost. Erzählt den Einsatz von britischen Fallschirmjägern im Falklandkrieg.

https://www.amazon.de/30-Tage-Gefecht-Jo…t/dp/3856481001

Das Geisterkommand,, von Hampton Sides, Befreiungsaktion von amerikanischen Kriegsgefangenen im Pazifikkrieg.

Generation Kill, von Evan Wright. 3 Golfkrieg, Journalist begleitet Marineinfanteristen im Aufklärungseinsatz.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Generation_Kill_(Buch)

War, ein Jahr im Krieg, von Sebastian Junger. Einsätze von der 101 Airborne in Korengal-Tal (Afghanistan).

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/bu…er-1582628.html

Jäger, von Thomas Rathsack. Einsatzerfahrungen von einem dänischen Jäger (Jægerkorpset).

http://www.spiegel.de/panorama/memoiren-…e-a-656157.html

Publikationen aus dem Schweizer Soldat sind auch sehr fundiert. Gibt es jetzt auch Online.

http://www.schweizer-soldat.ch/startseite/

Gruss

suomi70
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: