Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. März 2018, 18:39

Feldtest: Semiaride Übergangsmuster im Winter - Teil drei meiner Camo im Winter Serie

Ich konnte bei meinem letzten Trip zu meinen Eltern wieder die Zeit finden und habe drei aktuelle, semiaride Übergangsmuster in Winterverhältnissen miteinander verglichen. Die Logik dahinter war die Annahme (auch aufgrund eigener Erfahrung), dass eine Armee nicht immer passende Wintermuster parat hat.

Nachdem gleichzeitig auch immer wieder diese Übergangsmuster in unseren Breiten als Wintermuster verwendet werden (vor allem von der Airsoft Community), aber auch aus anderen Gründen, habe ich diesen Vergleich unternommen, um zu sehen, bzw. zeigen was dahinter steckt.

Lest mehr dazu hier: http://pinesurvey.com/transitional-camouflage-in-winter/



2

Dienstag, 6. März 2018, 19:04

Die Polen finden immer wieder sehr interessante Ansätze, vor allem sind ihre Camos alle auch in unseren Breiten tauglich, die "Helligkeitswerte" stimmen, die Camos zeigen sich dabei vielseitig.
Das begann schon bei der polnischen Woodland-Variante, geht mit diesem Muster hier weiter und setzt sich schlüssig in dem von DWH kürzlich vorgestellten neuen Muster fort.

Sehr interessant finde ich aber auch die Bilder mit dem ÖBH Steintarn!

Wulfher

Meinungsänderer

Wohnort: Speckgürtel von Hannover (Flughafenstadt)

Beruf: TCU-Sumpfmonster

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2018, 19:05

Moin David

Wieder Sehr sehr Geil Gemacht,Respekt :thumbsup:


Gruß Wulfher
Lieber im Sumpf Übernachten,als über Nacht Versumpfen :D

4

Dienstag, 6. März 2018, 19:22

Vielen Dank, Jungs! Freut mich, dass es für euch von Interesse ist!

Zu den Polen kann ich dir nur zustimmen, Micha! Dort geschehen spannende Dinge in vielerlei Hinsicht.

Und Steintarn ist wirklich überzeugend im Winter. Hätte ja gerne einen BGS Parka mit der Bundesdeutschen Variante des Musters.

gearrillero

hier bleibt ich!

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. März 2018, 22:35

M05 müss ma Testen ;) aka Lipizzanatarn :thumbsup:
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

6

Samstag, 17. November 2018, 14:00

@ LowEndD
semiaride Übergangsmuster in Winterverhältnissen
Du hast ja hier im Forum die größte Erfahrung, was PenCott und den Vergleich mit anderen Mustern angeht.
Wenn wir von der momentanen Jahreszeit Spätherbst, oder auch vom Winter ausgehen: Was passt deiner Meinung nach besser, PenCott GreenZone oder Badlands?
Oder vielleicht sogar das neue Metropolis?

7

Samstag, 17. November 2018, 15:16

Kommt darauf an, wo du unterwegs bist. Misch und Nadelwald: Greenzone, Laubwald, Badlands.

Metropolis konnte ich in diesem Umfeld noch nicht testen, ist aber geplant. Bis jetzt hat sich MP als unerwartet vielseitig erwiesen, vor allem im Wald, was ich nicht erwartet hätte.

8

Samstag, 17. November 2018, 17:34

Weiß jemand wann man Metropolis sowie Wildwood kaufen kann? ?(

9

Samstag, 17. November 2018, 18:17

Wildwood gibt es schon als Windrunner Shirt von Helikon, andere Produkte sollten jetzt schrittweise dazukommen. Kürzlich war ein Swagman roll Poncho Liner von Helikon-Tex in Wildwood zu sehen.

Metropolis ist so eine Sache. Mein Infostand ist folgender: Uf Pro wird nichts damit machen, Helikon-Tex wartet noch ab bis andere Firmen damit anfangen (die sind mit Wildwood voll ausgelastet). Material ist erst seit Kurzem verfügbar, d.h. sollte irgend eine Firma damit etwas produzieren wollen, gibt es erst zur IWA etwas.

10

Samstag, 17. November 2018, 18:34

Alles klar, danke für die schnelle Antwort!
Windrunnershirt kenn ich, dachte aber eher an normale BDU usw. dann heißts erstmal noch abwarten.

Bin ja mit meinen Klmotten in Greenzone sehr zufrieden ;)


Grüße Timo

11

Samstag, 17. November 2018, 20:05

Auch von mir danke für die Einschätzung, dann wird bei mir wohl eher nichts in Badlands dazu kommen.

12

Samstag, 17. November 2018, 21:33

Ich suche mir schon seit Wochen die Finger wund und hoffe auf die ersten Hosen in MetroPolis...na gut, dann warte ich eben noch :-(

BadLands vs. GreenZone:
Wiesen und dicht bewachsene Flächen schreien nach GreenZone, aber sobald es eher nach Wald aussieht, ist BadLands für mich die erste Wahl.
Countdown zur SuperKarpata 2019 läuft!
Start ist am 24.5.2019, ich suche noch einen zweiten Fahrer (mit Fahrzeug) und Beifahrer...

widhalmt

Der root allen Übels

Wohnort: Salzburg, Austria

Beruf: Open Source Software Senior Consultant

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. November 2018, 21:39

Danke wieder mal. Immer wieder eine Freude, die Vergleiche zu sehen. Und enorm informativ auch.

14

Samstag, 17. November 2018, 21:59

Eigentlich ist mein Favorit als Herbst- und Winterallrounder inzwischen A-Tacs ix, aber in dem Muster gibt es keine richtigen Jacken, habe bislang nur Fehldhemden und Combatshirts gesehen.
»Mc Bain« hat folgende Datei angehängt:
  • P1050867.JPG (397,47 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. November 2018, 19:23)

15

Mittwoch, 21. November 2018, 19:48

Badlands passt zwar farblich gut rein, ist aber mein ich eher für Bereiche ohne so starken Kontrast gedacht. Also mehr für trockene Steppe usw. Da ist Kryptek hier durch den Kontrast besser.

Das Steintarn erinnert mich mit dem großen Kontrast an ein Jagdcamo, das ich letztens mal gesehen habe und das mich stark überrascht hat, da es stark mit Macroelementen arbeitet, aber ohne direkte Übergänge wie bei Kryptek oder Pencott und extrem gut im Verwischen der Kontur ist, sogar im Nahbereich.
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0878/4…pg?v=1476459767

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0878/4…pg?v=1476494583

Aber wieder ein schöner Test, bin da mal auf Tests mit Metropolis gespannt. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turrican« (21. November 2018, 19:54)


16

Mittwoch, 21. November 2018, 20:28

Steintarn überrascht mich immer wieder positiv.

Jetzt geht es erst mal in den nächsten Winter rein. Ich hoffe, wir müssen nicht zu lange auf Schnee warten.
Bin drauf und dran, mir irgendeine Mil-Tec Jacke oder Hose in diesem 80er Jahre Urban-Woodland zu kaufen.

Ich denke überall wo es viel Bewuchs gibt, vor allem natürlich im Wald und an Waldrändern, schlägt das die ganzen neuen Sowdrift, Multicam Alpine, Kryptek yeti und was es da alles gibt um Längen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mc Bain« (21. November 2018, 20:30)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: