Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. Januar 2018, 02:01

Wer kennt dieses Abzeichen? Getragen an der Bandschnalle eines Dienstanzuges der Bundeswehr

Hallo,

wer von euch weiß, für was dieses Abzeichen steht?



Es wurde an der Bandschnalle eines Dienstanzuges der Bundeswehr getragen. Vermutlich ein ausländisches Abzeichen ?

Hier sind doch so viele Spezialisten, da weiss das doch bestimmt einer!

Mit freundlichen Grüssen

Serration

strcat

Meister

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Januar 2018, 15:06

Ein besseres Bild wäre hilfreich.
What if when you die they ask: How was heaven?

3

Sonntag, 14. Januar 2018, 13:22

@Serration
Die Grundfarben des Abzeichens gibt es in den USA sowohl auf nationaler Ebene als auch in einzelnen Bundesstaaten.
Das Ribbon scheint aber nicht zu den gängigen zu gehören.
Bei der Auflage "könnte" es sich um das amerikanische Eichenlaub handeln, welches mehrfache Auszeichnungen anzeigt.
Dann würde es diese Person aber verkehrt herum tragen.

Könntest du den Ausschnitt bitte so ändern, dass alle Bandschnallen erkennbar sind?
Vielleicht lässt sich dann ein Kontext herstellen.

4

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:20

Hallo,

hier wie gewünscht:






Es befindet sich auch noch das amerikanische Schützenabzeichen Rifle und Submachine Gun in Sharpshooter, Machine Gun in Marksmen und Pistole in Expert an der Uniform.

Viele Dank für Eure Mithilfe!

Serration

5

Freitag, 19. Januar 2018, 21:27

Hallo Leute!

Kann das echt sein, daß das hier bei dem geballten Wissen im Forum echt keiner weiss??? ?(

Grüsse

Serration

6

Freitag, 19. Januar 2018, 21:30

Mail das doch mal an den Reservistenverband und die Bundeswehr.

strcat

Meister

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Januar 2018, 22:16

So wie ich das sehe ist das ein Eichenlaub für mehrfache Verleihung, wobei das - wie Talisman schon geschrieben hat - falsch rum getragen wird. https://de.wikipedia.org/wiki/Orden_und_…#Besonderheiten
What if when you die they ask: How was heaven?

8

Samstag, 20. Januar 2018, 19:30

@hanomag
Was versprichst du dir von diesem Ansatz?

@Serration
Bei dieser Anordnung der Bandschnallen dürfte es sich um keinen aktiven Soldaten handeln. Meine Vermutung geht eher in Richtung "ich verkaufe eine Uniform auf Ebay".
Ansonsten hätte der Soldat elementare Bestandteile nicht realisiert und der Disziplinarvorgesetzte - im besten Fall - auch niemals den DA mit dieser Bandschnalle gesehen.

9

Samstag, 20. Januar 2018, 20:18

Ich habe es ja schon immer "interessant" gefunden, dass man bei der Bundeswehr für einen Einsatz gleich zwei tragbare Medaillen bekommt, aber das ist in diesem Fall schon der erste Ansatzpunkt, dass es sich nicht um eine Einsatzmedaille handelt.

Denkbar sind z.B. diverse militärische Wettkämpfe, Leistungsmärsche oder auch Auszeichnungen, die im Rahmen von Austauschprogrammen/Schulungen verliehen worden sind.
Dass es sich um ein Fake handelt, kann ich (noch) nicht erkennen...ein falsch herum angebrachtes Zeichen ist dann wohl weniger ein Fehler des Soldaten, als ein Fehler der Firma, die diese Ordensspange hergestellt hat.

Bin auch schon auf das Ergebnis gespannt.
In 6x6 steckt 6 mit x ;-)

10

Samstag, 20. Januar 2018, 22:59

@Markus SQ247
Wenn es eine amerikanische Bandschnalle gewesen wäre, hätte es sich simpel heraus gestellt. Diese Kombination zwischen Auflage und Bandschnalle scheint es nicht zu geben.

Darüber hinaus gibt es diese Konstellation von 2 unterschiedlichen Bandschnallen (fast) automatisch sobald man einen Einsatz der NATO oder EU bestreitet. Dann ist die Streitmacht, für welche man das "Theatre" betritt, sekundär...

11

Sonntag, 21. Januar 2018, 15:31

Darüber hinaus gibt es diese Konstellation von 2 unterschiedlichen Bandschnallen (fast) automatisch sobald man einen Einsatz der NATO oder EU bestreitet. Dann ist die Streitmacht, für welche man das "Theatre" betritt, sekundär...


Bei uns in Österreich nicht, da bekommst nur die Nato-Medaille und fertig (finde ich auch richtig so).

Zur gefragten Farbe des Bandes: muss ja nicht unbedingt US-Militär sein, diese Vermutung kam nicht von mir, wäre aber zum "Eichenlaub" passend.
In 6x6 steckt 6 mit x ;-)

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: