Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • »Holzkuh« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:08

S: Hochwertigen Flipper Folder der nicht nach Raumschiffentenscheiss aussieht;-)

Hallo Foris

Suche einen verfügbaren Folder mit Flipper der folgenden Specs entspricht:

- Kein Modell von Böker oder Hinderer
- Grösse eines vollwertigen Messers
- Gerne mit Kugelgelagert
- Hochwertig verarbeitet
- Gerne aus wertigen Materialien
- Optisch eher ein Ruike Husar / ZT 561 als ein WE oder andere "moderne" Hersteller

Quasi ein Messer mit Charakter, dass jedoch trotzdem gut gemacht ist:-)

Preis 0-700 Euro
In God We Trust, All Others We Monitor

2

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:16

:) Shirogorov! :)
hier im Markt wird gerade eins angeboten (nicht von mir)

Greider

Ein Leben ohne Bauchtasche ist möglich, aber sinnlos.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:26

Guten Abend.

Aus der günstigen Ecke die beiden aktuellen Mode von Tekut (Nextorch), Tough und Tiberion.
Ersteres hätte ich eigentlich bekommen sollen; aber des is ne andere Geschichte.
Abgesehen vom Kugellager erfüllen die deine Wünsche; ich persönlich finde den patentierten Clip interessant.

Und ja, früher gab es wohl nicht so tolle Messer unter dem Namen. Ich habe keinerlei Geschäftsbeziehungen zu Nextorch.

Gruß Rainer
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

4

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:29

Moin Lukas,
guck mal bei Robert; da sind gerade einige interessante ZT vorrätig:

http://sartools.shop/produkt-kategorie/m…lerance/page/3/

Anvil1971

Super-User

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:31

+1 für ein ordentliches Shirogorov.
Mein Shiro Hati mag ich definitiv nicht mehr hergeben - ein erstklassiges Messer und mein liebster "taktischer" Folder.
Das Messer ist gebaut wie ein Steckschlüsselsatz: Zerlegen, reinigen und wieder zusammensetzen - total easy. Funktioniert wie bei einem Sebenza, für mich ist die Verarbeitung aber nochmals etwas hochwertiger.
Schau mal hier: Shirogrov Hati (ich habe genau das königsblaue Messer)

Alternativ würde ich dazu ein Alexander Cherburkov empfehlen. Ist wohl auch nicht wirklich schlechter...

Grüße aus dem Ruhrpott!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anvil1971« (17. Dezember 2017, 20:35)


UglyKid

Member of

Wohnort: Gelnhausen (Heimat: Alheim)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:32


- Optisch eher ein Ruike Husar / ZT 561 als ein WE oder andere "moderne" Hersteller


Hey,
irgendwie kann ich mit diesem Kriterium nicht so viel anfangen. Das Ruike Hussar ist dem ZT 561 nicht gerade ähnlich und es gibt sehr viele WE Varianten, die sowohl dem einen als auch dem anderen eln wenig ähneln.

Fällt Kizer als "moderner" Hersteller raus? Ich bin mit meinem zufrieden und ist gut verarbeitet. Das Kizer Mjölnir Ki4494 ist zum Beispiel sogar mit einer M390 Klinge ausgestattet.

Cheers,
Andi

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:39

Ich würde auch Shirogorov empfehlen. Aber auch die Cherburkov sind einen Blick wert. Da gibt es auch welche die nicht wie von einem anderem Stern aussehen, sogar mit Damast.

https://www.toolsforgents.de/cheburkov-folder
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • »Holzkuh« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:44

Es ist nicht gerade einfach zu umschreiben was ich suche:-). Trotzdem versuche ich es nochmals. Ich mag den Charme von eher rustikalen Messern. Quasi der Look eines ZT561 / Strider SNG / SMF / PT.

Messer wie Shigorov / Medford / Kyzer / Cherburkov / etc... wirken mir einfach zu technisch. Eigentlich fällt das Husar auch in diese Kategorie, jedoch retten die G10 Schalen die schnell runtergenudelt sind das ganze;-).

Versteht ihr was ich meine? Ein rauer Kerl auf Kugellagern quasi.
In God We Trust, All Others We Monitor

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:53

Hallo Lukas

Wie wäre es mit diesem?

Hoback Knives Kwaiback?

https://www.knifecenter.com/item/JHKKWBK…itanium-handles

LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

10

Sonntag, 17. Dezember 2017, 21:59

Wie wärs denn mit dem Hogue X-5 als Vierzöller?

Oder ein Andre de Villiers Pathfinder MilSpec, Stealth Hummer oder ein Ronin?

Natürlich auch ne rustikal-zuverlässige Wahl in wertiger Verarbeitung:
Extrema Ratio Glauca oder ein HF 1

Ein gutes altes M16-14 Titanium Big Dog ist Dir vielleicht nicht wertig genug, insbesondere vom Stahl her, aber eben auch grundsolide....

Wenns stilmäßig in Richtung Strider gehen soll, warum nicht z.B. ein Microtech DOC?

Weitere Kandidaten:

Spartan Blades Pallas

Spyderco Pirela Mamba

Maserin Police

Da ist jetzt nix "Überdesigntes" dabei, nix "Aufgebrezeltes" fürs Miami-Vice-Sakkotäschchen, das würde alles auch in Michas Kongojopppe passen und sollte hinsichtlich "Charme rustikaler Messer" halbwegs passen...

Ach ja, wenn der Etat es dann noch zuläßt, mach Dir den Spaß und kauf ein sicher etwas weniger Hochwertiges, dafür eins mit viel rustikalem Charme für kleines Geld mit Flipper und Emerson Wave, derzeit eindeutig einer meiner Lieblings-Folder und oft beim Draußenspielen im Kindergarten dabei:

NOKS Mangust :)

Klappmesser-Galerie

Was habt ihr heute bekommen, was morgen? Nr. 11

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (17. Dezember 2017, 22:02)


11

Montag, 18. Dezember 2017, 09:47

ich werfe mal das Stedemon Bastion in den Raum...

https://acma.de/klappmesser/einhandmesse…lack-plain-edge
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

12

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 00:43

Hallo

Vielleicht wären der Darkstalker Folder vom Messerkönig, oder der Tactical Folder von Gudy van Poppel nach deinem Geschmack.

Designtechnisch nicht so schlicht gehalten wie ein Strider aber auch nicht zu abgefahren.

Bei dem Tactical Folder kann ich dir allerdings nicht sagen ob die Klingen auf Kugellagern läuft.

Beide Messer werden zur Zeit in der Messerscheune angeboten und ein Darkstalker Mini ist ja auch hier im Marktplatz

Beste Grüße
David

13

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 01:10

Emerson macht neuerdings (oder schon ewig? Keine Ahnung. Hab ne lange Messer-Pause hinter mir) auch Flipper. Glaube die sind nicht kugelgelagert, aber Klingenlänge ist bei 9,5 cm und die Verarbeitung sollte stimmen. Und bei deinem Budget sind gleich alle drei Modelle, Tanto, Spearpoint und Clippoint drin. :D

Ansonsten gibt's auch bei Spyderco ein paar optisch robuster gestaltete Flipper, die von der Verarbeitung sicherlich über alle Zweifel erhaben sind. Mir gefallen der Walter Brend/Joe Pirela Mamba Flipper und der Bradley Advocate Flipper ganz gut.

Und: Gerade zufällg entdeckt, als ich nach dem Fox Dart gegoogelt habe: Der FKMD FX-516 Flipper. Sieht ganz schön massiv aus.
Ernest Hemingway once wrote, "The world is a fine place and worth fighting for." I agree with the second part.

14

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 07:16

Hallo

Ich besitze mehrere ZT Folder. Und seit kurzem auch den ZT 0909 der eigentlich nicht in mein beuteschema passte.
Ich musste aber zuschlagen da er so günstig war.
Jedenfalls bin ich von dem Teil total begeistert. Sehr schlicht gehalten tolle handlage flippt phantastisch fette achsschraube, erinnert mich an die 300ter Reihe. Tolle kingenform. Super robust.
Manchmal muss man ein Messer erst in der Hand halten um es zu lieben.

Gruß Owen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Owen« (20. Dezember 2017, 07:17)


Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 07:18

Wie wäre den ein Pitbull?
»Xpedition« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pitbull.jpg

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 07:22

Oder ein Fox - Phoenix?
»Xpedition« hat folgendes Bild angehängt:
  • Phoenix.jpg

Smokehead

Value Gear Nut

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:02

Also auch wenn Cheburkov schon fast ausgeschlossen wurde verweise ich nochmal auf das Wolf in M390. Meines Empfindens nach eine geile Synthese aus "rauer Kerl" und feiner Materialien und Verarbeitung, dazu ordentlich groß (11cm Klinge!)

https://www.toolsforgents.de/product-pag…wolf-ls-cf-m390

Grüße, Smokehead 8)
suck less.

chili77

T.I.T.A.N.

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:10

Es ist nicht gerade einfach zu umschreiben was ich suche:-). Trotzdem versuche ich es nochmals. Ich mag den Charme von eher rustikalen Messern. Quasi der Look eines ZT561 / Strider SNG / SMF / PT.

Messer wie Shigorov / Medford / Kyzer / Cherburkov / etc... wirken mir einfach zu technisch. Eigentlich fällt das Husar auch in diese Kategorie, jedoch retten die G10 Schalen die schnell runtergenudelt sind das ganze;-).

Versteht ihr was ich meine? Ein rauer Kerl auf Kugellagern quasi.

Wenn Du das SNG magst, aber einen kugelgelagerten Flipper willst, nimm doch einfach das Microtech MSG 3.

gungho

Psycho!

Beruf: Graf von Niedersachsen & Gebieter über die Wasserrutsche

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:13

CKF Milk

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • »Holzkuh« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:13

Neben 2 Angeboten aus dem Forum die aktuell noch in der Klärung sind, habe ich noch was feines in USA gefunden, dass ich mir heute morgen mal auf Risiko bestellt habe.

Ein Koenig Arius in Schwatt

http://koenigknives.com/store/arius-45.html.html
In God We Trust, All Others We Monitor

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: