Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 21:58

"35 Jahre Anlauf",

guten Tag,

am 19. November 2012 verstarb im Alter von 74 Jahren Jesse Paul Fox Jr., ein amerikanischer Messermacher, oder "Knifemaker". Herr Fox wurde damals, also 1982, in einer deutschsprachigen Messerzeitschrift vorgestellt. Sein Konzept des "Desert Fox" Folders hat mich sofort fasziniert, vor allem die Form der Klinge. Das Messer wurde damals als "Kampfmesser" vorgestellt, heutzutage eigentlich undenkbar in einer Zeit, in der solche Messer anscheinend nur noch aus Titan und zentimeterdicken Klingen bestehen können.

Aber sprechen wir von dem Folder von Herrn Fox. Abgesehen von seiner geradezu unglaublichen Perfektion ist die Klingenform wie gemacht um sich in einer dunklen Stunde vor jedwedem Unbill zu schützen. Die Klinge ist gleichzeitig breit und spitz und von einer gewissen Eleganz, auch heutzutage kaum noch vertreten bei meißelartigen Vertretern ihrer Art.

Mein Nachbau, 35 Jahre später nach dem ersten Blickkontakt, ist natürlich keine exakte Kopie, und offen gesagt, ich glaube nicht, dass ich die Perfektion von Herrn Fox jemals erreichen werde, aber besser versuchen als nicht versuchen.

Mein Messer hat Platinen aus C75 Messerstahl, das Federlager und die Wippe sind aus dem gleichen Material. Die Feder und die Nieten sind aus Federstahldraht, extra hart. Die Klinge selbst ist aus C125W, sie läuft auf einer Achse aus ölimprägnierter Sinterbronze und hat Washer, also Beilagscheiben, aus dem gleichen Material. Die Beschalung ist Hirschhorn, auf Backen habe ich bei diesem verzichtet, da ich mir vorgenommen habe diesem Messer noch einige folgen zu lassen, sind Backen auch vorgesehen.

Viele Grüße und Danke fürs Lesen und Schauen
Roman

ps: ganz vergessen, das ist natürlich der Rohbau des Messers, mit den herausragenden Nieten ist es doch ein wenig unhandlich, das Horn wird auch entsprechend poliert, ein Bild folgt
»juchten« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »juchten« (3. Oktober 2017, 22:21)


suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:40

Guten Abend Roman

Du hast mich in letzter Zeit wieder überrascht. Deine Interpretation von Hr. Fox gefällt mir ausserordentlich gut.
Ich mag deinen eigenen Charme, des Messerbaus. Lädt immer zum benützen ein. 8o
Hoffe wir müssen nicht mehr solange warten. Wenn Du wieder ein Messer neu, nach deinen Gedanken umsetzt.


LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

jenzo

Never go anywhere without a knife

Wohnort: NRW

Beruf: IT Operator

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 08:54

Interessantes Messer, Danke fürs Zeigen! Deine Interpretation natürlich genauso wie da Original ;)

Arbeitet die "Nocke" auf dem Klingenrücken wie eine Art Emerson-Wave-Opener?

Gruß
Jens
Instagram: @iens7

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 11:10

Einfach nur WOW !!! 8o

Das gefällt mir richtig gut,ohne Schnickschnack - ein Werkzeug halt.


Rolf

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 13:16

seeehr schick, ich mag dieses old school. bin gespannt wie es fertig aussieht.

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 15:55

Ein sehr interessantes Design, toll umgesetzt. Endlich wieder ein Back Lock Folder. :thumbsup:

Warum auch immer, Back Lock (Front,- Mid Lock) Folder sind leider weitgehend verschwunden. Nur an der fehlenden Möglichkeit für einen Flipper kann es nicht liegen Die Verriegelung ist doch recht zuverlässlich.
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:15

Sehr schönes Projekt! :thumbup:

Die Klingenform und insbesondere der Bogen der Schneide zur rückenhohen Spitze hin sowie das Längen-Höhen-Verhältnis der Klinge erinnern mich an mein "Taiga" aus Deiner Fertigung.

Deine Fox-Version sieht wirklich rassig aus...und das dann noch mit einem vertrauenerweckenden Backlock, tolles Gesamtpaket!

8

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 20:34

Hut ab, Roman! Klasse Messer. :thumbup:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

Big Oak

Anfänger

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Schadensbegrenzer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:38

Es gibt keine bessere Verriegelung für ein Arbeitsmesser :thumbsup:

Benathar

Jäger und Sammler

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: ja

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:51

Sehr schönes Messer! Ehrlich gesagt gefällt mir Deine Interpretation von der Form her besser als das Original. Du darfst mich bitte gerne schon einmal auf die Warteliste für eines dieser Messer setzen... ;)
It is useless for the sheep to pass resolutions in favour of vegetarianism, while the wolf remains of a different opinion.
W. R. Inge

11

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 21:59

Guten Tag,

so, das Messer ist soweit fertig. Ich verliere auch nicht viele Worte, das Bild kann den Eindruck vermitteln.

Viele Grüße
Roman
»juchten« hat folgende Datei angehängt:

Kaimi72

Member of

Wohnort: Württemberg

Beruf: Prügelknabe

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 22:28

:love:

goblin

suum cuique

Wohnort: südl. BrBg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 22:30

Echt toll Roman, :thumbup:
Das Messerchen gefällt mir super, und dieser Vintagelook ist genau mein Ding.

Gruß Thomas
"Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht."

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 23:01

Kurz und bündig: EIN TRAUM!
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

15

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:33

Ich schliesse mich an: wunderschön ! 8o

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:54

Hallo Roman

Gefällt mir besser, als das Original. 8o


LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:56

WOW!

18

Freitag, 6. Oktober 2017, 15:06

Das ist wirklich sehr schön geworden. Wieder mal Kompliment!

19

Dienstag, 28. November 2017, 21:31

"Fox" auf ein Neues,

was soll ich viel schreiben, hier eine Illumination.

Viele Grüße
Roman

ps: nur zur Info, Klinge ist aus 3 mm C105, 105 mm lang, 32 mm bei Schneidenanschliff breit, 235 mm Gesamtlänge, Klinge läuft auf Sinterbronzeachse mit Bronzewashern, Wippe sitzt auf Federstahl.
»juchten« hat folgende Datei angehängt:

Wulfher

Meinungsänderer

Wohnort: Speckgürtel von Hannover (Flughafenstadt)

Beruf: TCU-Sumpfmonster

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. November 2017, 21:46

Moin Roman

Was Sooll man noch Sagen? Ein Klassikker Par Exelence :)

PS. Der Alte Scagel hätte mit Dir Bestimmt Gerne nen Moonshine getrunken ;)
Lieber im Sumpf Übernachten,als über Nacht Versumpfen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wulfher« (28. November 2017, 21:50)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: