Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. August 2017, 19:30

Uf Pro M1 Urban Jacket

Hey Guys,

sagt mal, weiss einer von Euch was aus der Uf Pro M1 geworden ist? Ich hab sie auf der IWA gesehen und fand sie ganz gut.
Kennt Ihr ggf. ne Alternative? Ich suche eine hüftlange Jacke, am besten aus Baumwolle oder NyCo ähmlich der Tad Gear Rogue o.ä.

Lasst mal hören...


Cheers
"Der Gott der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte" Ernst Moritz Arndt

2

Freitag, 25. August 2017, 19:55

Mein letzter Stand ist, dass die Uf Pro M1 Mitte September erhältlich sein wird, gemeinsam mit den Urban Pants.

Als Alternative würde mir von Leo Köhler die Vintage Jacke einfallen oder von Carhartt WIP die Modular Jacke.

3

Freitag, 25. August 2017, 20:06

Liebe Güte, die Vintage Jacke MUSS es unbedingt auch in Beige geben.
Dazu ne Schiebermütze, dann ist man Hauptmann bei der Rentner-Armee :)

4

Freitag, 25. August 2017, 20:38

Hahaha, es gibt sie in Beige, Micha.

Wenn schon oldschool, dann richtig. :D

5

Freitag, 25. August 2017, 20:59

Naja, passt zu meinen beigen Hosenträgern und meinen Ledersandalen.

@lowend

Erstmal danke für die Tips!


Gerne mehr!
"Der Gott der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte" Ernst Moritz Arndt

Dithmarscher

Hey löppt un löppt, af un an he fahrt ok!

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. August 2017, 21:11

Wieso?

Rentner stellen doch die größte befölkerungsschicht in D dank dem demographischen Wandel.... also voll urban camo... könntest in HH auch Fischschwärme Block Uniform mit TNF in schwarz anziehen oder jakuzza und rum laufen wie die 81.

Beste Grüße

Kay

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. August 2017, 15:11

Ich bin ebenfalls total scharf auf die Jacke...

Da ich eine gute Möglichkeit habe günstiger an UF-Pro heran zukommen, wenn es soweit ist, plane ich eventuell eine Sammelbestellung.
Ich würde mich dann gesondert vorher mit einem Thread im passenden UF melden.

Nur mache ich das vom erzielbaren Preis abhängig. Wenn sie mir zu teuer ist, bin ich raus. Und Eta-Proof-Jacken sind nun mal nicht günstig.
Aber abwarten. Ich werde das zu ggb. Zeit kommunizieren.

Gehe dem Fachhändler meines Vertrauens schon länger damit auf den Keks und er ist daher, was die Verfügbarkeit angeht, sensibilisiert.....

BG,
Andy
Perfer et obdura!

strcat

Super-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. August 2017, 15:41

Sieht aus wie meine Arbeitsjacke von Kansas; nur halt mit weniger Taschen und nicht so robust.
What if when you die they ask: How was heaven?

9

Montag, 28. August 2017, 10:54

@Punirus

Nachdem du nach TAD und Co suchst, schau dir einmal die SOLO Jacke von PDW an:

http://www.tacwrk.com/prometheus-design-…k-schwarz-30858

Oder du wartest noch ca. 2 Wochen, dann kommt die M1 heraus und du holst dir die Jacke von Uf Pro. Mir hat die Jacke auf der IWA ausgesprochen gut gefallen, und es wird dann von mir auch einen Bericht dazu geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LowEndD« (28. August 2017, 10:56)


the-mighty-bob

Ausrüstungsfreak

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: ja

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. August 2017, 12:47

ausserdem hat die Jacke auch ein Innenfutter (zwar raustrennbar), was willst du denn aktuell damit bei 30°. Ist eh zu warm! Brauchts nur T-Shirt!!!

Aber stimmt schon... ich bin auch heiß auf die Jacke. Hab sie auf der IWA gesehen und anprobiert. Jetzt kann ich es auch kaum noch abwarten bis sie im Schrank hängt.
the-mighty-bob

...bei jedem Wetter, in jedem Gelände
ausser wenn`s regnet, schneit, dunkel ist, kalt, windig...

11

Montag, 28. August 2017, 13:05

Hat schon jemand 'n Preis für die Jacke?


Gruß
Macke
Gruß
Macke

12

Montag, 28. August 2017, 13:47

Als ich zuletzt nachgefragt habe, konnte man mir noch nichts sagen. Vielleicht weiß jemand anderes mehr, aber ich glaube, wir werden uns da noch bis zum Release gedulden müssen.

13

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:42

Also Preise sind ja raus. Hat denn schon einer bestellt? Die schwarzen Jacken kommen ja erst Mitte Oktober, die Hosen sind lieferbar. Aber gibt es da noch andere Farben außer Coyote, Tan (Kangaroo ... was für ein Name oder ist das kein Tan), Oliv und Schwarz?
Also die Farbauswahl ist schon komisch. Ich finde die Farbauswahl nicht sonderlich Urban. Hätte gern was Jeansmässiges gehabt, Grau auch noch ... Also ich gebe sicherlich nicht 230 € für eine schwarze oder olivene Jacke aus. Sorry.

Jacke: 230 €
Hose: 120 €

Preise für die Hose ist okay, aber die Jacke ist schon etwas teuer geworden finde ich, obwohl andere Farbe und ich könnte schwach werden.

14

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:53

230 - da bin ich raus!!

Das ist schon . . . unversch. . .


Gruß
Macke
Gruß
Macke

15

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:40

Also ich verstehe eure Kommentare nicht. Der Preis ist für eine Jacke aus Etaproof bzw. Ventile (!) Baumwolle sehr moderat, vor allem wenn man die Details in Betracht zieht (Kabelführungen bzw. Reißverschlüsse für ein Innenfutter). Arbeitszeit kostet halt Geld. Eine Jacke von TAD Gear aus normalem NyCo kostet zwischen 240€ und 270€ bei Tacwrk und da murrt niemand.

Für ein europäisches Produkt aus europäischer Fertigung kann man schon hin und wieder etwas ausgeben.

Bei den Farben hätte ich auch gerne mehr Auswahl, aber gerade in der Hinsicht kann man nie alle Geschäcker abdecken. Soweit ich informiert bin, ist Kangaroo bewusst keine der taktischen Farben, sondern ein normales Mittelbraun, weil man bewusst eine zivilere Farbe wollte. Zumindest habe ich das auf meine Frage als Antwort bekommen, als ich wissen wollte, warum kein Ral7013 dabei sein wird.

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Oktober 2017, 22:20

Jetzt habe ich gesehen, daß die Jacke auch einen Zippverschluß hat, was mich beruhigt. Das zivile braun finde ich als sehr interessante Alternative. Den Preis finde ich nicht sooo schlimm.

Einige Details sind mir auch noch nicht ganz klar. Ich kann nicht ganz abschätzen, wie weit sich die Jacke schließen läßt (¾ Frontreißverschluss + Knöpfe)? Muß man die Innenjacke zusätzlich kaufen? Kann die M1 eine Alternative zur Softshell werden?

Probieren muß ich die Jacke auf alle Fälle.
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

Manix

Member of

Wohnort: Berlin

Beruf: Desk Jockey

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Oktober 2017, 22:24

Ich finde die Jacke auch ziemlich cool. Hab aber noch keinen Shop entdeckt, der sie im Angebot hat. Weiß jemand mehr? Oder habe ich das hier irgendwie verpeilt?

Manix
Messer sind gefährlich. Aber in den richtigen Händen sind sie ein ständiger Quell der Freude und Erbauung.

18

Freitag, 6. Oktober 2017, 22:35

Joachim, das Braun gibt es nur bei den Hosen. Die Jacke lässt sich zu 2/3 schließen, was man sehr schön auf der homepage sieht. Innenjacke ist optional und ja, die Jacke ist eine Alternative zur Softshell, da etaproof wie Ventile bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend, aber deutlich atmungsaktiver ist.

@ Manix
Du hast nichts verpeilt, die Jacke ist eben erst erhältlich geworden.

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

19

Samstag, 7. Oktober 2017, 00:30

David, danke für die Aufklärung. :hi5: Schade, daß es nur die Hosen in braun gibt. Eben, nicht bis ganz oben schließbar. Ich muß die M41 einfach Probieren, um eine Entscheidung treffen zu können. Ich bin aber optimistisch.
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

20

Samstag, 7. Oktober 2017, 05:38

Ich finde halt 230 € für eine OLIVENE Jacke recht teuer. Außerdem finde ich oliv nicht sonderlich urban. Mag zwar sein das ich mich irre, aber da fänd ich grautöne besser. Bei der Hose ist halt schwarz und braun okay ABER auch hier fehlen für mich Grautöne, evt auch dunkelblaue oder jeans.
Klar sind TAD gear ähnlich teuer, aber man muss leider auch sagen daß die Jacke trotzdem 230 € kostet.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: