Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gearrillero

hier bleibt ich!

  • »gearrillero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:27

SUREFIRE Yeager Style

So falls es noch nicht alle mitbekommen haben...

Yeager mit Hilfe von Andy Stanford und Surefire planen eine Taschenlampe im E-Serien Format.
One Stage Tactical Tailcap mit fettem Bezel Up Clip

https://www.youtube.com/watch?v=Tu9hmB6YUr0&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=lYJfZQTMzvM

Viel Spaß hoffe das wird was :nailbite: :love:
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

2

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:31

Sehr interessant. Danke für die Info . :thumbup:

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:40

Tach auch,

finde solche Videos zur Entstehung und den Hintergründe zu einem Produkt immer recht spannend.

Was ich an Taschenlampen aber überhaupt nicht mag ist die Bedienung über einen Drehkopf, bzw.
hier dann auch noch über die Drehung am Tail.
Ein vernünftiger Schalter mit Moment-Licht und Klick für Dauerlicht am Tail ist für mich perfekt
und gewährleistet gute Einhandbedienung.

Alles andere ist Spielerei und unnötig.

Just my 2 cent.

MfG, IronDice


4

Mittwoch, 26. Juli 2017, 15:51

Danke für den Hinweis! :thumbsup:

Das Konzept scheint ja stimmig zu sein, mal sehen was draus wird.
Interessant, daß James diese 'Peak-Lumen" mal sehr deutlich angesprochen hat! :)
Gruß
Günni.

strcat

Meister

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:15

Das mit dem Drehen für Dauerlicht ist für mich auch ein Grund die Lampe nicht zu kaufen. Drehen um die Leuchtstärke einzustellen ist für mich OK, nur was mich bei EDC-Lampen immer nervt, ist das der Schalter hinten übersteht und sich die Lampe einschalten kann wenn man sie im Rucksack oder der Hosentasche trägt. Da das aber ein Prototyp ist und noch Lanyard-Hole dazukommen soll, wird sich das aber evtl. noch ändern.
What if when you die they ask: How was heaven?

gearrillero

hier bleibt ich!

  • »gearrillero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:40

Schön klein und mit tactical cap wie die alte 6p. Das man low bekommt wenn man den kopf lockert..einfach und simpel für eine verteitigungslampe. Ich will nicht mehr!
Eventuell einen shroud fürs tailcap damit die light accidental discharge nicht passiert..
(womöglich passen die z68)
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:31

Endlich ein potenter Nachfolger für die 6P und C2, nur kompakter. Das UI ist klasse und macht sie zu einer beinahe perfekten tactical edc Lampe für mich. Beinahe deshalb, weil mir der MV-Beam nicht so recht gefallen will. Etwas spottiger dürfte sie für meinem Geschmack schon sein. Aber haben will ich sie trotzdem. Günni, ist Deine Bestellung schon raus?

Danke fürs drauf aufmerksam machen! :thumbsup:

Viele Grüße
Jan
One is none and two is one

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Idox« (26. Juli 2017, 20:40)


8

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:38

Hi Jan!

Wieso fragst Du? :) Äh, nein ich bestelle doch nie was...
Die Lampe ist definitiv interessant. Was den MV Beam angeht, so gehen auch wie beim Rest die Meinungen auseinander. Ich habe ja zufällig die Backup MV und für den Nahbereich ist der MV Beam klasse. Da sich eine moglich Eignung als SV-Werkzeug auch im Nahbereich abspielt passt das eigentlich ganz gut. Auf die Entfernung wird das ganze naturlich etwas diffus, keine Frage!
So ist das eben bei zweckorientierten Lampen. Deswegen ja auch der Trend zur Zweitlampe! :D
Gruß
Günni.

9

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:45

Nur so, ich dachte die S-Nr. 1 und 2 wären schon unterwegs zu Dir :D .

MV ist natürlich Geschmackssache, gerade deshalb wäre es doch fantastisch wenn SF die Lampen in 2 Versionen anbieten würde. MV und TIR oder Reflektor. Das würde ich als fertigungstechnisch überschaubar und marketingtechnisch genial einstufen. Abgesehen davon würde ich mir ein Loch in den Bauch freuen. :)
One is none and two is one

suomi70

TF, was sonst?!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Juli 2017, 01:31

Hallo gearrillero

Danke für den Hinweis. :thumbup:


LG

suomi70
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

11

Donnerstag, 27. Juli 2017, 09:57

Tach auch,

finde solche Videos zur Entstehung und den Hintergründe zu einem Produkt immer recht spannend.

Was ich an Taschenlampen aber überhaupt nicht mag ist die Bedienung über einen Drehkopf, bzw.
hier dann auch noch über die Drehung am Tail.
Ein vernünftiger Schalter mit Moment-Licht und Klick für Dauerlicht am Tail ist für mich perfekt
und gewährleistet gute Einhandbedienung.

Alles andere ist Spielerei und unnötig.

Just my 2 cent.

MfG, IronDice


alles was klickt ist nicht stressfest. Die Surefire Variante hingegen ist es, wie zahlreiche Lampen in der Vergangenheit bewiesen haben.

Für EDC ist Clicky aber praktischer.

Ist aber alles egal, denn wenn das ding E-Serie ist, kannste einfach ne Clicky Tailcap montieren.

strcat

Meister

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Juli 2017, 11:27

Drehen um die Leuchtstärke einzustellen ist nicht stresssicher. Das ist genauso stresssicher wie bei den Jetbeam-Lampen mit ihrem Drehring; nämlich gar nicht.
What if when you die they ask: How was heaven?

13

Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:21

Du verwechselst stressicher mit komfortabel!
Wenn der Kopf festgedreht ist, startet das Ding definitiv auf High. Das ist stressicher! Den Kopf zu lösen um auf Low zu schalten ist in dem Fall nicht komfortabel. Beim Clicky wäre es komfortabel die Leuchtstärke zu wechseln, aber die Lampe ist - besonders bei Memory Treibern - nicht stressicher um gezielt NUR DIE EINE Leuchtstufe (High) abzurufen. Aus taktischer Sicht ist das Bedinkonzept daher passend und als EDC verwendbar.
Gruß
Günni.

strcat

Meister

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:53

Dann haben wir aneinander vorbeigeredet. Ich dachte Du meinst mit stresssicher den Vorgang selbst; also im Einsatz/Stress den Lampenkopf drehen und nicht das abrufen der Leuchtstufe. Die Leuchtstufe durch drehen einstellen und arretieren ist definitiv stresssicher.
What if when you die they ask: How was heaven?

15

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:22

So ist es gedacht! :thumbsup:
Die Frage nach der perfekten Lampe wird ebenso unbeantwortet bleiben, wie die Frage nach dem perfekten Messer. Deswegen haben wir ja so viele davon! 8)
Gruß
Günni.

gearrillero

hier bleibt ich!

  • »gearrillero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. September 2017, 18:09

NEWS FAST FAST....FAST kommt sie schon ;)

https://www.youtube.com/watch?v=-TVC-x86Yg4
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

17

Montag, 18. September 2017, 20:52

Ja, geil! Also irgendwas zwischen jetzt und nicht 10 Wochen klingt doch gut... :D
Mach mal bitte Meldung, ich glaube Du guckst da öfter als ich...
Gruß
Günni.

gearrillero

hier bleibt ich!

  • »gearrillero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. September 2017, 21:23

auch nur zufällig weil ich Yeager abonniert hab :P ;)
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

19

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:51

Neben der 4seven QSL Serie die einzige echte taktische Lampe.
Schade das SF die G,P und Fury Serien so gut wie gar nicht
mehr mit tactical switch herstellt. Diese clickies machen sie
für diese Zwecke unkaufbar.

Cheers,
Gunner

gearrillero

hier bleibt ich!

  • »gearrillero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:59

für UNS ja, allen anderen gefällts wohl so :cursing: :thumbdown:
Gott sprach: "Es werde Licht!" Doch er fand die SUREFIRE nicht.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: