Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. März 2017, 18:47

Al Mar SOF Attack

Hallo,

ich habe von einem verstorbenen Arbeitskollegen ein Messer vererbt bekommen.
Es handelt sich um ein
Al Mar SOF Attack (Green Beret)-Edtion
mit einer Gesamtlänge von 32 cm. Klingenlänge 18 cm.Ausgestattet mit Rückensäge.
Das Messer ist in einem sehr guten Zustand, praktisch wie neu und offensichtlich unbenutzt.
Nur an der Lederscheine sieht man innen etwas Abrieb.
Meine Recherchen haben ergeben, das es sich um ein seltenes Exemplar handelt, das nicht
mehr hergestellt wird und auch sehr schlecht noch zu bekommen ist. (Al Mar ist vor vielen Jahren verstorben)
Es werden für dieses Messer offensichtlich "Liebhaberpreise" gezahlt.

Das Kaufdatum konnte ich leider nicht mehr ermitteln.
Könnt Ihr das Herstellungsjahr evtl. eingrenzen?

Es waren auch Al Mar Attack ohne "Green Beret" damals im Handel; wird die "Green Beret" Edition
höher bewertet?

Ich möchte das Messer nicht verkaufen, hätte aber gern gewußt, welchen Wert es dastellt.

Als Anhang ein Foto des Messers.


Gruß

ambrosius218
»ambrosius218« hat folgendes Bild angehängt:
  • Al Mar SOF Attack2.jpg

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. März 2017, 19:11

Hallo, das "de Opresso liber"-Wappen haben die alle auf dem Bolster, es sind mitttlerweile sehr gesuchte sammlerstuecke, die auch gerne mal preise um die 300-500€ erzielen koennen, vor allem in gutem Zustand, vielleicht hat MichaM da mehr Ueberblick

3

Mittwoch, 8. März 2017, 19:14

Stimme mit Dir überein, würde das Messer ungefähr auf Ende der 80er-Anfang der 90er datieren und den Wert ebenfalls auf mittlerweile 400-500 Euro schätzen.

4

Donnerstag, 9. März 2017, 14:07

Hallo,

ich habe von einem verstorbenen Arbeitskollegen ein Messer vererbt bekommen.
Es handelt sich um ein
Al Mar SOF Attack (Green Beret)-Edtion

An dieser Stelle gleich der beste Tip zu dem Messer überhaupt: Halt es in Ehren und gib das bloss nicht weg,an sowas kommst Du hinterher nicht mehr dran !!!

Ansonsten schliesse ich mich den Aussagen von teach und Micha an.

5

Donnerstag, 9. März 2017, 14:48

Googel ist unser aller Freund. :D

Al

6

Donnerstag, 9. März 2017, 15:04

Googel ist unser aller Freund. :D

Al

Und was sagt uns dieses Angebot für ein nicht erhältliches Messer außer dass es "Out of stock" ist und irgendwann mal um die 480€ gekostet hat?

7

Donnerstag, 9. März 2017, 19:12

@LatiBou


Es sagt uns, wer sucht der findet auch!

Eventuell den ersten Post nochmal lesen bevor solche Fragen kommen?

8

Donnerstag, 9. März 2017, 20:45

Ich werde das Messer in Ehren halten. Vererbte Messer sollte man sowieso nicht verkaufen.

Frage: Ich habe auf einer amerikanischen Ebay-Seite ein identisches Messer gesehen, das nicht das "de Opresso liber"-Wappen hat. Ist allerdings für 393 Dollar im Jan. 2017 verkauft worden.
Vintage 90's AL MAR SERE V Combat Knife SEKI JAPAN/sheath-mint.(Unused)
http://www.ebay.de/itm/Vintage-90-039-s-AL-MAR-SERE-V-Combat-Knife-SEKI-JAPAN-sheath-mint-unused-/222378484203?hash=item33c6ca61eb%3Ag%3AD-0AAOSw241Yepu7&nma=true&si=J3lj2qdWGvjT5ryqnUqacfyIn1k%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557
Was hat es damit auf sich?
Gruß
ambrosius218

9

Donnerstag, 9. März 2017, 21:16

@LatiBou


Es sagt uns, wer sucht der findet auch!

Eventuell den ersten Post nochmal lesen bevor solche Fragen kommen?

Nein, es sagt uns für wieviel dieses Messer in einem Shop verkauft wurde, aber nicht wie hoch der ungefähre Sammlerwert heute ist...ein kleiner Unterschied ;)

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. März 2017, 21:36

zum ende der 90èr konntest du das fuer 150 € ( also 300 mark ) mitnehmen. wenn da grade röiumungsverkauf war, waren auch 180 DM realistisch ich hab auch nen grossen folder fuer 190 mark gesehen

11

Freitag, 10. März 2017, 10:21

Ambrosius: Du wirst immer bei verschiedenen Händlern/Anbietern eine gewisse "Streuung" bei der Preisbildung vorfinden, je nach Einschätzung des Liebhaberwertes dieser schönen alten Messer.
Die Preisentwicklung insgesamt ist jedenfalls derzeit ansteigend, wie auch bei alten Gerber-Modellen usw.

Die hier von Teach und mir angesprochenen Wertangaben halte ich weiterhin für realistisch, ob mit oder ohne entsprechende Gravur....

Teach: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" :)......Wie ich Dich kenne, hast Du die Reihe eh komplett noch "vom guten Freund Al" :thumbup:

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: