Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:05

Review: UF PRO P-40 Tactical Shorts

The english version of this review can be found atPine Survey.com

Wer kennt das nicht: Da trägt man eine praktische Hose das ganze Jahr über und wünscht sich für die heiße Jahreszeit oder Gegenden ebenso eine kurze Variante. Meine kurze Lederhose kann leider nicht so viele Gegenstände aufnehmen und da kam mir die P-40 Tactical Short von UFPRO genau richtig.



Die 700 Gramm leichte P-40 Tactical Short wird in den Lenden- und Gesäßbereichen mit Schoeller®-dynamic Material versehen und verleiht damit sehr gute Beweglichkeit bei körperlichen Aktivitäten. Als Material wird ein sehr robustes und farbfestes Polyester-/Baumwoll Ripstop Gewebe verwendet.



Wer schon die P-40 All Terrain oder Striker XT von UFPRO kennt, der wird auch begeistert sein von der Taschenkonfiguration der P-40 Tactical Short. Identischer Aufbau und Anordnung erleichtern den Zugriff und man braucht sich nicht umgewöhnen oder umlernen (!).



Im Gesäßbereich sind zwei Taschen, vorne zwei Hosentaschen mit dem Safety Pocket. Die Cargotaschen sind groß, geräumig und innen gut aufgeteilt. Auf die Cargotasche kann von zwei Seiten zugegriffen werden - gerade wenn man sitzt oder kniet ist dies sehr praktisch. Am vorderen Oberschenkelbereich sind zwei Gear Taschen, die es erlauben kleinere Gegenstände wie Taschenlampe, Messer bis hin zum Reservemagazin aufzunehmen.
An der Cargotasche ist eine Stifttasche eingearbeitet, welche auch Platz für ein Knicklicht bietet. Für mich als Geocacher eine sinnvolle Sache, da ich immer etwas zum Schreiben brauche.





Auf der Cargotasche selbst, ist noch eine weitere mit Klettverschluß versehene Gear Tasche aufgebracht. Den abnehmbaren Klettverschluß kann man variabel einstellen. Eine zusammengerollte Hundeleine hat darin auch Platz.



Die Inneneinteilungen in den Cargotaschen lassen problemlos ein GPS Gerät, ein Samsung S4, ein großes Verbandspäckchen und laut Hersteller ein M4 Magazin aufnehmen.
Am Beinabschluß ist ein Gummizug für die Weitenregulierung.
Doppelte Gürtelschlaufen bieten dem Sportschützen die Möglichkeit seinen Wettkampfgürtel stabil und sicher zu tragen. Der Hosenbund ist elastisch und Flauschflächen auf dem Bund erlauben eine Koppel anzukletten.





Die Hose eignet sich sehr gut zum Wandern, Klettern, Geocaching, Kampfsport, Hundesport usw. Sie ist eine zuverlässige, robuste Hose. Angenehm zu tragen, leicht zu reinigen. Und taktisch! ;-)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

LowEndD, Pine Survey, shorts, ufpro

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: