Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Juli 2016, 15:10

Bastinelli Fox Dragontac

Ich wollte euch die neuste Kreation von Castien Coves näher bringen.
Die Koloberation mit Fox Knives, das Dragontag.
Erstmalig wurde das Messer auf der IWA vorgestellt.
https://www.all4shooters.com/en/specials…-pocket-knives/
Inzwischen ist es auch bei diversen Händler zu haben.
Das Dragontag ist ein Friction Folder im gewohnten Stiel von Bastien.
Man erkennt sofort seine Linie wieder.

Die Verarbeitung des Messers von Fox ist auf einem sehr guten Niveau.
Alle Kanten sind sauber gerundet, vergleichbar mit der RED Serie von Bastien.
Nach dem Auspacken fällt gleich das hochwertige und sehr sauber verarbeitete Leder Pouch auf, es ist aus einem weichem dicken Leder, welches sehr sauber verarbeitet ist. Bei manchem Lederverarbeiter dürfte man für so ein Pouch im mittleren 2 stelligen Euro Bereich liegen.


Das Lederetuie ist ohne Schlaufen oder ähnliches ausgefertigt, das Messer sitz sauber darin ohne zu wackeln, aber auch nicht zu eng, damit man große Kraftanstrengungen aufbringen muss um das Messer raus zu ziehen.

Nun zum Messer selbst.
Hier die harten Fakten:

Die Klinge ist aus Böhler N690Co gefertigt, der Hersteller gibt eine Klingenhärte von HRC 58-60 an. Die Klinge hat einen leichten Satinschliff.
Der Griff ist aus Ziricote gefertigt. Gewicht:77 g, Gesamtlänge:185 mm Klingenlänge: 80 mm Länge geschlossen:130 mm Klingenstärke:3 mm

Die Klingenachse ist auf der linken Seite durch eine Torx schraube gesichert, beim Auslieferungszustand, war die gut zugezogen, man spürt deutlich den Wiederstand beim Öffnen der Klinge.
An der Klingenachse war auch deutlich Öl aufgebracht.


Das Messer ist, wie bei Bastien bekannt, ein Handschmeichler, sowol im Eispickelgriff wie im Fechtgriff liegt es sehr angenehm in der Hand.

Die Daumenrampe reicht ein gutes Stück richtung Klingenspitze, hier ist mir aufgefallen, dass ich, wenn ich den Daumen bis zum Ende der Daumenrampe auflege, der Druck (und fehlende Gegendruch der Hand) die Klinge zum einklappen bringt. Dies und er Umstand, dass der Schliff bis zum Ende der Klinge reicht, könnte das eine oder andere mal für Blutig Finger sorgen.

Das Messer ist sicher kein Arbeitstier, sondern eher ein Gentelmen Folder für Feine Schneidarbeiten.
Der Zirkon Griff sieht edel aus und lässt sich sehr angenehm greifen.

Für mich eine absolute Kaufempfehlung für Leute die auf Friction Folder stehen.
Für unter 100 Euro bekommt man nur selten vergleichbares.

Hier noch ein paar Friction Folder Vergleichsmesser.

Und ein Bild mit seinen Brüdern und Schwestern.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (9. Juli 2016, 15:27)


2

Samstag, 9. Juli 2016, 20:05

Spitze! Endlich ein Bastinellli-Friction-Folder als Serienversion. Wurde Zeit und freut mich sehr!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

3

Sonntag, 10. Juli 2016, 08:51

Jeder Jeck ist anders....:)

So GAR nicht meins.
Ist für mich so, als würde man wegen bescheuerter Autogesetze wieder auf den Ochsenkarren klettern.
Da würde ich mich jedes mal ärgern, wenn ich das Ding benutzen würde :)

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juli 2016, 09:27

Schönes Teil, danke fürs Zeigen. Wo kann man das Messer denn in Deutschland beziehen?
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juli 2016, 11:20

@Micha, die Messer mit dieser Funktionsweise füllen natürlich nicht die Professionelle Ansprüche eines versierten Anwenders aus, insbesondere für SV Anwendungen ist die Eigengefärdung zu hoch, aber auch für harte Arbeiten eignen sich solch Konstruktionen eher nicht.. trotzdem gefallen mir manche dieser Messer. Da ich ja immer mehr als ein Messer bei mir habe habe ich es gern als alternative.
in Deutschland habe ich es noch nicht gesehen. Polizeibedarf ch wird es wohl bald haben, und bei lamina ist es schon gelistet, mwins kam aus Frankreich.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (10. Juli 2016, 11:23)


6

Sonntag, 10. Juli 2016, 11:24

Ging auch nicht gegen Dich, Balin! :)

Friction Folder sind nicht mein "Ding", aber das gilt ja auch für einige andere Messer-Arten, die ihrerseits jedoch ihre Liebhaber haben - und das ist gut so!

Und andererseits lassen uns ja auch die Gebrauchsmesserfans und die Freunde klassischer Gestaltungen unseren Spaß an dem einen oder anderen in der Formgebung und im Stil eher auf "Tactical" oder SV getrimmten Messers, mit dem sie selbst wenig anfangen wollten....

7

Sonntag, 10. Juli 2016, 11:58

Vielen Dank für dein schönes Review, Balinzwerg.


Das bestätigt mich noch weiter darin, dass ich dieses Messer absolut interessant und reizvoll finde, auch wenn ich sonst eher nicht auf friction folder stehe.

Gefällt mir irgendwie total gut! :)

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juli 2016, 12:05

Ich stehe auch nicht so auf diese Friction Folder, aber die Form dieses Messers ist wirklich sehr reizvoll und eigenständig.
Auch die Scales aus elegant gemasertem Holz machen es sehr attraktiv.
Und natürlich die Tasache, das man es uneingeschränkt mitführen kann.

Mit dem Etui und in Verbindung mit dem akzepatablen Preis ein höchst ansprechendes Gesamtpaket.
Müssen wir mal ein wenig draufrumdenken.

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

9

Montag, 11. Juli 2016, 16:17

Ich musste einen Moment überlegen ob ich mir den Thread überhaupt anschaue .... das wird mich doch bestimmt wieder in Kauflaune versetzten

Tja und was soll ich sagen nach diesem wirklich schönen Review ist das habenwollengefühl mal wieder ins unermessliche gestiegen. Wäre es direkt verfügbar gewesen hätte sich sofort gekauft. So habe ich mich nur für die Info zur Verfügbarkeit angemeldet.


Das Messer wird sicherlich noch den Weg zu mir finden, da bin ich mir sicher. :thumbsup:

Vielen Dank für die Vorstellung dieses wirklich schönen Messers. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Es Grüßt dr_kaputtnik

10

Dienstag, 12. Juli 2016, 19:01

Danke für die Vorstellung des Messers und die vielen Bilder.
Besonders Vergleichsbilder finde ich immer sehr aufschlussreich.
Das Messer gefällt mir sehr gut, nur diese Hülle ist garnichts für mich.

11

Freitag, 30. September 2016, 09:46

ich hab gerade gesehen, dass es das Dragotac jetzt auch mit Schwarzen FRN-Schalen und als kleine Version, das BB Drago gibt.
"Wenn du schon kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel"

sofa

aktuelle Medi: 40mg Paroxetin, 25mg Trimipramin, Medikinet adult nach Bedarf

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. September 2016, 10:40

vielen dank für das Review. ich seh auf dem einen bild den perrin friction Folder. kannst du den evtl auch mal reviewen? :-)

ColdAsLife

Anfänger

Wohnort: Südniedersachsen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. September 2016, 18:08

Ich mag das Teil in Form der Verarbeitung und auch der Qualität. Hatte 80€ gekostet inklusive der Ledertasche. Wo kriegt man das schon sonst? Vor allem aus Europa?

Allerdings finde ich, ein großer Nutzfaktor ist nicht gegeben. Wie im Review beschrieben, klackt es einfach gerne weg, wie auf Bild 2 zu sehen (nachgestellt).

Aber es ist einfach traumhaft schön ;)
»ColdAsLife« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20160930_174735 (450 x 600).jpg
  • IMG_20160930_174753 (450 x 600).jpg
Cognac ist die wärmste Jacke!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: