Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Styrian

Taktischer Kernöltrinker

Wohnort: ...im Herzen Niederösterreichs...

Beruf: Übermittler der gesprochenen Worte...

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. Oktober 2009, 23:27

..das Stilett von "Die Nadel"...klein, aber fein...

Greetz, Styrian

simon

Neueinsteiger

Wohnort: Landsberg

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Oktober 2009, 01:57

Glimmer Man, Steven Seagal mit der scharfen Kreditkarte



Rambo II, Pushdagger im Gürtel versteckt,

sämtliche Rambomesser

INFIDEL222

I Ain' t Got Time to Bleed!!!

Wohnort: WG mit Dutch, Mac und Poncho

Beruf: Profesioneller Cowboyhutträger

  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. Oktober 2009, 00:10

Hier gibts für Liebhaber von Filmmessern etwas zum stöbern:

http://www.swords-and-more.com/shop1/index.php/cPath/21_133

XTRMRTIO

Taktischer Irrer

Wohnort: Nürtingen

Beruf: Ich Lass Leiden :-)

  • Nachricht senden

44

Samstag, 24. Oktober 2009, 13:24

Der Spektakulärste auftritt war bei mir:

1:

45

Samstag, 24. Oktober 2009, 13:55

Jede Menge schöne Messer gibt es in den Film "Cyborg" und damals fand ich das Black Jack Tartan am geilsten. Die kleinere Version Blackmore Dirk gab es in den Film "scott and Huutsh" zu sehen.
Damals waren die Teile für mich unbezahlbar und heute gibt es meist nur noch die made in China Versionen.

YouTube sei dank hier gibt es die Szene:
http://www.youtube.com/watch?v=WcMS3yZUo…53C2DD&index=14

INFIDEL222

I Ain' t Got Time to Bleed!!!

Wohnort: WG mit Dutch, Mac und Poncho

Beruf: Profesioneller Cowboyhutträger

  • Nachricht senden

46

Samstag, 24. Oktober 2009, 14:36

@ meatgrinder

Ist der brüllende Zotteltyp etwa Ralf Möller?

47

Samstag, 24. Oktober 2009, 14:58

Ist der brüllende Zotteltyp etwa Ralf Möller?


Jep, Ralf Möller spielt mit: Cyborg (Film)
"Echte Krieger ziehen nicht mit Küchenmessern in die Schlacht"
Zitat von Colonel Rex Applegate zum Thema Wellenschliff an Kampfmessern.

48

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:39

Rex war schneller

Argento

Team Bullcrafter

Wohnort: Prichsenstadt, Franken

Beruf: Schreiner, Sklave in der Fenstermine

  • Nachricht senden

49

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:48

„Eine äußerst fragwürdige Kombination aus niedrigsten Rache- und Allmachtsphantasien mit der „Ästhetik“ abstoßender Gewaltszenen.“

– Filmlexikon Kabel 1"

Sehr schön, sind immer die besten Filme mit solcher Thematik :thumbsup:
Letztens Rambo II im Fernsehen gelaufen, in der Fernsehzeitung steht da immer so ein kurzer Komentar dazu, bei dem war nur ein Wort dagestanden: Gewaltverherrlichend :D

Fand den Cyborg ja net so toll, eigentlich genauso müllig wie Nemesis, hat glaub ich auch der selbe Regisseur verbrochen :D

50

Samstag, 24. Oktober 2009, 21:48

Für mich gibt es nur ein Messer Rambo First Blood :D
Aber sowas von! War damals einfach prägent!

Ansonsten haben mich die Katanas aus den American Fighter-Filmen und auch aus Shogun angesprochen.

Das letzt Messer, welches mich angesprochen hat, war das Messer von John R. aus dem IV-Teil.

Weiterhin interessant fande ich die Säbel des Sarazenen aus ROBIN HOOD (BBC-Produktion) interessant und die Klingen von Wolverine.... Was würde ich für so eine Mutation geben :surprise:
Den Weg zum Erfolg, kenne ich nicht! Dafür aber den Weg zum Misserfolg: Es allen Recht machen zu wollen! (Stefan Kretzschmar)

Chris77

unregistriert

51

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:12

Stimmt, American Fighter :blush:
Schmetterlingsmesser und Ninjasterne waren pflicht :D

ProHunter

Administrator

Wohnort: Hotel 23

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. Oktober 2009, 21:02

Für mich sind die besten Messer das gute alte Night Slasher und das von Mick Dundee :thumbsup: :thumbsup:
Cranium Society Lifetime Member

53

Dienstag, 27. Oktober 2009, 13:50

Richtig "heiß" war ich auf Tom Brown's Tracker aus "Stunde des Jägers" - bis ich auf der IWA den Preis gesehen habe. :whistling: Wird vielleicht mal in leicht abgewandelter Form ein Selbstbau-Projekt werden.

Dann das (Küchen-?) Messer von Chief Ryback in "Alarmstufe Rot", das er in der Küchenszene dem Angreifer in den Hals wirft (würde auch gut in den Neckknife-Thread passen ;) ) Sowas musste natürlich sofort her. Hab' dann allerdings schnell festgestellt, dass es mit meinen Wurffähigkeiten nicht weit her ist. :D

Na und dann natürlich wie bei vielen hier die Rambo-Messer, wobei mir das aus Teil 4 am besten gefällt. Auch die Messer von Riddick in "Pitch Black" und vom Nightslasher in "City Cobra" sind nett anzusehen.

Und da fast 1 1/2 Jahrzehnte ein Spyderco Police mein täglicher Begleiter war (heute war dank verschließbarer Tasche der erste "Freigang" seit 31.03.08), freue ich mich natürlich jedes Mal, wenn ich ein Spydie in einer Filmszene sehe.
In Combat, you do not rise to the occasion. You sink to the level of your training!
Franconian Resistance #6 - Kopportunist #0002 - T.I.T.A.N. #0012

INFIDEL222

I Ain' t Got Time to Bleed!!!

Wohnort: WG mit Dutch, Mac und Poncho

Beruf: Profesioneller Cowboyhutträger

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:25

Hat den jemand hier ein "ORGINAL" Rambomesser daheim? Also keine Nachbauten, sondern vom selben Messermacher wie John???

z.B. sowas hier:

http://www.jimmylile.com/movie.php

imagecopy

Der, der bläht, als letzter geht!

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:27

Für mich gibt es nur ein Messer Rambo First Blood :D
Aber sowas von! War damals einfach prägent!

Ansonsten haben mich die Katanas aus den American Fighter-Filmen und auch aus Shogun angesprochen.

Das letzt Messer, welches mich angesprochen hat, war das Messer von John R. aus dem IV-Teil.

Weiterhin interessant fande ich die Säbel des Sarazenen aus ROBIN HOOD (BBC-Produktion) interessant und die Klingen von Wolverine.... Was würde ich für so eine Mutation geben :surprise:


Tja die Klingen von Wolverine sind ja keine Mutation - aber frag mal, hier im Forum findest du sicher jemanden der dir sowas machen kann :D :tellem:

56

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:55

Hat den jemand hier ein "ORGINAL" Rambomesser daheim? Also keine Nachbauten, sondern vom selben Messermacher wie John???

z.B. sowas hier:

http://www.jimmylile.com/movie.php

Nein, keines vom selben Messermacher. Aber mindestens genauso gut :D

[img]http://www.tacticalforum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=15474&h=f6f12656315a884f21c1735abae46b711857b8aa&thumbnail=1&embedded=1[/img]

INFIDEL222

I Ain' t Got Time to Bleed!!!

Wohnort: WG mit Dutch, Mac und Poncho

Beruf: Profesioneller Cowboyhutträger

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 27. Oktober 2009, 15:36

Yeah!! Das hab ich schonmal gesehn! Sieht sehr stabil aus! Aber so ein Orginal Jimmy Lile wär schon was! Muss ich dem Nikolaus mal wieder auf die Liste schreiben! Aber das hat schon die letzten Jahre nichts gebracht! :'(

58

Dienstag, 27. Oktober 2009, 16:41

Hat den jemand hier ein "ORGINAL" Rambomesser daheim? Also keine Nachbauten, sondern vom selben Messermacher wie John???

z.B. sowas hier:

http://www.jimmylile.com/movie.php

Nein, keines vom selben Messermacher. Aber mindestens genauso gut :D

[img]http://www.tacticalforum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=15474&h=f6f12656315a884f21c1735abae46b711857b8aa&thumbnail=1&embedded=1[/img]

Normalerweise ist Neid ein Fremdwort für mich, aber hier mach' ich mal 'ne Ausnahme. :drool:
In Combat, you do not rise to the occasion. You sink to the level of your training!
Franconian Resistance #6 - Kopportunist #0002 - T.I.T.A.N. #0012

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 27. Oktober 2009, 16:49

Dieser Proto zu First Blood gefällt mir besser, als das eigentliche Filmmesser, sogar besser als die ganzen anderen in den Filmen verwendeten Messer.

http://www.jimmylile.com/detail.php?image1=fb_proto.jpg
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

bagheera

Mototerminator

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 27. Oktober 2009, 21:40

@ Rorschach
Richtig "heiß" war ich auf Tom Brown's Tracker aus "Stunde des Jägers" - bis ich auf der IWA den Preis gesehen habe. :whistling: Wird vielleicht mal in leicht abgewandelter Form ein Selbstbau-Projekt werden.
Die Version von TOPS kennst Du bestimmt, oder?

http://www.hedgehogleatherworks.com/T1-T…s-p/tbt-010.htm

http://www.topsknives.com/advanced_searc…ption=1&x=0&y=0
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: