Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 721

Dienstag, 14. März 2017, 18:53

Nach sehr langer Zeit und einer Vielzahl reibungsloser Online-Bestellungen leider wieder einen Konfliktfall bei PayPal....

Hab einen Artikel bestellt, den ein Versandhändler aus CH als "lagernd" und damit auch sofort verfügbar beworben hat.
Das mußte er dann nach einiger Zeit auf Nachfrage dann richtigstellen: Der Artikel lag ihm "noch" nicht vor....

Das fand ich schon einmal nicht so nett, weder zu mir noch gegenüber seiner Mitbewerber...

Nach einigen Mails und drei Wochen dann eine Tracking-Nummer - die aber von den Tracking-Seiten als inexistent nicht verfolgt werden kann.
Momentan noch die Angabe, die Sendung sei "200prozentig" versandt worden - aber kein Link zu einem funktionierenden Tracking,keine Kopie eines Einlieferungsbelegs, keine weitere Aufklärung.
Man sei "abwesend" - während aber neue Artikel auf der HP eingestellt werden.
Leider trotz guten Zuredens zu einer gütlichen Rückzahlung, die Weiterungen nicht mehr notwendig machen würde, keine Rückzahlung bisher....

Nun habe ich PayPal einschalten müssen und vertraue auf eine dortige objektive Prüfung.

Leider habe ich erst sehr spät und nur aufgrund des eigenen Vorfalls und dessen Erwähnung von einem Chat-Kumpel zwischenzeitlich Links bekommen zu öffentlichen Foren, in denen es reihenweise Berichte über ähnliche Erfahrungen gibt.

Verrückte Welt: Da bestelle ich im hintersten China irgendwelche Schnäppchen über China-VK-Plattformen und hab von dort bislang wirklich auch noch das letzte Fitzelchen Paracord und den letzten Dreieuro-Tacticalpen zuverlässig bekommen....und dann ordert man EINMAL was aus der ansonsten hyperordentlichen und zuverlässigen Schweiz....und hat nur Stress damit :thumbdown:

Bin nur froh, das über PayPal abgewickelt zu haben, in all den Jahren und weltweiten Bestellungen bin ich zweimal an Anbieter geraten, die dann irgendwie nicht liefern und kooperieren wollten / konnten, in beiden Fällen hat PayPal nach Prüfung die Sache sehr gut gelöst und mir zu meiner Kohle rück-verholfen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (14. März 2017, 19:01)


2 722

Dienstag, 14. März 2017, 19:23

Magst du den Shop nennen? Nicht das man mal versehentlich ....
Alles Gute, dass das positiv für dich ausgeht.

2 723

Dienstag, 14. März 2017, 19:24

Ich will den Chief hier nicht in Auseinandersetzungen verstricken.
So ist das erst mal ne allgemeine Erwähnung, bin einfach angep...

Aber intern lass ich Dich das gern wissen...

2 724

Dienstag, 14. März 2017, 20:39

Zitat

Nach sehr langer Zeit und einer Vielzahl reibungsloser Online-Bestellungen leider wieder einen Konfliktfall bei PayPal....

Hab einen Artikel bestellt, den ein Versandhändler aus CH als "lagernd" und damit auch sofort verfügbar beworben hat.
Das mußte er dann nach einiger Zeit auf Nachfrage dann richtigstellen: Der Artikel lag ihm "noch" nicht vor....

Das fand ich schon einmal nicht so nett, weder zu mir noch gegenüber seiner Mitbewerber...

Nach einigen Mails und drei Wochen dann eine Tracking-Nummer - die aber von den Tracking-Seiten als inexistent nicht verfolgt werden kann.
Momentan noch die Angabe, die Sendung sei "200prozentig" versandt worden - aber kein Link zu einem funktionierenden Tracking,keine Kopie eines Einlieferungsbelegs, keine weitere Aufklärung.
Man sei "abwesend" - während aber neue Artikel auf der HP eingestellt werden.
Leider trotz guten Zuredens zu einer gütlichen Rückzahlung, die Weiterungen nicht mehr notwendig machen würde, keine Rückzahlung bisher....

Nun habe ich PayPal einschalten müssen und vertraue auf eine dortige objektive Prüfung.

Leider habe ich erst sehr spät und nur aufgrund des eigenen Vorfalls und dessen Erwähnung von einem Chat-Kumpel zwischenzeitlich Links bekommen zu öffentlichen Foren, in denen es reihenweise Berichte über ähnliche Erfahrungen gibt.

Verrückte Welt: Da bestelle ich im hintersten China irgendwelche Schnäppchen über China-VK-Plattformen und hab von dort bislang wirklich auch noch das letzte Fitzelchen Paracord und den letzten Dreieuro-Tacticalpen zuverlässig bekommen....und dann ordert man EINMAL was aus der ansonsten hyperordentlichen und zuverlässigen Schweiz....und hat nur Stress damit :thumbdown:

Bin nur froh, das über PayPal abgewickelt zu haben, in all den Jahren und weltweiten Bestellungen bin ich zweimal an Anbieter geraten, die dann irgendwie nicht liefern und kooperieren wollten / konnten, in beiden Fällen hat PayPal nach Prüfung die Sache sehr gut gelöst und mir zu meiner Kohle rück-verholfen....



Ja ja, manchmal ein Wunder wie schnell manche nach dem Öffnen eines Paypal Falls auf einmal reagieren können, obwohl vorher keine Komm6nikation stattgefunden hat. Hab gerade mal wieder selbst so einen Blödsinn bei ebay durch....

Bisher war ich in solchen Fällen zufrieden mit PayPal.

Gruß
AccuBond

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

2 725

Mittwoch, 15. März 2017, 11:02

Ich kann das ebenfalls bestätigen.
PayPal agiert da ziemlich rigoros und nehmen den "Käuferschutz" tatsächlich ernst.

Ich sehe da gute Chancen auf positive Regulierung.

@Micha M
Du könntest uns den "günstigen" Artikel in dem Shop ja mal als "Tip" verlinken... ;•)

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

alexfra

Super-User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

2 726

Mittwoch, 15. März 2017, 11:17

Tätärätä!

Die Sammlung wächst...

Gestern ist ein Skrama von "Where is the Liqour" angekommen.
Ich habe mich gegen die Lederscheide und für das Molle-Etui entschieden, um das Messer einfach am Rucksack befestigen zu können.
Und Überraschung:
Die Scheide wird von Savotta produziert und passt damit von Material und Farbe perfekt zu meinem Jaäkäri Backpack (Jaeger 2), den ich auch erst seit Kurzem habe aber jetzt schon liebe.
Zum Skrama wurde ja schon einiges geschrieben und auch mir gefällt es ganz ausgezeichnet.




Viele Grüße
Alex

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

2 727

Mittwoch, 15. März 2017, 11:26

Tach auch,

heute hat mich ein Cold Steel Voyager erreicht.

MfG, IronDice
»IronDice« hat folgendes Bild angehängt:
  • csv.jpg


2 728

Mittwoch, 15. März 2017, 15:42

Nur damit es nicht als Tante Edits Nachsatz oben untergeht, das wäre ja unfair...:

Die Sache hat sich nun aufgeklärt, der Händler hat nach der Konflikteröffnung dann doch noch mal nachgeschaut und festgestellt, daß er mir die falsche Sendungsnummer übermittelt hatte. Gibt man die ein, sagt dann das System natürlich "Dü gübbüt hür nüch..."
Und die verschnarchte Post hat lächerliche ganze 2 Wochen für den Postlauf benötigt.
Kommentar der Kollegen vom Postzoll, die so nett waren, heute mal eben anzurufen und den doch noch erfolgten Eingang zu melden: "Da hätten sie es auch mit der Postkutsche ausfahren können..."

Ist also angekommen, versteuert, ausgepackt - und ist klasse. Dazu später mehr.

Hat insgesamt mit verspätetem Artikeleingang beim Händler, verpatzter Nummernübermittlung und verspäteter Nachkontrolle der Daten also Mühe und Nerven gekostet, dann aber nach einigen Hakeleien doch noch funktioniert. Das wollte ich dann auch hier nicht untergehen lassen...

2 729

Mittwoch, 15. März 2017, 15:58

Hab mir gestern meinen ersten Strider geleistet:

SC SMF by Patrick Helms, on Flickr
Supergenial. Wo bekommt man solch ein Teil eigentlich her?

2 730

Mittwoch, 15. März 2017, 18:58

Blackhawk / Dieter CQD Mk 1 (früher gefertigt von MOD)

Nachdem mir die kleine kurvige Schwester Mk 2 (die neuerdings in einer Sonderaktion so wohlfeil zu haben ist....) so gut gefallen hat, mußte nun auch die große Schwester Mk 1 her, eine üppige, kurvige Schöne :)

Also nach Feierabend nach nem Großeinsatz heute schnell zum Postzoll und die große dralle Dame auslösen....







Auch das Mk1 in der Alu-Version wird wohl in einer Sonderaktion deutlich günstiger vermarktet als früher (da war ich immer zu geizig mir selbst gegenüber...) Bei dem Aktionspreis wurde ich dann sofort schwach :)



Weitere Bilder finden sich hier:

Klappmesser-Galerie
»Micha M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8290.JPG
  • IMG_8293.JPG
  • IMG_8300.JPG

2 731

Mittwoch, 15. März 2017, 19:17

Klasse Micha, auf dass es schnell Patina erhalten möge! :)
two is one, one is none

nikko

die politiker dienen dem volk und nicht umgekehrt

  • Nachricht senden

2 732

Mittwoch, 15. März 2017, 21:48

servus
gestern kam eine 1/6 figur aus frankreich- 50 euro uter dem normalpreis
https://youtu.be/dFT4f9P6MnA
»nikko« hat folgende Bilder angehängt:
  • pmxIeHRoj.jpg
  • plD317yGj.jpg
  • plLwIDE6j.jpg
  • pmlH791nj.jpg
  • pmdmoaYtj.jpg
  • pnG8Un6Wj.jpg
  • poCbVZxpj.jpg
  • pmNHe67pj.jpg
  • pnBUU5cGj.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nikko« (15. März 2017, 21:54)


IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

2 733

Donnerstag, 16. März 2017, 08:24

Tach auch,

ein CRKT Minimalist Bowie und ein paar Titan Beads.

MfG, IronDice
»IronDice« hat folgendes Bild angehängt:
  • cotd.jpg


2 734

Donnerstag, 16. März 2017, 12:02

Gayle Bradley in da house

Just ausgepackt, in die Hand genommen - und da muss ich gleich mal meinen Vorstellungsthread korrigieren: Nicht nur ein Fixed ist ein richtiges Messer. Ein nummeriertes Spyderco Gayle Bradley 1, hier aus dem Forum. Da möchte ich mich gleich auch für den super netten und unkomplizierten Kontakt bei Michael aka Champion bedanken.

Direkt die erste Frage: der M4 Stahl ist ja nicht besonders rostträge. Ich habe es wunderbar eingeölt bekommen, muss das immer so sein, oder reicht Hauptsache richtig trocken und gut abgewischt?

Merci
Jo
»CPM1977« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0400.JPG
  • IMG_0401.JPG
  • IMG_0403.JPG
  • IMG_0404.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CPM1977« (16. März 2017, 22:33)


Elric

Erleuchteter

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

2 735

Donnerstag, 16. März 2017, 15:10

Das GB ist klasse, viel Spaß damit.

Der CPM M4 rostet nicht sooo leicht. Meine GB`s haben nach 2 Jahren ne schicke Patina. Was ich dir aber empfehlen würde, ist das Messer ab und an mal auseinander zu nehmen und an der Achse zu kontrollieren.

Gerade im Sommer, wenn das Klima in der Tasche feuchter wird, habe ich schon kleinere Rostansätze an der Klingenwurzel unter den Griffschalen gehabt, die dann wegpolieren und gut ist.

Der M4 setzt recht langsam Patina an, Rostet auch nciht so schnell wie niedriglegierte C Stähle.

Am besten gegen Rost ist btw. das Messer immer schön zu benutzen.

Also: einölen nur bei langer Lagerung ( muss aber auch eig. nicht zwingend), trocken halten und aufpassen das dir kein Wasser oder Saft von Früchten etc. zwischen die Schale läuft.

Hast aber ne gute Wahl getroffen, der CPM M4 ist sehr schnitthaltig und neigt nicht zu Ausbrüchen.

Gruß,
Elric

2 736

Donnerstag, 16. März 2017, 19:23

Bei mir gabs heute Post vom Tacwrk, Lowa Zephyr aus der Aktion am Wochenende. Sehr leicht und sehr bequem (beim Probetragen).



Viele Grüße
Jan
two is one, one is none

2 737

Donnerstag, 16. März 2017, 22:43

Das GB ist klasse, viel Spaß damit.

Der CPM M4 rostet nicht sooo leicht. Meine GB`s haben nach 2 Jahren ne schicke Patina. Was ich dir aber empfehlen würde, ist das Messer ab und an mal auseinander zu nehmen und an der Achse zu kontrollieren.

Gerade im Sommer, wenn das Klima in der Tasche feuchter wird, habe ich schon kleinere Rostansätze an der Klingenwurzel unter den Griffschalen gehabt, die dann wegpolieren und gut ist.

Der M4 setzt recht langsam Patina an, Rostet auch nciht so schnell wie niedriglegierte C Stähle.

Am besten gegen Rost ist btw. das Messer immer schön zu benutzen.

Also: einölen nur bei langer Lagerung ( muss aber auch eig. nicht zwingend), trocken halten und aufpassen das dir kein Wasser oder Saft von Früchten etc. zwischen die Schale läuft.

Hast aber ne gute Wahl getroffen, der CPM M4 ist sehr schnitthaltig und neigt nicht zu Ausbrüchen.

Gruß,
Elric
Klasse Kommentar Elric - da kann ich als Beginner eine Menge mitnehmen. Und da ich keine Vitrine habe und auch keine möchte, werde ich über kurz oder lang wohl auch alle Messer benutzen. Bin sehr gespannt, ob sich die einzelnen Stähle für mich auch merklich unterschiedlich verhalten.

Besonders freut mich im Moment, dass die Haptik bei den beiden Spydies wirklich toll, aber auch total unterschiedlich ist.

Nochmals Danke
Jo

NICE-Dice

Nur ein Blinder erkennt die Unendlichkeit

Wohnort: Am schönen Bodensee

  • Nachricht senden

2 738

Freitag, 17. März 2017, 11:16

Ein Wanger Realsteel Observer und Feuerstähle
Das Realsteal Observer als "Wanger" style von Messerundco

»NICE-Dice« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170317_102530 (Copy).jpg
Ein Brötchen geht selten alleine zum Frühstück

2 739

Freitag, 17. März 2017, 11:24

Bei mir gabs heute Post vom Tacwrk, Lowa Zephyr aus der Aktion am Wochenende.



:D hehe habe ich mir auch geholt

alexfra

Super-User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

2 740

Freitag, 17. März 2017, 11:30

Bei mir gabs heute Post vom Tacwrk, Lowa Zephyr aus der Aktion am Wochenende.



:D hehe habe ich mir auch geholt
Dito.
Gehen aber wieder zurück, da zu groß...

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: