Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 381

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:58

1989 / 1990 hat Blackjack mti Design-Beitrag von Pat Crawford zwei bemerkenswerte Dolch-Modelle auf den Markt gebracht, den achteinhalbzöligen Tartan Dirk und den sechszöligen Blackmoor Dirk. Sie sollten bei gleicher Penetrationsleistung eine stabilere Spitze haben als ein Fairbairn Sykes, und sie sollten besser schneiden als manch anderer viertelzöllig klingenstarker anderer Dolch - man findet in dieser Gattung ja immer wieder Modelle mit bester Penetrations- aber nur sehr mäßiger Schneidleistung....

Wer die Dinger früher mal in der Hand hatte, hat sie nicht mehr vergessen: Crawford hat die Probleme durch eine auffällige, außergewöhnliche Klingegeometrie gelöst: Die eine Flanke des Messers sieht aus wie bei einem konventionelle Dolch mit stabilem Ricasso und Mittelsteg. Aber es ist ein Beitelschliff, "Chisel Grind", wie wir (mit dem M16-14 aufgewachsen :) ) heute natürlich sagen. So findet man das auch beim Cold Steel Counter Tac...Aber bei den Blackjack Dirks hat man zusätzlich die Flachseite konkav ausgeschliffen. Insgesamt ergeben sich wirksame Schneiden bei stabiler Rückenstärke.

Da es insgesamt vom langen Tartan Dirk nur 800-900 Stück gab, sah man hier nur sehr selten welche - und die hatten schon damals ihren Preis, den sie als gesuchte Sammlerstücke auch heute noch haben :). Die Messer wurden damals in Seki (Japan) gefertigt wie etwa auch die alten Al Mar - Modelle.
Noch ein paar Infos zu diesen Messern findet Ihr hier:

http://blackjack.0catch.com/pages/dirk.htm







In den Neunzigern hat Haller mit einigen dieser japanischen Firmen kooperiert, und es waren hier zu viel erträglicheren Preisen Messer zu haben, die - sagen wir - ziemlich inspiriert von den berühmten Vorbildern waren und ihnen übrigens qualitativ zuweilen nicht wirklich nachstanden....Vielleicht mag Teachdair ja mal ein Vergleichsbild seiner entsprechenden Warrior beisteuern :)

So hat Haller auch einen Dolch aus Seki angeboten (ich denke, bei Hiro oder Gerber Sakai gefertigt...) der dem Tartan ähnelte, jedoch Unterschiede im Umriss des Griffs sowie in der Klingenlänge aufwies, die hier bei etwas über 7 Zoll liegt (also zwischen Tartan und Blackmoor). Die Klingengeometrie ist dabei aber sehr ähnlich...

Zuletzt hatte ich so ein Messer so um 2000 im Ruhrpott in einem Messerladen gesehen (und - so vor etwa 100 Messern - nicht gekauft, weil ich meinen Bestand für zu groß hielt, das Ding aber nicht vergessen...).



Nun habe ich zufällig auf einer kleinen deutschen Shopseite noch einen gefunden, für kleines Geld....geduldige, vorausschauende Portfolio-Politik oder schlichtweg gllücklicher Lagerfund :). Egal, ich konnte nicht anders, diesmal war nicht mal Rolf schuld...
»Micha M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8116.JPG
  • IMG_8122.JPG

2 382

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:47

ZT

So Leute, dann will ich auch mal ein bisschen was zeigen ;p
»BladeFreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zt 0606.jpeg

2 383

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:15

Guten Abend @Der Weisse Hai

Gratulation zum Buch von Dom André. :thumbup: Ich bin von dem Buch begeistert.
Ist die Vickers Guide AR-15, zu empfehlen?


LG

suomi70


Also es ist eher bild- als textlastig. Aber für mich hat sich dieses reich bebilderte Monstrum schon als eine Fundgrube gelohnt.

DWH

tacticalhorst

Game´s the same... just got more fierce !

Wohnort: Westfalen

Beruf: Shifty

  • Nachricht senden

2 384

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:48

......immer wieder eine Wonne diene Berichte zu lesen, Micha !

gruß
Einem Mann, der keine Fehler macht, kann man nicht trauen !

Bene_91

Neueinsteiger

Wohnort: Wadern

Beruf: Metallbauermeister

  • Nachricht senden

2 385

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:10

Ein bisschen Titan

Heute morgen kam etwas Titan bei mir an.

-JetBeam TCE-1 Burnt Titan

-Böker Plus K.I.D. cal .50 Flame

Sehr schöne Teile

Gruß Bene 8)
»Bene_91« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2017-01-04 11.05.45.jpg

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

2 386

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:49

Tach auch,

catch of the day.

Mfg, IronDice
»IronDice« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0964.JPG


mas

misanthrope

Wohnort: cologne - earth

Beruf: corporate security

  • Nachricht senden

2 387

Mittwoch, 4. Januar 2017, 14:31

Haenel SLB 2000

Konnte dem aktuellen Frankonia-Angebot nicht widerstehen und habe sie mir in .30-06 gegönnt:



Noch ist sie nackt, aber am Wochenende schraube ich mein Steiner Ranger 3-12x56 und ein Docter-Sight drauf. Und dann kommen noch 10er-Magazine und auch noch was von GunSkins auf den Schaft :)
Bewertungen: mas
we few, we happy few, we band of brothers

suomi70

TF, was sonst?!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2 388

Mittwoch, 4. Januar 2017, 14:56

Hallo @Der Weisse Hai

Danke für deine Information. :thumbup:


LG

suomi70
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

2 389

Mittwoch, 4. Januar 2017, 16:46

Aufgrund eines Threads hier im Forum bestellt:

BE-X Shortcut Messer "Fieldcraft Mini"
BE-X Neckknife

Beides für schmales Geld.
Nach etwas Schleifarbeit und Wärme für die Kydex gefällt mir zumindest das "große" ganz gut. Das kleine Messerchen sehe ich mehr als Spielzeug an. Würde der Kapselheber funktionieren, hätte es noch eher eine Berechtigung...




Grüße
Alex

2 390

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:07

catch of the day.

Magst du mal schreiben, wie du - auch mit Blick auf den Preis - mit dem Laix Stift zufrieden bist? Ich hatte schon ein paar mal einen solchen Stift fast im Warenkorb ... fast.
Obwohl mich - glaube ich - eine abnehmbare Kappe stören würde, weshalb ich vielleicht zum Laix B2, B5 oder B9 greifen würde (oder einem anderen Chinesen in der Preisklasse).

BE-X Shortcut Messer "Fieldcraft Mini"
BE-X Neckknife
[...]
Nach etwas Schleifarbeit und Wärme für die Kydex .... Würde der Kapselheber funktionieren ...

Brauchte die Kydex fürs Shortcut Fieldcraft Mini die Bearbeitung? Die sitzt bei mir 1a - nicht zu fest, nicht zu locker, null klappern.
Das mit dem Kapselheber beim "Kleinen" habe ich nun schon ein paar mal gelesen. Irgendwie ist so ein Kapselheber ja nun nicht gerade Quantenphysik, oder? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dischu« (4. Januar 2017, 17:13)


2 391

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:17

Brauchte die Kydex fürs Shortcut Fieldcraft Mini die Bearbeitung? Die sitzt bei mir 1a - nicht zu fest, nicht zu locker, null klappern.
Das mit dem Kapselheber beim "Kleinen" habe ich nun schon ein paar mal gelesen. Irgendwie ist so ein Kapselheber ja nun nicht gerade Quantenphysik, oder?
Ich habe die Kydex für das "Kleine" nachgearbeitet. Ist jetzt zwar nicht unbedingt schöner als vorher, hält aber besser. Für das "Große" war die Kydex ok.
Das mit dem Kapselheber kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Sowas probiert man doch mal aus, bevor es in Serie geht. Naja, die 10€ tun ja nicht so sehr weh und ich schmeiß es als Backbackbackbackbackup-Messer ins Handschuhfach ;)


Grüße
Alex

2 392

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:18

In einem Anflug geistiger Umnachtung habe ich vor rund 8 Jahren mein Street Beat verkauft. Seitdem bin ich eigentlich auf der Suche, da ich den Verkauf schon direkt im Anschluss bereut habe.
achindoon sei Dank hatte meine Suche vorgestern ein Ende. Danke Thomas! Man, bin ich froh, dass ich die Lederscheide genommen hab... :)





Grüße
Jan
One is none and two is one

Solution

TF-süchtig

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

2 393

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:39

Mein Strampler ist heute gekommen, mit dem ich dieses Jahr großes vor habe. :1st:
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

2 394

Donnerstag, 5. Januar 2017, 10:30

Tach auch,

Magst du mal schreiben, wie du - auch mit Blick auf den Preis - mit dem Laix Stift zufrieden bist? Ich hatte schon ein paar mal einen solchen Stift fast im Warenkorb ... fast.

Obwohl mich - glaube ich - eine abnehmbare Kappe stören würde, weshalb ich vielleicht zum Laix B2, B5 oder B9 greifen würde (oder einem anderen Chinesen in der Preisklasse).

@dischu Habe das Teil für unter 4 EUR vom flotten Ali bekommen, da kann man schon mal nich all zu viel falsch machen.
Vergleichen kann ich ihn nur mit dem B2 von Laix, bei diesem muss man halt die Miene heraus drehen, hier die Kappe
abschrauben.
Der Vorteil gegenüber dem B2 liegt in der taktischen Anwendung, der B2 hat zwei spitze Enden auf denen Du keinen Daumen
auflegen kannst um Kraft aufzubringen. Der B7 hat die Kappe oben flach und biete eine wunderbare große Fläche für die
Daumenauflage, wodurch Kraft auf das spitze, untere Ende übertragen werden kann.

Der B9 gefällt mir von der Optik her nicht, den B5 werde ich mir evtl. mal näher ansehen.

MfG, IronDice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IronDice« (5. Januar 2017, 10:31)


Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Brufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

2 395

Donnerstag, 5. Januar 2017, 11:32

Mein BX Shortcut flat ist gestern angekommen, ich trage es um den Hals und denke wir werden eine Weile glücklich miteinander.

Gruß Eiserner
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

2 396

Donnerstag, 5. Januar 2017, 14:40

Habe heute zusammen mit ein paar weiteren netten Teilen, im Paketpreis und aus dem Ausverkauf, ein Direct Action Messenger bag in Rangergreen für en fuffi mitgenommen! :) (war das letzte Teil) :)

Die Farbe ist übrigens genial!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pätte« (5. Januar 2017, 14:42)


2 397

Donnerstag, 5. Januar 2017, 17:16



Weitere Bilder und ein bißchen Text gibts hier: klick


Und kleine, schwarze Kabelbinder zur Befestigung von nicht TekLok-kompatiblen Scheiden kamen auch noch an:

Profil aktualisiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PzGrenOffz« (5. Januar 2017, 17:32)


Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

2 398

Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:50

Dem prägenden schleichenden Einfluss....

....dieses Forums ist es geschuldet, das ich mittlerweile auch Schmuck trage.
Ein Leben lang hat mich das nicht weiter interessiert und plötzlich finde ich sowas einfach Cool 8)

Aus einem sehr netten Deal in allerfeinster Forentradition ertauscht - ein Stück gutem Handwerk entsprungen.....

....mein neuer Custom-Skull-Ring



Paßt wie angegossen.

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

Bene_91

Neueinsteiger

Wohnort: Wadern

Beruf: Metallbauermeister

  • Nachricht senden

2 399

Donnerstag, 5. Januar 2017, 19:03

@ Stinkeputz

Ein echt tolles Stück hast du da bekommen.
Sieht nach sehr feiner sauberer Arbeit aus.

Glückwunsch dazu :thumbsup:

Gruß Bene :)

ssg69koppi

Zombie Hunter 1st class

Wohnort: Oberes Wald4tel

  • Nachricht senden

2 400

Donnerstag, 5. Januar 2017, 19:36

Heute bekommen

Ganzo G753
Konnte nicht widerstehen, optisch Top, Verarbeitung Top, Preis Top :thumbsup: :thumbsup:





Kommt ab Werk halbwegs scharf daher, ich habs gleich kurz übern xtrafeinen Diamanten und übers Leder gezogen!
Jetzt ist es rattenscharf :thumbup:

Lg Chris
"Never go anywhere without a knife"
"Ad Victoria"

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: