Sie sind nicht angemeldet.

+++ Olight-Special ~ limitierte Stückzahl ~ nur heute, 18.12.2017 insgesamt 30% Rabatt für die S30R III+++
KLICK MICH!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amethyst

Erleuchteter

Wohnort: Vienna - Austria

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 11. September 2016, 23:28

Mit einigen Gold Class Modellen der letzten Jahre ist Benchmade in das Preissegment exklusiver Custommesser vorgestoßen und auch als ausgewiesener Benchmade-Enthusiast stellte ich mir schon damals die Frage, warum ich solche Preise für limitierte Serienmesser zahlen soll wenn ich darum ein handgefertigtes Einzelstück vom Messermacher meines Vertrauens bekommen kann.

Diese Frage muß natürlich jeder für sich selbst beantworten, ich habe es für mich bereits getan... ;)

Grüße
amethyst

Forcetrek

Elite-User

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 14. September 2016, 18:54

Die Goldclass waren eigentlich schon immer so hoch angesiedelt, es gibt nur wenige die unter 1000 gekostet haben.
Sie sind exklusiv und auch noch nach Jahren gesucht wenn es das richtige Modell ist.

In letzter Zeit liegen die Goldclass aber meisten nicht in meinem Beuteschema.

Ich finde Benchmade hatte dieses Jahr lieber ein 940er als RIP Warren Osborne bringen sollen.
Benchmade,ZeroTolerance,PohlForce,Hinderer,Spyderco,Hogue,Flytanium,SwissBianco

amethyst

Erleuchteter

Wohnort: Vienna - Austria

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 14. September 2016, 22:07

Hallo Forcetrek,

das stimmt so nicht ganz, die früheren Goldclass Modelle lagen teilweise preislich weit unter 1000 Dollar, siehe z.B. das 635-60 aus 2007 um 325 Dollar, das 912-71 aus 2008 um 325 Dollar, das 525-81 aus 2009 um 500 Dollar oder als Beispiele aus jüngerer Zeit das 710-141 und das 7505-132 aus 2014 um je 600 Dollar (alles Katalogpreise).

Ich gebe Dir recht, ein Modell aus der 94x-Reihe wäre eine Hommage an Warren Osborne gewesen. Mir hätte ein 943 noch besser gefallen, da ich die Spearpoint-Klinge sehr ansprechend finde. Dafür ist das BM Forenmesser 2016 ein 810 Contego, somit wird zumindest hier Warren Osborne gedacht.

Grüße
amethyst

optimal

Fortgeschrittener

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 14. November 2017, 19:11

Servus!
Mein Lieblings- Benchmade ist ganz klar das 940-1, neues Model, mit Carbongriffschalen! Das ist der einzigst Folder, den ich zur Zeit haben möchte!
GRüße!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: