Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daywalker

Sebenzarista

  • »Daywalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Oktober 2015, 16:51

Zero Tolerance ZT 0392 - Bilder ... und ein paar Gedanken

Servus zusammen,

hier noch ein ZT Limited Edition. Es handelt sich um das ZT 0392. ZT versucht ja immer mal wieder was Neues. Dieses Limited Edition wurde vorgestellt als das erste "production custom" oder so ähnlich. Genau genommen bedeutet es nicht mehr (aber auch nicht weniger), als dass man hier ein Hinderer Design bekommt, an dem die "Hardware" (Schrauben, Pivot, Stand Off's, Clip) in Titan gefertigt und blau anodisiert wurden. Es hieß dann man könne sich das Messer dann selbst "customizen", also frei übersetzt individualisieren. Eben in dem man genau diese Hardware durch andersfarbig anodisierte Titan Bauteile ersetzt, oder vielleicht gar Teile der exklusiven Veredler a la Steelflame anbaut. So weit das Marketing. Ich weiß nicht ob es jemand macht. Ich hab im Netz noch keine individualiserten Exemplare gefunden. Denn es ist ein limited edition, wie bei den ZT LE üblich kurz nach Verkaufsstart vergriffen, am Sekundärmarkt nur sporadisch angeboten und natürlich, wie bei allen ZT LE, mit einem netten Preisaufschlag versehen. Wer schraubt da also dran herum?

Davon abgesehen passt die blaue Hardware vorzüglich zum stonewash look der Titanschalen und der Klinge.

Natürlich drängt sich immer auch der Vergleich zum Original auf. Hier war das Hinderer "Eklipse" die Vorlage und die beiden sind sehr nah beieinander, was auch so gewollt ist. Es ist immer schwer Original und sagen wir Lizenzmodell zu vergleichen. Ich traue mich, ganz subjektiv, trotzdem mal heran. So ein Vergleich war früher schnell entschieden. Nehmen wir als Beispiel ein Jens Anso custom und ein Anso von Böker. Die Fragen nach Exklusivität und Qualität waren da schnell entschieden. Heute verschwimmen diese Grenzen sehr. Ein Hinderer Eklipse ist nach heutigen Maßstäben und mit dem Produktionsausstoß, ein production folder. Gern wird da noch das Etikett "midtech" drangeklebt. Aber die Definition ist nirgendwo festgelegt und fakt ist, dass die heute in den shops käuflichen Hinderer beim Herrn Hinderer wohl noch zusammengebaut werden. Mehr weiß man aber kaum noch. Welche Bauteile noch selbst gefertigt sind und welche zugeliefert werden ist unklar. Ich will damit gar keine Diskussion über dieses mittlerweile weit verbreitete Geschäftsmodell lostreten. Denn ohne dies blieben uns tolle Design wie z.B. von Hinderer verschlossen. Denn die Preise für echte Hinderer customs können nicht viele bezahlen.

Aber wenn ich diese Hinderer production oder midtech folder des Eklipse mit dem ZT 0392 vergleiche, dann geht dieser Vergleich eben nicht mehr so eindeutig aus wie früher. Das Hinderer hat nur auf der Lockbar Seite eine Titanschale. Das ZT 0392 beidseitig. Titan-Hardware muss man beim Hinderer extra kaufen. Beim 0392 ist sie dabei. Die Flipping Action ist beim 0392 absolute Spitze. HInderer quält sich seit Jahren mit Modifikationen an seinen Messergenerationen herum, um aus einem non-flipper einen flipper zu machen. Exklusivität. Früher hätte man gesagt "Hinderer vs. ZT, noch Fragen?"

Heute vergleichen wir einen production/midtech folder den es in diversen Shops gibt, der immer wieder nachproduziert wird und wie man anhand der aktuellen Verfügbarkeiten bei den Hinderern sehen kann, wurde der Produktionsausstoß deutlich gegenüber früher gesteigert. Wenn man Exklusivität an dem Namen festmacht, dann ist ein production Hinderer exklusiver. Macht man es an Verfügbarkeit und Präsenz im Markt fest, ist das 0392 eindeutig exklusiver. Die Qualität mag/kann ich mangels eines Vergleichs-Hinderers nicht gegenüberstellen. Da das 0392 absolut top verarbeitet ist, kann ich mir nicht vorstellen dass es dem Hinderer nachsteht.

Tja. Natürlich viel Subjektivität bei dieser Betrachtung. So darf jeder für sich entscheiden, welches das "bessere Hinderer Eklipse" ist. Das von Hinderer oder das 0392. Vielleicht einigen wir uns salomonisch und sagen "das beste Hinderer ist das, welches man besitzt." ;)

Nun aber die versprochenen Bilder.

Viele Grüße,
Stefan

ZT 0392, 01 auf Flickr

ZT 0392, 02 auf Flickr

ZT 0392, 03 auf Flickr

ZT 0392, 04 auf Flickr

ZT 0392, 05 auf Flickr

ZT 0392, 06 auf Flickr

ZT 0392, 07 auf Flickr

ZT 0392, 08 auf Flickr

ZT 0392, 09 auf Flickr

ZT 0392, 11 auf Flickr

ZT 0392, 12 auf Flickr

ZT 0392, 13 auf Flickr

ZT 0392, 14 auf Flickr

ZT 0392, 15 auf Flickr

ZT 0392, 16 auf Flickr

ZT 0392, 17 auf Flickr

































Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Daywalker« (5. Oktober 2015, 21:30)


2

Montag, 5. Oktober 2015, 17:23

Genau genommen bedeutet es nicht mehr (aber auch nicht weniger), als
dass man hier ein Hinderer Design bekommt, an dem die "Hardware"
(Schrauben, Pivot, Stand Off's, Clip) in Titan gefertigt und blau
anodisiert wurden.
Soweit ich mich erinnere werden diese Teile auch bei Hinderer selbst hergestellt, nicht bei ZT.
Kopportunist #0011

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Oktober 2015, 17:35

Auf alle Fälle ein sehr gelungenes Design. Schade, daß das eine LE ist.
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

marcwo

Profi

Beruf: Diensthundeführer

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2015, 18:01

Hallo,
ich nehme das ZT.
Weil beide Griffe aus Titan.
Klasse Vorstellung, klasse Story und KLASSE BILDER !!!
Danke dafür.

Gruß

Marc
________________________________________________________________________________________________________
Ich investiere in Stahl und Licht

Daywalker

Sebenzarista

  • »Daywalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Oktober 2015, 18:22

Hi Xizor,

Danke für Deine Ergänzung. Ich krame da ein bisschen in der Erinnerung und hatte dieses Detail nicht mehr auf dem Schirm. Aber jetzt wo Du es sagst. Merci.

Stefan

Forcetrek

kNiFeFReAk

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Oktober 2015, 19:06

Das 0392 hat aber kein reines Stonewash-Finish sondern das mittlerweile von Hinderer bekannte Working-Finish.
Es besteht aus Perlstrahlen und Stonewash, somit ist der Glanz eines normalen Stonewash weg.

Diese Teile sind definitiv direkt von Rick Hinderer
•Steel pivot screw
•Titanium tube spacers
•Titanium handle screws
•Titanium clip
•Titanium filler tab

Es hat auch ein interessanten Stahl der Carpenter CTS 204P
1.90 C, 0.35 Mn, 0.60 Si, 20.00 Cr, 0.65 W, 1.00 Mo, 4.00 V, Balance Fe
Benchmade,ZeroTolerance,PohlForce,Hinderer,Spyderco,Hogue,Flytanium,SwissBianco

SARTOOLS

Cranium Society

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Oktober 2015, 20:46

Sehr schönes Review!!!

Danke für deine Bemühungen und den Augenschmaus!

Beste Grüße
Robert
~ Böker ~ Chris Reeve ~ Extrema Ratio ~ GD Skulls ~ Hinderer ~ Kershaw ~ Lionsteel ~ Medford ~ Nextorch ~
~ Pohl Force ~ Tasmanian Tiger ~ Zero Tolerance ~
u.v.m.





8

Montag, 5. Oktober 2015, 21:05

Ein schönes Review, nur leider ist jedes Bild über der erlaubten Größe. Ich habe jetzt einmal alles in Links umgewandelt und nicht den Beitrag gelöscht. Ich würde dich bitten, die Dateigrößen unter 500kb pro Bild zu belassen.

Daywalker

Sebenzarista

  • »Daywalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Oktober 2015, 21:16

Ähm ... Ich hatte es bisher so verstanden, dass die Dateigrößenbeschränkung für hochgeladene Bilder gilt. Also Anhänge. Weil die dann bei Euch auf dem Server liegen. Das tun meine Bikder aber nicht. Die liegen auf meinem Flickr Account. Habe ich etwas falsch verstanden?

Viele Grüße,
Stefan

Ich hab jetzt die Bilder nochmals mit reduzierter Auflösung verlinkt. Leider wird mir keine Dateigröße bei Flickr angezeigt, sondern nur Auflsöung. Es sind wie gesagt keine Datei-Uploads. Ich hoffe dass es jetzt passt. Ansonsten bitte noch einmal Info. Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daywalker« (5. Oktober 2015, 21:32)


10

Montag, 5. Oktober 2015, 22:23

Nein, es betrifft ALLE Bilder, da ja diese Regelung ja vor allem für TF Besucher mit mobilen Geräten bzw. beschränktem Datenlimit ins Leben gerufen wurde. Jetzt passen die Bilder, Danke.

Daywalker

Sebenzarista

  • »Daywalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Oktober 2015, 22:28

Okay. Verstanden. Macht Sinn. Danke für Deine Unterstützung!

Stefan

Forcetrek

kNiFeFReAk

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Oktober 2015, 18:34

Momentan in Deutschland erhältlich Limited Edition Zero Tolerance 0392BRNGLD
mit kupfer-braun anodisierten Titangriffschalen und einer Klinge aus CTS-204P Stahl im Two-Tone-Finish (satiniert und im oberen Bereich braun DLC beschichtet). Schrauben und Clip überwiegend gold anodisiert
Klingenlänge: 9,1 cm
Gesamtlänge: 21,1 cm
Grifflänge: 12,2 cm
Klingenstahl: CTS-204P
Griffmaterial: Titan
Gewicht: 166 g

Für 595.-€

Leider nicht mein Fall, ich steh nicht so auf Beschichtung
Benchmade,ZeroTolerance,PohlForce,Hinderer,Spyderco,Hogue,Flytanium,SwissBianco

13

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:09

Jetzt stoße ich echt spät noch dazu: Wirklich ein tolles Review. Ich bin meistens - wie hier - von den Fotos so "geflashed", dass ich vergesse, was zu schreiben. Jetzt komme ich doch nochmal dazu, weil das 0392 im Moment ganz oben auf meiner "Wanted"-Liste steht.

Kann mir jemand zufällig sagen, was das 0392 damals neu kostete?
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »derLichtschalter« (9. Februar 2016, 22:16)


Daywalker

Sebenzarista

  • »Daywalker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:22

Bei Erscheinen in den USA 375 Dollar ..... wenn man eins bekommen hat. Ich glaube in D wurde es für 450 € verkauft. Aber bitte nicht drauf festnageln.

Viele Grüße,
Stefan

15

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:23

Danke dir, Stefan! Das reicht mir als ungefähre Info völlig aus :)
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

16

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:13

sehe die Bilder auch jetzt rest. Klasse Fotos und ein tolles Messer.

würde mich ebenfalls anschließen, dass es hier keinen echten Sieger gibt. Technologisch ist ZT vielleicht sogar ein Stück vor Hinderer.
Andererseits schafft es Hinderer (und Reeve), einen Titan Framelock ohne Insert zu produzieren, welcher völlig problemlos und dauerhaft seinen Dienst tut - ohne wandernde Lockbars. Man liest quasi nirgends von Problemen - im Gegensatz zu ZT (wo es jetzt die Inserts überall gibt).

Was für mich interessant wäre: wie dünn ist die Klinge beim ZT ausgeschliffen? Die Hinderer Serienemsser sind ja nicht gerade auf Schneidfreudigkeit optimiert, um es mal vorsichtig auszudrücken.

17

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:45

Wunderschöne Bilder, sie präsentieren das Messer wirklich gut. Grundsätzlich gefällt mir das Messer sehr gut, hatte es bereits in den Händen. Die Verarbeitung ist hervorragend und die Kollaboration ist definitiv gelungen. Mich hat das chimping auf der Unterseite vom Kauf abgehalten. Ich fand die Kanten zu scharf und unangenehm für meine Finger.

kruppstahl

SteelDustJunkie

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 5. Juni 2016, 23:44

Was für geile Aufnahmen !

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: