Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 12. September 2008, 13:36

Die X-33 soll doch die neue, offizielle NASA-Uhr sein?! Wie zufrieden bist du mit der? Preisleistungsverhältnis?
Ehre die Götter, liebe deine Frau, verteidige dein Land.
(Hektor von Troja)

the-mighty-bob

Ausrüstungsfreak

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: ja

  • Nachricht senden

42

Freitag, 12. September 2008, 17:11

Die X-33 soll doch die neue, offizielle NASA-Uhr sein?! Wie zufrieden bist du mit der? Preisleistungsverhältnis?


Modell X33 entstand zur Zeit der Mars-Mission 1998-1999
Verkaufspreis zu dieser Zeit ca 4000,- DM

Preisleistungsverhältniß einer QUARZ-Uhr für 2000,-EUR :kotz:

aber die Uhr ist endlos Geil und macht mich immer wieder total happy
:bedbounce:
Allein die Bedienungsanleitung mit allen Funktionen hat schon was vom Astronautendasein. Wer die blickt, kann auch ein Spaceshuttle fliegen!



bisheriger einziger Nachteil: das Takt.-Kevlar-Armband ist nach einiger Zeit im Bereich der Schließe gebrochen, war ein gaz klarer Material- bzw. Konstruktionsfehler den OMEGA natürlich nicht anerkannt hat. Musste mir ein neues Band kaufen, das (merkwürdiger weise) aus einem weicheren Material besteht und wohl auch nicht mehr brechen wird. Kostenpunkt schlappe 150-200,-EUR je nach Bezugsquelle. Da kaufen sich andere Menschen ne komplette Uhr für :greenfu: Ich hab mir dann gleich 2 Bänder gegönnt. Sicher ist sicher!

Der Arlarm: 80 Dezibel ist geil :violin: Die Lichtfunktion mit angehaltenen Zeigern macht auch Spaß. Verbraucht aber ordentlich Saft.

Batteriewechsel hat schlappe 10,- EUR gekostet. Das nenn ich mal ein Schnäppchen. Hatte schon mit 100,- EUR für ne NASA-Batterie gerechnet


Würde mir die Uhr jederzeit wieder kaufen. Geht aber nicht, da sie nur begrenzt produziert wurde und schon ein echtes Sammlerstück geworden ist.
EGAL: ich hab ja eine
:P :P :P
the-mighty-bob

...bei jedem Wetter, in jedem Gelände
ausser wenn`s regnet, schneit, dunkel ist, kalt, windig...

43

Freitag, 12. September 2008, 17:52

Danke für die ausführliche Antwort! Ich steh momentan auch vor der Wahl einer robusten Uhr. Hab mich für eine gebrauchte Explorer entschieden. Die soll bomb proof sein, das brauch ich :D
Ehre die Götter, liebe deine Frau, verteidige dein Land.
(Hektor von Troja)

44

Freitag, 12. September 2008, 18:03

Die Citizen AS2020-02E (Kevlarband) kommt zu mir. Solider Stahl, Eco-Drive und Radio control. Alles was man braucht. 340 EUR ist auch nicht zuuu teuer.

Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.

“We must reject the idea that every time a law’s broken, society is guilty rather than the lawbreaker. It is time to restore the American precept that each individual is accountable for his actions.” -- Ronald Reagan

45

Freitag, 12. September 2008, 20:33

Plugscharen

Ja der Spruch mit den Pflugscharen hat ne wichtige Aussage in sich.

kmf

46

Freitag, 12. September 2008, 20:36

und ne ZENITH Flyback (jungfreudig)

wie läuft (Ganggenauigkeit) den der Schnellschwinger mit der gigantischen Unruhschwingzahl?

kmf

the-mighty-bob

Ausrüstungsfreak

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: ja

  • Nachricht senden

47

Samstag, 13. September 2008, 16:53

und ne ZENITH Flyback (jungfreudig)

wie läuft (Ganggenauigkeit) den der Schnellschwinger mit der gigantischen Unruhschwingzahl?

kmf


gute Frage: da ich das Teil nie getragen habe, und sie nur ab und zu mal zum steicheln aus der Box nehmen und dann auch aufziehe und laufen lasse, kann ich keine Aussage über Ganggenauigkeit treffen.


Nur soviel: jedesmal wenn ich sie aus der Box hole ist sie stehen gebleiben, das blöde Ding :endenah:
the-mighty-bob

...bei jedem Wetter, in jedem Gelände
ausser wenn`s regnet, schneit, dunkel ist, kalt, windig...

48

Samstag, 13. September 2008, 20:37

ab und an aus der Box

wenn Du die Uhr ab und an aus der Box nimmst und sie aufziehst und dann ablaufen läßt in welchen Lagen tust du dass? und wenn Du sie lagerst in der Box in welchen Lagen?

Grüße

kmf

PS: bist Du etwas weiter gekommen mit dem DigiWoodland für mich?

49

Sonntag, 14. Dezember 2008, 13:59





meine traser h3 von der royal jordan army :-))
Supporting the NRA

Holger @ R+R

unregistriert

50

Sonntag, 14. Dezember 2008, 14:28

Nur SINN ...

... macht für mich noch Sinn.

Ich halte es mit meinem Großvater, der sagte "eine gute Uhr und gute Schuhe sind die Schmuckstücke eines Mannes" !
-> OK, ich würde dann im Zuge der Evolution auch noch ein gutes Messer hinzufügen :D


( Bleibt für mich noch zu sagen, dass ein hoher Preis in allen drei Fällen mit Sicherheit nicht immer ein Garant für Qualität ist )
»Holger @ R+R« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mini B and U1000s.JPG

bigbike182

Boy Scout Of Horror

Wohnort: Hildesheim,Aachen, Failachabad...

Beruf: exmarinierter Knallstockpfuscher

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 14. Dezember 2008, 16:22

Sehr schönes Stück, wenn auch leider weit über meinem Limit für eine Uhr...
Man card revoked if you don't firmly grip my hand when you shake it. (You're excused if you're under 8.) Also, if you shake too long, I will get very annoyed with you...

Demian

S&W, Damascus & Rock'n Roll

  • Nachricht senden

52

Montag, 15. Dezember 2008, 02:21

Seit 2 Jahren täglich eine KHS Black Operator Nr. 175 bei mir.
Suche aber wieder nach einer Neuen da die mir zu klein ist.

When you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit
IG-Account: @helmsp

53

Montag, 15. Dezember 2008, 03:27

akley time tank, groß und schwer, ausserdem ungewöhnlich


sham

Profi

Beruf: Scheißebändiger

  • Nachricht senden

54

Montag, 15. Dezember 2008, 12:28

Seit 3 Jahren in der Freizeit an meinem Arm: Tag Heuer, Aquaracer

http://www.auctionair.co.uk/reverse_auct…aracer_h400.jpg

gruß
sham
Stronger people are harder to kill. And generally more useful.

55

Montag, 15. Dezember 2008, 13:03

Den Sommer hab ich mir nach einer ziemlichen finanziellen Dürre-Periode meinen Traum erfüllt und eine gebrauchte Rolex Explorer I (die kleine ohne Datum) angeschafft.
Robustheit ist nicht enden wollend, in Dunkelheit sehr präzise ablesbar, Genauigkeit weniger als 1 Sekunde pro Tag Vorgang. Seit Winterzeitumstellung 23 Sekunden positive Abweichung. Gut, nicht?
Und jedes Mal Uhr schauen freue ich mich daran.
Ehre die Götter, liebe deine Frau, verteidige dein Land.
(Hektor von Troja)

56

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 13:09

Die Explorer I ist die Uhr, die Ian Fleming trug und seinem literarischen AlterEgo auf den Leib schrieb, leider ist sie so klein für heutige Maßstäbe.
Da gibt es eine ellenlange 007-"Expertise" bei watchuseek.
The subtle tongue, the sophist guile, they fail when the broadswords sing ... (R.E. Howard)



57

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 15:20

Für täglich: Citizen Professional Diver (BN 0000-04 H)

Für den Muskelaufbau: Tutima Military Chronograph, Mod. 798-2, das BW-Modell, mit Lederarmband.



Gruß

Sven Hedin

khayman

T.I.T.A.N.

Wohnort: Friedberg

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 17:46

... ein paar schöne alte aus den 50er und 60ern Handaufzug und Automatic .... querbeet ...Doxa, Junghans, Omega, Universal usw.... auch ein paar Glashütte aus den DDR 60ern in Chronometerqualität... ein Mitte 40er Heuer Chronograf (da gabe es TAG wahrscheinlich noch gar nicht!)

Täglich immer mal im Wechsel Tutima, Fortis, Nomos und ne Omega Seamaster (in der letzten Zeit fast nur noch die Fortis und die Seamaster)... zum Wildwasserpaddeln weil fast unzerstörbar meine einzigste Quarzuhr - ne Breitling Jupiter Pilot.

ja, so mit den Jahren kam schon was zusammen ;(

Gruß Khayman
T.I.T.A.N. #0061, Kopportunist #0061

59

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 19:24

Ich liebe meine Citizen Automatik! Nicht zu teuer, schlicht, der Sekundenzeiger läuft "rund" (wie ist der Fachbegriff?), Glasboden :)

60

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 20:00

leider ist sie so klein für heutige Maßstäbe.


Macht nichts, dafür ist sie nirgends im Weg und rutscht auch im Winter schön unter dem Jackenärmel heraus.
Ehre die Götter, liebe deine Frau, verteidige dein Land.
(Hektor von Troja)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: