Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TheJoker

Fortgeschrittener

  • »TheJoker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rödermark

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2015, 10:06

Taktisch, weil auffällig, unauffällige Jeans

Ich suche nach möglichen Herstellern, bzw. Shops und Beratung zu nicht vorgewaschenen Jeans.

Prisonblues wurd hier schon erwähnt. onlinemöchte ich nicht kaufen, weil die Größe doch recht wichtig ist wenn das Teil dann noch einlaufen wird.

Ich erinnere mich auch noch an eine "GEAR" (Ausgabe 2-2013; man habe sie seelig, denn es gibt diese feine Kombi aus taktisch und zivil nicht mehr...) in der die Jeans unter einem Artikel "Guter Stoff" vorgestellt wurden. Leider habe ich aussortieren müssen und diese Ausgabe nicht mehr greifbar. Hat noch jemand sein Exemplar und scannt mir die Seiten ein?
Nikko? Du hast die Ausgabe in "Was ich heute oder morgen bekommen habe #7" abgebildet.

Ich denke in Frankfurt am Main gibt es ein paar Läden, die diese Art Jeans im Programm haben. Für meine Frau habe ich schon so eine bereits kaputte Designerjeans gekauft. Ich will jetzt aber meine Spuren auf einer neuen Jeans hinterlassen. Gefrierkombi habe ich. Das heißt dem 6-monatigen Eintragen steht nichts im Wege...
No blades! No bows! Leave your weapons here...

2

Freitag, 3. April 2015, 10:14

Schau dir mal die "Iron Heart" Jeans an - die Kosten zwar Ihr Geld sind aber auch mit 21oz locker 2-3mal so Dick wie eine Reguläre ;)

Tragen sich echt sehr geil musste ich leider feststellen !!!

Ansonsten hat "Naked & Famous" oder ACE Dress-O-Rama auch einiges im Angebot, wobei wenn Du nach Japan Denim googelst, wirst Du sicher auch gut fündig ... Viel Glück ;)

mikio

taktisch ist nicht immer praktisch

Wohnort: Schönefeld - Brandenburg

Beruf: Überlebenskünstler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. April 2015, 10:16

Aloha,

Ich hab die GEAR und könnt sie Dir auch im Laufe des Tages einscannen.

Lass mich mal in Ruhe frühstücken, dann mach ich das :thumbsup:


Beste Grüße
Michael a.k.a. mikio
"Regel #51 - Manchmal hast Du unrecht." ~ Leroy Jethro Gibbs.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. April 2015, 10:39

Einscannen lass mal lieber wegen Urheberrecht
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

5

Freitag, 3. April 2015, 10:44

Als "taktische" Jeans benutze ich meine Polo Motorrad Jeans mit Kevlareinlage... Was sich mit 50kmh über den Asphalt ziehen lässt ohne kaputt zu gehen ist auch sonst recht stabil und sieht einfach aus wie eine normale Jeans:) Ist auch genau so leise und hat 89€ gekostet...

6

Freitag, 3. April 2015, 10:48

Kann "Pike Brothers" empfehlen, sehr robust und nicht allzu teuer. Da stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung :thumbup:
"Momotaro" sind sehr geil, aber eben in einem anderen Preissegment.

Dr. Gonzo

unregistriert

7

Freitag, 3. April 2015, 11:08

+ 1 für Pike Brothers :thumbup:

Aber auch Edwin bietet gute Ware zu guten Preisen.

mikio

taktisch ist nicht immer praktisch

Wohnort: Schönefeld - Brandenburg

Beruf: Überlebenskünstler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. April 2015, 11:08

Jup,
Einscannen lass mal wegen Urheberrecht
stimmt, ich seh auch grade es sind 10(!) Seiten.

Sorry,
Hat noch jemand sein Exemplar und scannt mir die Seiten ein?
Ich geb Dir mal wenigstens die entscheidenen Kaufinfos aus dem Artikel (Zitieren sollte wohl trotz des verkackten Urheberrechts ;) erlaubt sein).

Deshalb hier auszugsweise aus der GEAR 2-2013:

"Japan-Denim / Edwin Nashville

Hersteller: Edwin Europe (www.edwin-europe.com)
Modell: Edwin Nashville Red Salvage Denim
14oz.
ungewaschen, sanforisiert
119,-- €
Bezugsquelle: www.sunsetstar-berlin.de

Klassiker / Levi's Vintage XX 501 1947
Hersteller: Levi's Vintage Clothing (www.levisvintageclothing.com)
Modell: s.o.
14oz.
ungewaschen
249,-- €
Bezugsquelle: www.volls.de

Edel & Raw / Momotaro
Hersteller: Momotaro (www.japanblue.co.jp)
Modell: Slim Fit Straight 0201
15,7oz.
ungewaschen, sanforisiert
289,-- €
Bezugsquelle: www.craemerco.de

Für Schrauber / Pike Brothers Roamer Pant 1958
Hersteller: Pike Brothers (www.pikebrothers.com)
Modell: s.o.
15oz.
ungewaschen, sanforisiert
139,-- €
Bezugsquelle: www.wolf-continental.com / www.original-flightjackets.com"

(Quelle: Auszugsweise aus "GEAR - Das Ausrüstungsmagazin für Männer", Ausgabe 2-2013, Oliver Lang)

Deckt sich mit den hier im Thread schon genannten Herstellern. Tja, nix geht über das versammelte Fachwissen des TF :thumbup:

Beste Grüße
Michael a.k.a. mikio
"Regel #51 - Manchmal hast Du unrecht." ~ Leroy Jethro Gibbs.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mikio« (3. April 2015, 11:15)


Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. April 2015, 11:38

Moinsen,
Angesichts der hier bereits genannten Beispiele und Produkte, weiß ich nicht so recht, ob die hier auch dazu gehören.
Da ich aber manchmal gerne ein wenig gegen den Strom schwimme und auch vielleicht eine etwas günstigere Alternative aufzeige, an die man noch nicht gedacht hat - oder von der man auch nicht wusste.
Zum einen gibt's eine sehr interessante "Outdoorjeans" von Elkline...
Zum Anderen gibt's eine "Cargojeans" von Engelbert Strauss aus dem Segment hochwertige Arbeitskleidung.

Sind natürlich schon fertig und müssen nicht mehr eingetragen werden. Das fiele also aus. Dafür sind sie bestimmt um einiges günstiger....

http://www.elkline.de/men/hosen/billythekid.html#171
http://www.engelbert-strauss.de/Bekleidu…09-323-227.html
http://www.engelbert-strauss.de/Bekleidu…04-776-227.html

Beste Grüße
Und
Schöne Feiertage

Andy
Perfer et obdura!

10

Freitag, 3. April 2015, 11:45

Edwin kann ich auch empfehlen, sind bei mir seit Jahren am Mann !!

11

Freitag, 3. April 2015, 11:58

+1 für Edwin und Pike.
Trage seit ca 5 Monaten abwechselnd eine Edwin und eine Pike und bin begeistert.
Gerade bei Edwin ist die Vielfalt der verschiedenen Schnitte klasse, so das wirklich jeder die passende für sich findet.

12

Freitag, 3. April 2015, 12:16

Trotz nicht ungewaschen - +1 für die beiden Jeans von Strauss ;)

Grüße - Walther

Manix

Member of

Wohnort: Berlin

Beruf: Desk Jockey

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. April 2015, 12:54

Denim

Dieses Thema kann viele, viele Seiten füllen - nicht nur bei uns: http://www.r-l-x.de/forum/showthread.php…4466854974e24c0

Ich habe u.a. zwei Edwin (schöne, klassische Jeans), hier gekauft: http://www.burgundschild.com/detail-de/k…d-39-jeans.html

Richtig bequem und ebenso unauffällig wie die anderen Jeans ist die hier: http://www.tuff-jeans.com/Replay-Jeans-M…TILLBOR-118-430 Bei dem Laden kannst du problemlos bestellen und dich telefonisch sehr gut beraten lassen. So eine "fette" Raw Jeans schränkt die Bewegungsfreiheit bisweilen doch etwas ein. Das ist bei dieser Hose hier nicht der Fall.

Im Prinzip sind alle "Selvedge-Jeans" hochwertig.

Mach mal einen Ausflug nach Berlin und geh in diese vier Läden:

Burg & Schild - Männerladen, s. oben; ebenfalls Edwin: http://peter-fields.com/ Kleiner, aber sehr gut sortierter Laden mit netter Beratung (auch gute Sachen für Frauen)

http://shop.dc4.de/Men/Jeans:::94_101.html (War ich noch nie drin, hat Iron Heart und ist preislich am oberen Ende angesiedelt)

14oz http://www.14oz.com/de/denim/men/jeans.html Zwei sehr schöne Geschäfte in Mitte und am Kurfürstendamm (Männer und Frauen) - der Laden am Kudamm mit einem schönen Café nebenan, dem GROSZ.

Viel Erfolg

Manix

PS: Fast alles in Mitte und und mit U- bzw. S-Bahn bestens erreichbar. 14oz am Kudamm ist ebenfalls im Zentrum (West).
Messer sind gefährlich. Aber in den richtigen Händen sind sie ein ständiger Quell der Freude und Erbauung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Manix« (3. April 2015, 12:57)


TheJoker

Fortgeschrittener

  • »TheJoker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rödermark

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. April 2015, 13:00

Danke für den Input. Wichtig waren mir aus der Gear die genannten Marken. Ist aber auch zu dumm. Ich hatte die Ausgabe hier. Vielleicht interessiert sich ja jemand für langlebige Lederjacken von 2011 und will tauschen.
Aber egal. Die Strauss und die Elkline hatte ich in anderem Zusammenhang auch schon im Visier. Die Strauss Paßform war aber zu dem Zeitpunkt nichts für mich.
Momentan bin ich auf einem Retrotrip. Red Wings und Wollpulllover. Daher nun die Suche nach den ursprünglichen Jeans.
No blades! No bows! Leave your weapons here...

ots 15

Anfänger

Wohnort: Oberbayern; direkt am Chiemsee

Beruf: selbstst. Journalist

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. April 2015, 10:06

Hallo Joker, schau doch mal hier: http://www.lang-underwood.de/authentisch…chte-der-jeans/

Ich hatte GEAR 2008 konzipiert und bis 2013 betreut - die von dir angesprochene Ausrichtung war meine Leidenschaft.
Aber die neue Tactical GEAR lohnt sich durchaus, der Titel wird immer besser... ist ein gutes Team mit vielen Fachleuten. Im Moment schrauben wir bereits an der 3/2015...

Die Erlaubnis vom Verlag zur Veröffentlichung des Jeans-Berichts und meiner anderen Berichte auf meinem Blog habe ich.

Grüße

Oliver

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. April 2015, 10:26

@ Nationaldefense -> Iron Heart rockt definitiv :D Habe meine 25 Unzen Limited Edition nun endlich soweit weich getragen, dass sie nicht mehr selbstständig im Raum steht ;).

http://www.tacticalforum.de/index.php?pa…68d5fb16b8505e6

Wer solide Jeans für den kleineren Geldbeutel sucht, sollte sich mal die Modelle von Prison Blues angucken. Mir persönlich gefällt auch die Idee hinter dem Produkt.
In God We Trust, All Others We Monitor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holzkuh« (22. April 2015, 10:27)


17

Mittwoch, 22. April 2015, 10:50

Ich kann dir auch die Tellason Jeans empfehlen, sehr gute Qualität hab die Ladbroke Grove 14,75 OZ. Ist sehr robust. Definitiv einer der besseren Marken.

Aber die Iron Heart mit 25 Unzen rockt sicherlich auch :thumbsup: muss ich mir mal näher ansehen


http://www.tellason.com/slim-tapered-ladbroke-grove/



schönen Gruss
Roman

TheJoker

Fortgeschrittener

  • »TheJoker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rödermark

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. April 2015, 10:53

Danke OTS15!
ich versenke mich mal in den Artikel. Und in die Tactical gear werde ich beim nächsten Einkauf vielleicht noch mal einen Blick reinwerfen....
Konkret ist noch nichts gekauft. Gut Ding will Weile haben.
No blades! No bows! Leave your weapons here...

chili77

T.I.T.A.N.

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. April 2015, 11:08

Gibt's sowas in Bootcut?

20

Donnerstag, 23. April 2015, 18:12

Elkline war nicht schlecht, jedenfalls am Anfang! Hatte bei Globi eine günstig erstanden, das war 2008 oder so. Die hat gut 6Jahre gehalten. Bei Wind und Wetter mit dem Rad nullo Probleme. Kevlar im Schritt und an den Knien waren dabei erste Wahl. Mittlerweile habe ich eine neue Jens direkt bei Elkline geordert und man merkt die Marke ist im Markt angekommen, diese Hose ist bereits Geschichte.

Der Thread kommt also wie gerufen. Danke für die Tips.

Wenn der grüne Gedanke auch dabei sein soll, dann schaut mal nach dieser hier. Die Idee finde ich jedenfalls sehr gut. Ach ja, die Hose ist in Bootcut!
http://www.manomama.de/shop/herren/hosen…gdenim-a1-bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nopanic« (23. April 2015, 18:13)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: