Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. November 2014, 10:39

Hilfe bei Auswahl Kopfbedeckung

Moin,

der Verschleiß ist hoch und somit brauch ich mal wieder was für meinen Kopf.
Ich bin auf der Suche nach

a) Base-Cap
b) Wintermütze im "whatch-cap"-style

Folgende Wünsche habe ich:

Base-cap:
mögl. olive (schwarz geht im Notfall auch); Klettpanels unwichtig, aber nicht störend; verstellbar (kein flex-fit und nicht die dinger von MFH mit der Zug-Kordel)
habe locker 59/60er Umfang; Material: egal; eben ein klassisches base-cap

Mütze:
mögl. olive oder schwarz; fleece wäre ok, jedenfalls nicht soeine dicke woll-mütze wo man ausschaut wie ringo star!; warm sollte sie sein
ansonsten wären hier keine weiteren features wichtig

No-Go's: New-Era-Deppen-Deckel und rosa :D

Habe aktuell Modelle von Helikon im Visier: die whatch-fleece-cap in olive und soein base-cap (mit panels) in olive.
Hat damit jemand Erfahrung? Taugt das was? Gerade beim Fleece-cap habe ich Sorgen, dass es ausleiert und nachher nicht mehr sitzt.
Hat jemand andere Alternativen, die ich aktuell auch beziehen kann?
Derzeit habe ich eine arcteryx-Whatchcap in schwarz. Ganz nett (geringes Packmaß, leicht, dünn und recht warm).
Leider lößt diese sich gerade leicht auf und ein Funken wäremer dürfte sie sein.

Dake vorab für Eure Hilfe
MfG Holzländer
...immer den Rücken frei halten!

2

Mittwoch, 26. November 2014, 11:40

In beiden Fällen würde ich mir die Sachen von 5.11 mal genauer ansehen! Ich bin mit der Fleesmütze und den Caps sehr glücklich und das schon über viele Jahre ..
Beste Grüße
scts

3

Mittwoch, 26. November 2014, 12:04

Ohne Ziel ist jeder Schuss ein Treffer.
Es gibt Tage da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pock eating Crusader« (26. November 2014, 12:08)


4

Mittwoch, 26. November 2014, 12:11

Vielleicht sowas. Die Jucken nicht, riechen nicht und sind auf sonst super.
Natürliche Materialien ohne Öko-Optik.

http://www.walkonthewildside.eu/Kopfbede…CFVDKtAodo3oA1Q

conan1106

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

Beruf: Laborant

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. November 2014, 15:45

Hallo
ich werfe mal BUFF ins rennen

verwende es nun seit einiger Zeit und muss sagen-einfach Genial..die Teile gibt es auch mit UV Schutz

Nahtloses Schlauchtuch für Erwachsene
Vielseitig verwendbar: Als Kopftuch, Halstuch, Sturmhaube, Stirnband, Mütze, Saharatuch, Piratentuch, Haarband etc.
100 % Polyester Microfaser, atmungsaktiv, antibakteriell, weich, dehnbar und formstabil Einheitsgröße für Erwachsene (Gr.53-62)
Gibt es extrem vielen Farben und Muster (Olive Sand Camo usw....)

http://www.headwear-shop.de/BUFF-Origina…ulet--3687.html


Mit ein zwei Handgriffen hast du die Ideale Mütze-anliegend und Warm!

Gruss conan1106
"Amicus certus in re incerta cernitur."
In der Not erkennt man den wahren Freund.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »conan1106« (26. November 2014, 15:51)


John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. November 2014, 20:13

Ich trage allerhand Caps, mir sind allerdings Flexfit immer lieber als irgendwas verstellbares, daher hier keien Tips :)

Aber am haubensektor bin ich vom Watchcap von Heikontex sehr angetan, richtig angenehmes fleece das vor allem nicht zu eng sitzt.

Tobse

Mann mit Monster

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. November 2014, 12:08

Ich hatte hier schon mal ein paar meiner Mützen verglichen, in Sachen Watchcap, die oliv und nicht zu dick, aber trotzdem warm ist, wäre mein Vorschlag, bei Under Armour zu schauen, z.B. die hier bei Recon Company. Das Coldgear-IR-Material ist wirklich klasse!
Munter bleiben,
Tobse!

Bigpaddy

Gadget-Junkie

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. November 2014, 12:17

Mein Tip bezüglich der Basecap:

http://www.khs.net/index.php?list=KHS_TACTICAL_CAPS

Ich habe die Mütze in oliv, schwarz und tan. Für letztere auch den Nackenschutz.

Ich hatte bisher noch keine bessere und bequemer Kappe. Die Verarbeitung ist klasse, das Material auch, Passform stimmt und durch das Froteeschweißband sehr angenehm. Ein wirklich tolles Produkt, mit vielen interessanten Details!

Die Cap von 5.11 (die günstige Basic-Asuführung) taugt imo nicht mehr, als jede ander x-beliebige Baumwollkappe.
Viele Grüße
Patrick

9

Donnerstag, 27. November 2014, 12:23

Ich hab zwei Beanies von Icebreaker. Die sind beide aus Merino.
http://eu.icebreaker.com/en/search?cgid=mens-hats-neckwear

Merino kratzt nicht wie Wolle und man schwitzt nicht wie unter Fleece. Zudem kann sie am Lagerfeuer auch mal nen Funken abbekommen, ohne dass sie schmilzt.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

10

Freitag, 28. November 2014, 13:18

hi,

danke für die vielen Tips.
Kurzfristig konnte ich mir für nen sehr schmalen Taler eine fleece-beanie erwerben.
das habe ich in nem shop gesehen und aufprobiert....und gekauft.
ist oliv und von MFH.
sitzt angenehm und nicht zu eng, juckt nicht (nach erst zwei Tagen tragen!)

bei den (base)-caps werde ich mich nun sicher bei helikon genauer umsehen.
die anderen vorgeschlagenen treffen weniger meine interessen.

DANKE!
MfG Holzländer
...immer den Rücken frei halten!

Paramedic112

Neueinsteiger

Beruf: Rettungsdienst

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Dezember 2014, 15:51

Alle Jahre wieder kommt der Winter und ich breuchte empfehlung für Beanie (Wintermütze)

Alle Jahre wieder kommt der Winter und ich breuchte mal eure hilfe hab mir paar Beanies im internet angeschaut und wollte von euch wissen wer mit diesen Modellen Erfahrung hat oder was anderes mir empfehlen kann.
Hier die Modelle :
Under Armour Tactical Beanie
TT Tasmanian Tiger Watch Cap Fleece
US Army UCP 100 Polartec Fleece Beanie
5.11 Tactical Patrol Watch Beanie
5.11 Tactcial Reversible Beanie
BW Fleece Beanie mit Klett vorne für art Patch

12

Montag, 8. Dezember 2014, 15:56

Ich kann dir die hier empfehlen:

http://arcteryx.com/product.aspx?languag…=Rho-LTW-Beanie


Warm, leicht und wirklich super verarbeitet! Ich mag Merino Wolle die nicht kratzt und da ist der Beanie super. Ich bin begeistert. Bei ASMC für ca 25,-
Anti-InnerCircle-User

13

Montag, 8. Dezember 2014, 16:13

Habe die Beiträge hier einmal zusammengeführt.

14

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 04:48

Am haubensektor bin ich vom Watchcap von Heikontex sehr angetan, richtig angenehmes fleece das vor allem nicht zu eng sitzt.
Ich will dem starken Wind zum Trotz segeln und auf stürmischer See die Wellen brechen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (20. Januar 2015, 12:20)


15

Montag, 12. Januar 2015, 11:03

Hi,

so, nun habe ich ein neues base-cap.
von helikon-tex in olive.

-3 klettpanels (hinten und oben habe ich abgetrennt; vorn habe ich es nur wegen dem chamäleon dran gelassen :) )
-gute verarbeitung
-augenscheinlich robust
-ripstop
-preisgünstig
-guter sitz
-band am hinterkopf per klett verschließbar

ich bin zufrieden
MfG Holzländer
...immer den Rücken frei halten!

Fretchen

unregistriert

16

Montag, 12. Januar 2015, 12:25

schicke Mütze für wenig Geld:
DRK Feldmütze mit Rot-Kreuz-Abzeichen A/B
http://www.raeer.com/shopexd.asp?id=38685
das DRK Zeichen kann man ja entfernen............ 8o

17

Sonntag, 21. Februar 2021, 21:49

Ich hänge mich mal an das Thema an.


Die letzen Abende musste ich beim Hunde-Gassi feststellen, dass mir aktuell eine Wintermütze zu warm ist, mich bei einer Basecap aber an den Ohren friert. Luxusprobleme eines alten Sacks halt.


Jetzt suche ich eine Sommermütze mit Ohrenwärmern. Also etwas im Stil der alten BW-Winterfeldmütze, aber dünner und ohne Futter.
Die Russen hatten sowas in Afghanistan.

Wäre toll, wenn da jemand einen Tip für eine Mütze in der Art hat. Oder auch gerne eine Bezugsquelle für die Russenmütze.
Sollte aber neu sein und nicht gebraucht.
Bergmütze M43 bzw. das zivile Modell "Bauer Hinnerk" ist mir bekannt und wäre Plan B.

Aussehen ist (fast) egal, weil es in nächster Zeit bei meinen Abendrunden ohnehin noch dunkel ist
:D



Wulfher

Meinungsänderer

Wohnort: Speckgürtel von Hannover (Flughafenstadt)

Beruf: TCU-Sumpfmonster

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Februar 2021, 22:05

Moin

Einfache Lösung , Buff Überziehen Basecap Drüber , Fertich :D

Gruß Wulfher
Lieber im Sumpf Übernachten,als über Nacht Versumpfen :D

19

Sonntag, 21. Februar 2021, 22:19

Aussehen ist (fast) egal, weil

Mutige Aussage in einem Forum voller Verrückter :crazy:
https://www.buff.com/de_de/zinc-silver-g…bimini-cap.html

Alternativ könntest ein reguläres Schlauchtuch als Stirnband tragen... Edit @Wulfher war eigentlich besser und schneller
Ich suche noch weiter

Edit 2 zeigt das hier https://hut-falkenhagen.de/shop/wigens-b…t-ohrenklappen/
Die Marke Craghoppers hat evtl auch sowas.
Suche entfernt nach Wüstenkappen.
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Greider« (21. Februar 2021, 22:35)


20

Montag, 22. Februar 2021, 07:55

Danke mal für euren Input. Buff habe ich sogar, wobei die Low Budget Variante auch in meinem 1.-Hilfe Kasten zu finden wäre :D

Ich hab jetzt drei russische Onlineshops gefunden, die solche Sommermützen haben. Die moderne Variante im Flora Tarnmuster und tatsächlich auch noch Afghanistan-Surplus. 1987 hergestellt und seither eingelagert.
Wenn ich so an alte BW-Moleskinsachen denke, die in den 90ern abverkauft wurden, dann werde ich bei dem zu erwartenden Depotgeruch jetzt schon ganz wuschig :thumbsup:

Muss jetzt nur noch recherchieren, ob die Shops vertrauenswürdig sind.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: