Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jenzo

Never go anywhere without a knife

Wohnort: NRW

Beruf: IT Operator

  • Nachricht senden

2 141

Freitag, 5. Juni 2015, 18:35



Surefire L1, genau das richtige an diesem sonnigen Tag!
Instagram: @iens7

2 142

Freitag, 5. Juni 2015, 18:37

Ja, ich habe auch eine Taschenlampe bestellt, und denke gerade daran, wann ich es benutzen kann..

2 143

Freitag, 5. Juni 2015, 18:56

Zubehör für die Glock.
»Bonanza« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150605_143351.jpg

2 144

Freitag, 5. Juni 2015, 22:01

Diese Woche das B+ GITFO :love:

2 145

Freitag, 5. Juni 2015, 22:37

Nicht nur heute, sondern auch die letzten Tage sind diese schönen Sachen bei mir angekommen :thumbsup:


Merc

Besessener

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2 146

Samstag, 6. Juni 2015, 07:02

@OutOfStep
Viel Spaß mit dem Teil. ;)
Gruß Merc
Paranoia - das heißt doch nur, die Wirklichkeit realistischer zu sehen als andere. (Strange Days)

2 147

Samstag, 6. Juni 2015, 11:10

Hatte irgendwie Lust auf einen Klassiker der Moderne :P in der neuen VG1 Ausführung.
»Centurio« hat folgendes Bild angehängt:
  • imageedit_5_8487273905.jpg




2 148

Samstag, 6. Juni 2015, 11:13

Endlich wieder bei mir
»asi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11989842.jpg

Keltenkrieger

Ungläubiger

Wohnort: Jenseits des alten Flusses

Beruf: Rüstung/Nutzung

  • Nachricht senden

2 149

Samstag, 6. Juni 2015, 13:02

Endlich hat es den Weg zu mir gefunden - ein Chris Reeve Professional Soldier Tanto.

Die Griffwicklung erfolgte spontan, gefällt mir aber richtig gut.
Schöne Haptik.

Nur die mitgelieferte Standard Kunststoff Spritzguß Scheide (1 Scheide für 3 Messer) ist Murks...
»Keltenkrieger« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
"Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!" (Plato)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keltenkrieger« (6. Juni 2015, 13:11)


2 150

Samstag, 6. Juni 2015, 13:06

@Merc
Danke, den habe ich. Kannns kaum noch aus der Hand legen. :D
Meines kam übrigens mit Rasurschärfe :thumbsup:

Cowboyjunkie

Elite-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

2 151

Samstag, 6. Juni 2015, 20:45

Termite war so nett, mir meinen Bead einzukleiden, was perfekt gelungen ist :thumbsup:
»Cowboyjunkie« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4658.JPG
  • IMG_4661.JPG
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

Merc

Besessener

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2 152

Sonntag, 7. Juni 2015, 00:21

@OutOfStep
Joa. Die drei die ich geordert habe waren auch alle rasurscharf. Mit dem Pry-Mini für mich aktuell meine EDC Kombination. :thumbup:
Gruß Merc
Paranoia - das heißt doch nur, die Wirklichkeit realistischer zu sehen als andere. (Strange Days)

2 153

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:34

Kershaw Emerson 4KXL



Schon bei der Vorstellung der ersten Kooperationsmodelle hab ich mir ja etwas in dieser Größe gewünscht und mußte zunächst mit dem größten Framelock der Reihe, dem CQC-7K vorliebnehmen.

Kershaw-Emersons nun verfügbar


Hier mal die Stahlrahmen und der direkte Größenvergleich mit einem knappen Dreiviertelzoll zwischen 83 und 99 mm Klingenlänge:



Hier ein paar Daten zum neuen Modell:

http://www2.knifecenter.com/item/KS6055/…d-steel-handles



Meinen Eindruck vom CQC-7K hatte ich hier schon einmal vorgestellt:

Kershaw-Emersons nun verfügbar

Das CQC-7K hat bei mir seinen positiven Ersteindruck damals bestätigt und begleitet mich nun häufig als Zweitfolder, wenn "Teamleader" das große Otanashi Noh Ken mit seiner empfindlichen Spitze ist.

Das 4KXL liegt wirklich gut in meiner Hand, auch ohne die tiefe Zeigefingermulde des kleineren Brüderchens fühlt es sich dank heruntergezogenem Handschutz und Daumenrampe sicher in der Hand an. Die Kante des Framelocks stört bei dieser Grifflänge und -form diesmal weder in der rechten noch der linken Hand, das Griffende liegt nicht mehr im Handballen, sondern schmiegt sich darunter.

Wie beim Vorläufer:
Emerson-Look und -Wave für kleines Geld.
Ein Chinakracher, aber unter dem Kershaw-Banner ohne Material-Lotterie, für das Geld, für das man ihn bekommt, ordentlich gemacht und mit ein paar netten optischen / gestalterischen Features.

Der Clip hat die für mich "richtige" Spannkraft, das Messer sitzt sicher, läßt sich aber ohne Gezerre abziehen, damit greift dann der Emerson-Wave (nach moderatem Lösen der Achsschraube und einem wönzigen Schlock WD 40 jetzt besser als im Lieferzustand :) ). Verarbeitung und Finish entsprechen denen des beschriebenen kleinen Bruders.

Hier ein Folder-Größenvergleich mit dem vielen Anwendern sehr geläufigen CRKT M16-14:



Vergleichbar lange, dabei aber schankere Klinge mit länger ausgezogener Spitze, aber ebenfalls nicht "zimperlich" gestaltet und mit einer Länge, bei der man schon "was Ordentliches" in der Hand hat.

In der Vierzollklasse läßt so ein Folder dann auch schon einige schlanke kompakte Fixed vom Metier der praktischen, diskreten Alltagsbegleiter für vielfältige Schneidarbeiten im vornehmlich urbanen Einsatzgebiet größenmäßig hinter sich, sobald er sich mal so richtig entfalten darf :)



(Spyderco Perrin Street Beat und Böker Bud Nealy)

Mir gefällt das 4KXL, es hat das Zeug zu einem Solospieler, wenn Messer wie das Otanashi oder der Gerber Applegate-Fairbairn vielleicht nach den Umständen ein wenig groß und sperrig sind. Als Zweitfolder wird wegen der Handlichkeit, Robustheit und insbesondere der potentiell stabileren Spitze vermutlich eher das 7K weiter mein Otanashi ergänzen.

Jedenfalls begrüße ich sehr, daß es aus der Kooperation, die ja hinsichtlich der Verarbeitung zu erträglichem Kurs etwas im Vergleich zu den Serien-Emersons erfreulich Wertiges und Gleichmäßiges hervorgebracht hat, nun auch etwas in "meiner" Größenklasse gibt! :)

Nein, ich bin nicht so vermessen zu hoffen, nun seien die Weichen endlich auch für ein Kershaw Emerson Super Roadhouse oder gar ein Persian gestellt...Aber geil wärs schon :)

»Micha M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (7. Juni 2015, 21:45)


2 154

Montag, 8. Juni 2015, 15:16

Harrrrr danke Chris!
Sagmal weißt du wieviel es davon eigentlich gibt?

Sorry, hab erst heut Deine Frage gelesen...

Von den Karebs dürften es laut Ferrum Forge Model Run Liste 2014 - also genau unserer Modellvariante 25 Stück geben.
Zusätzlich gibt es zu den Runs immer noch mal ein - oder einige sehr wenige one-offs mit anderen Materialien.

Viel Spass weiterhin damit

Gruß

Christoph
=Das Aussehen kann oft täuschen, sagte ein Glühwurm als er einen Zigarettenstummel für seine Frau hielt...=

2 155

Montag, 8. Juni 2015, 18:44

FKMD Recon

Gruß
Günni.

2 156

Montag, 8. Juni 2015, 19:03

Spannende Alternative zum Pygmy Warrior!

Sag mal was zur Haptik und Ergonomie, der Griff sieht ja jedenfalls ein wenig ungewöhnlich aus...

2 157

Montag, 8. Juni 2015, 19:55

In der Tat, auch preislich interessant!
Der Griff sieht etwas ungewöhnlich aus da er leicht geschwungen ist und zum Ende hin dünn ausläuft. Nichts für kleine Hände, aber "klassisch" geführt trotzdem sehr angenehm. Revers geführt sieht es leider etwas anders aus, da passt es (mir) nicht so richtig!
Soweit mein erster Eindruck, ich muss mich noch ausgiebig mit beschäftigen.
Gruß
Günni.

2 158

Montag, 8. Juni 2015, 20:24

Das hab ich mir auch gedacht, Micha, zumal Du das Spydie ja nahezu verrissen hast....

2 159

Dienstag, 9. Juni 2015, 16:38

Ein paar MSM-Sachen vom Military Gear Center: Tac-Organizer in Schwarz und Fleece Watch Cap in Coyote. Die Tactical-Responder-Patches und den Monkeyhead hatte ich schon - ich konnte nur nicht widerstehen, die Tasche direkt zu packen und die Mütze "aufzupatchen". MGC hat aber noch einen recht schön gestalteten hauseigenen Patch dazugelegt :)
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

2 160

Dienstag, 9. Juni 2015, 16:57

Heute Kam was tolles von Maik.

:love: :love:
»BadBoyButch« hat folgendes Bild angehängt:
  • amtieandsClip.jpg
Es sind schon viele Dünne gestorben,aber noch kein Dicker geplatzt!

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: