Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

baumwerfer

Fortgeschrittener

Wohnort: KEY-FLOCH (Köflach)

Beruf: Sesselsitzer

  • Nachricht senden

301

Dienstag, 30. Juni 2015, 16:46

OK Danke - ich dachte schon, dass es eine "tacticoole" Alternative gibt... Einen Platecarrier kaufe ich mir dafür nicht. Vielleicht ergattere ich mal irgendwo günstig eine V-Force oder so... Und bis dahin bleibe ich bei meinem Kettengürtel - den kann ich zumindest bei den Klimmzügen ordentlich belasten.

Fickkniven

Anfänger

Wohnort: OWL

Beruf: Studierender (primär)

  • Nachricht senden

302

Mittwoch, 1. Juli 2015, 23:48

Und bis dahin bleibe ich bei meinem Kettengürtel - den kann ich zumindest bei den Klimmzügen ordentlich belasten.
Ich habe mir vor einigen Jahren einfach zwei Ketten(10kg und 20kg) aus einem Baumarkt geholt und trainiere seitdem regelmäßig mit denen. Mit der 10kg-Kette, welche schon etwas Rost angesetzt hat, jogge ich manchmal (aber nicht bei der momentanen Hitze ;))...die trage ich dann einfach unter dem Shirt oder Hoodie... 8) hört sich dann an wie ein Schlossgespennst.
Vor einem Jahr ungefähr habe ich mir noch eine 5kg-Kette geholt, welche ich beim Konzentrationscurlen um das Handgelenk lege. Dann mache ich Sätze mit den mittleren und leichten Hanteln. Da am Anfang einer Wiederholung ein Teil der Kette auf dem Boden liegt, steigt die Gewichtsbelastung mit dem Ausführen der Übung. Nehme ich nun noch bei einigen WHs die 10kg-Kette und leichte Hanteln bei dieser Methode, kann ich eigentlich ganz gut den Bizeps bis zum Punkt des totalen Muskelversagen trainieren...die Methode hilft beim stumpfen Pumpen :)

Beim Ausdauer- und Schnellkrafttrainig habe ich gute Erfahrungen mit Kettlebells gemacht...mit der AMRAP-Methode und vier Kettelebells (2x8kg/16kg/24kg) habe ich zum ersten Mal festgestellt, wie schmerzhaft die Muskelübersäuerung in mehreren Muskelpartien im Oberkörper ist. -Beim Fahrradfahren geht´s noch, man kann dann nicht die Beine anwinkeln und verspührt einen leichten, ziehenden Schmerz in den Beinen...beim Übersäuern im Oberkörper versuche ich, mich einfach auf den Boden zu legen und abzuwarten, bis der Krampf nachlässt. Ich empfinde des Übersäuern im Oberkörper irgendwie deutlich schwerzhafter als ein Übersäuern im Bereich der Beine.

:P gute Nacht....

baumwerfer

Fortgeschrittener

Wohnort: KEY-FLOCH (Köflach)

Beruf: Sesselsitzer

  • Nachricht senden

303

Freitag, 3. Juli 2015, 09:24

Also mit Ketten umgehängt laufe ich bestimmt nicht durch die Gegend - ich bin ja nicht der Krampus. Schlossgespenster gibt's zum Glück bei uns nicht - aber Krampusse sind ein definitives Problem :D

Bis auf weiteres werd ich einfach meine "alte" Gewichtsweste verwenden - ich brauche sie ja nur für Klimmzug und hängendes Rudern.

Bezüglich "Progressiver Wiederstand" - hier arbeite ich v.a. beim Bankdrücken gerne mit Thera-Bändern in verschiedenen Stärken.

Ich hab gestern auch mal ein kleines Vid gemacht - "Push+Pull" allerdings muss ich erst die weststeirischen Schimpfwörter rausschneiden, damit es "salonfähig" wird :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rorschach« (3. Juli 2015, 22:30) aus folgendem Grund: Fullquote des direkt vorhergehenden Beitrages entfernt.


conan1106

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

Beruf: Laborant

  • Nachricht senden

304

Donnerstag, 30. Juli 2015, 10:31

Hallo in die Runde
hab Gestern wieder mal den Murph gemacht
hab meine alte Zeit um 10min verbessert.
Nun ist mein PR 47min 49sek....mit dieser Zeit wäre ich bei den Games 22igster geworden :-)
Aber mein Plattenträger ist nochmals 2 Kilo schwerer :-)
Hab selber eine richtige GAUDI und hoffe ich komm nicht als Angeber rüber.
Grüsse conan1106
"Amicus certus in re incerta cernitur."
In der Not erkennt man den wahren Freund.

john_mayence

unregistriert

305

Donnerstag, 3. September 2015, 23:01

Midlife Crisis - Depression

Hi,

wenn ich lese was Conan (er macht seinem Pseudo ja alle Ehre) hier so schreibt kriege ich Depressionen ;( .
Aber was ich eigentlich will, es muss doch einen "Bekloppten" hier im Forum geben der bei Xletics 2016 in Bad Hönningen mitmacht, zumindest meine "Mädchenstrecke" mit 6 km.
Xletics 2016 Rhein_Main
Die Strecke war dieses Jahr so toll ...
Es ging durch Weinberge mit läppischen 45% Steigung (Weinberge Dan hörst du mich??) und Wald der kein Ende nahm.
Die paar Hindernisse ausser wenn es dreckig wird (hurrrrraaaa hinein) kann man eigentlich ignorieren wenn man es nicht schafft sie zu bewältigen, 10 Straf-Burpees machen doch auch Spass, upndownjumpingjackupndownjumpingjackupndown !!!
Jaa ich kann mir dieses Video nicht oft genug ansehen:44 Best Exercises Ever ;-),verdammt der hat es sowas von drauf ..., die Klimmzug Burpees werde ich demnächst ausprobieren.

Na kommt schon, wir Pfälzer sind doch alle Masochisten und haben breite Schultern (ich bin allerdings eher der Ostfriesentyp of my Family !

Also ich weigere mich mit dem 50igsten erwachsen zu werden und springe auch nächstes Jahr wieder in den Matsch, wenn es sein muss auch nur mit einem "gekauften Team".
Das beste daran ist natüüürlich gibt es im Ziel ein,nein sogar zwei Zisch-Bier (wenn man dann noch böse gucken kann :knueppel: ), wenn das kein Grund ist durchzuhalten, dann fällt mir auch nix mehr zur Motivation ein 8o .
Grüße, Joachim

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (4. September 2015, 01:27) aus folgendem Grund: offenbar Probeleme mit der korrektelen Rechts und Linksschreibung ;-)


Messerjocke2000

Fortgeschrittener

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: ITler

  • Nachricht senden

306

Freitag, 4. September 2015, 08:49


Aber was ich eigentlich will, es muss doch einen "Bekloppten" hier im Forum geben der bei Xletics 2016 in Bad Hönningen mitmacht, zumindest meine "Mädchenstrecke" mit 6 km.
Xletics 2016 Rhein_Main

Ist zwar nur eine Woche nach dem Spartan Sprint in München, aber was solls, ist nur ne knappe Stunde von mir weg.
Challenge accepted!


Na kommt schon, wir Pfälzer sind doch alle Masochisten und haben breite Schultern (ich bin allerdings eher der Ostfriesentyp of my Family !

Also ich weigere mich mit dem 50igsten erwachsen zu werden und springe auch nächstes Jahr wieder in den Matsch, wenn es sein muss auch nur mit einem "gekauften Team".
Das beste daran ist natüüürlich gibt es im Ziel ein,nein sogar zwei Zisch-Bier (wenn man dann noch böse gucken kann :knueppel: ), wenn das kein Grund ist durchzuhalten, dann fällt mir auch nix mehr zur Motivation ein 8o .
Grüße, Joachim

Pfälzer bin ich zwar nicht, Matsch und Stacheldraht sind aber meins, erwachsen werd ich auch mit 70 nicht sein und Team kann ich auch bieten, MUDCRO Chapter DE!
Als nächstes stehen bei mir das Beast in Tirol (Nur noch eine Woche!!!) und die Xletics Challenge Ruhrpott auf dem Programm.

Messerjocke2000

Fortgeschrittener

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: ITler

  • Nachricht senden

307

Freitag, 4. September 2015, 08:56


Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach einer brauchbaren Gewichtsweste (mein 10 kg Ding ist zwar für Klimmzüge usw. geeignet, schlackert mir persönlich bei Liegestütze zu viel und zum Laufen gänzlich ungeeignet).

Ich bin mit meiner RDX sehr zufrieden, da schlackert nüscht.
Von Klimmzügen mit gewichtsweste bin ich allerdings noch gaanz weit weg, ich brauche die hauptsächlich, wenn ich mit Frau über den Trimmpfad gehe, dann können wir mit ihrem Tempo laufen und mir brennen trotzdem die Waden...

john_mayence

unregistriert

308

Freitag, 4. September 2015, 09:34

Hi Messerjocke,


Als nächstes stehen bei mir das Beast in Tirol (Nur noch eine Woche!!!) und die Xletics Challenge Ruhrpott auf dem Programm.
Ist zwar nur eine Woche nach dem Spartan Sprint in München, aber was solls, ist nur ne knappe Stunde von mir weg.
Challenge accepted!


Hey, das wäre cool, ich schreib Dir eine PN, :thumbup:

Grüße, Joachim

conan1106

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

Beruf: Laborant

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 23. September 2015, 14:43

Hallo TFler,

damit dieser Threat nicht zum einschlafen kommt
hier wieder mal ein Video.

Gruss und Dank
conan1106

https://www.youtube.com/watch?v=VqQQiWC3VlI
"Amicus certus in re incerta cernitur."
In der Not erkennt man den wahren Freund.

baumwerfer

Fortgeschrittener

Wohnort: KEY-FLOCH (Köflach)

Beruf: Sesselsitzer

  • Nachricht senden

310

Samstag, 26. September 2015, 20:01

Mensch Conan, so extrem defniert... Pass blos auf, so wenig KF ist schlecht für die Gelenke! :P

Ich hab, wie bereits erwähnt, heute meinen Start bei den Landesmeisterschaften im Bankdrücken gewagt. Mein erster Wettkampf seit genau 10 Jahren.

Raw und ohne Bandagen versteht sich, Gewichtsklasse bis 83 kg, Körpergewicht 77,6 kg, KFA knapp über 10%...

Leider hab ich den Fehler begangen und bin bei meinen 3 Versuchen zu niedrig eingestiegen. Erst zwei "Sicherheitsversuche" mit 110 und 120 kg (die 120 sind bei mir mittlerweile 3 RM) und hab dann in Panik auf den Punkterückstand die 130 probiert. Dumme Idee - der Versuch war dann ungültig und somit war meine Maximalleistung nur 120 kg... Peinlich, zumal 125 wahrscheinlich für einen Sieg nach Punkten gereicht hätten. So wurde es nur die Silbermedaille. Ich muss aber auch zugeben, dass ich TECHNISCH nicht besonders gut drauf bin im Vergleich zur Konkurrenz - ich verzichte fast komplett auf das berühmte "einkeilen" (Bridge) und da gehen dann doch einige % Leistung verloren... Shit happens...

Naja egal, nächstes Jahr auf ein Neues mit verbesserter Technik und v.a. richtigen Gewichtsheberschuhen!

Den Winter über werde ich v.a. versuchen meine Defizite beim Kreuzheben und Kniebeugen weiter auszugleichen...
»baumwerfer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Forum1.jpg

311

Mittwoch, 30. September 2015, 09:55

Glückwunsch @ baumwerfer.

Versuch auch mal die Schulterblätter vor dem Ablassen aktiv nach hinten zu ziehen. Dadurch entsteht in der Abwärtsbewegung Druck im Latissimus der dann in der Aufwärtsbewegung eingesetzt werden kann. Der Lat ist der am meisten unterschätzte Muskel beim BD :thumbup: (Meine Wettkampfbestleistung (-93kg) 175 Raw /205 im Hemd)

Viel Erfolg weiterhin :thumbsup:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »agentdan« (30. September 2015, 09:57)


baumwerfer

Fortgeschrittener

Wohnort: KEY-FLOCH (Köflach)

Beruf: Sesselsitzer

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 09:47

Ja, ich bin, was die Technik betrifft noch nicht so 100%ig dahintergekommen... Ich versuch halt immer noch meine Versuche mit reiner Kraft und roher Gewalt durchzukriegen und da sind die Technikspezialisten halt immer im Vorteil. Aber ich arbeite daran.

175/205 sind übrigens SENSATIONELL und ich ziehe meinen Hut vor dir!

313

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 10:03

Danke dir! Falls es dich mal Richtung Mainz verschlägt bist du herzlich eingeladen zum gemeinsamen (Technik-) Training. :hi5:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

xnkrtsx

i like turtles

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

314

Sonntag, 11. Oktober 2015, 22:18

Das Angebot würde ich auch gerne mal wahrnehmen... :)

Ich experimentiere gerade ein bisschen mit klassischem Ausdauertraining herum und muss ganz ehrlich sagen, dass es mir wirklich Spaß macht und die Effekte klasse sind: Mein Ausdauerexperiment
Passend dazu: Läuft jemand von euch nach der Pose-Methode?
"Pacifism is not something to hide behind." - Walter Sobchak

xnkrtsx

i like turtles

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 13. Oktober 2015, 22:35

Eigentlich für ein anderes Forum gedacht, aber vielleicht interessiert es ja auch hier jemanden: Kleine Einführung ins Krafttraining
"Pacifism is not something to hide behind." - Walter Sobchak

316

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 11:49

Das Angebot würde ich auch gerne mal wahrnehmen...


:welcomesign: gerne. :)
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

xnkrtsx

i like turtles

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 12:07

Ich habe "damals" im "Was habt ihr heute bekommen?"-Thread versprochen, mich nochmal zu den Mobility Tools zu äußern, die vor ein paar Monaten bei mir angekommen sind. Hab ich jetzt auch getan: Kleine Einführung ins Mobilitätstraining

Wer spontan Lust bekommt, mit dem Mobilitätstraining anzufangen, dem kann ich Joe DeFrancos "Limber 11" empfehlen:
"Pacifism is not something to hide behind." - Walter Sobchak

mikio

taktisch ist nicht immer praktisch

Wohnort: Schönefeld - Brandenburg

Beruf: Überlebenskünstler

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:09

Hi,

Ich habe "damals" im "Was habt ihr heute bekommen?"-Thread versprochen, mich nochmal zu den Mobility Tools zu äußern, die vor ein paar Monaten bei mir angekommen sind.
danke das Du daran noch gedacht hast :thumbup:

Kannst Du vielleicht noch ein Bisschen was zum Umfang eines sinnvollen Flex-Trainings schreiben?

Wie Lange/Wieviel Übungen/Welche Übungen/Welche Dauer/ Wieviele Sätze und Wiederholungen etc./Wie oft die Woche? Vor dem Training/nach dem Training oder völlig unabhängig davon?

Na ja, die üblichen Verdächtigen halt ;)

Nur mal rein exemplarisch würde reichen.


Beste Grüße
Michael a.k.a. mikio
"Regel #51 - Manchmal hast Du unrecht." ~ Leroy Jethro Gibbs.

xnkrtsx

i like turtles

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

319

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:15

Na klar, ich schreib heute Abend mal was dazu. Jetzt muss ich erstmal Sachen hochheben... :)
"Pacifism is not something to hide behind." - Walter Sobchak

320

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 16:36

Aufgrund von Massiven Rückenproblemen ala "Hexenschuss" leider 8 wochen nix gemacht.
Heute war ich das 3 Mal wieder im Gym....
Tja es ist echt zum heulen bin wieder da wo ich anfang Mai war. So massiv abgebaut, ich könnt kotzen...

Naja was solls.

@Conan: Wahnsinns definition? wieviel % KF sind das 6-7? Hammer!


Grüße
ein frustrierter archer
better be judged by twelve than carried by six


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: