Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. August 2013, 13:52

Survical Kurs bei Lars Konarek?

Hi leute,

bin am überlegen, ob ich nächstes jahr hier mal einen survival/ bushcraft kurs machen soll, hätte nämlich mega bock drauf!

http://www.larskonarek.de/Startseite.41916.html

meine frage an euch:

kennt jemand von euch den Lars Konarek persönlich und kann was über ihn sagen oder hat auch schon kurse bei ihm gemacht?

gruss Dominik

Country1991

Anfänger

Wohnort: Leonberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. August 2013, 15:28

Hallo Dominik,

ich habe vor ein paar Wochen einen Kräuterkurs bei ihm gemacht. Er ist sehr kompetent und freundlich. Ich hatte schon Kurse bei Abenteuer Überleben und Joe Vogel.

Gruß Oli

AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. August 2013, 11:59

Wie wärs mit einem Kurs beim Forenpartner und Ehrenmitglied? Ist zudem günstiger wenn ich das richtig gesehen hab ;)

www.anton-lennartz.com

Edit: Rabatt für Mitglieder gibts zudem auch ;)
Plan - Prepare - Execute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AJAX« (5. August 2013, 12:02)


4

Montag, 5. August 2013, 13:04

Habe keinen direkten Kontakt, aber ein Bekannter hat ihm seinen selbstentwickelten Hobo und paar Ausrüstungsteile seines Shops zum Testen mitgegeben. Habe vorher allerdings auch noch nie von Ihm gehört.
Ich werde vielleicht auch mal diesen Kontakt ausnutzen, zumal er die Kurse ganz in meiner Nähe anbietet. Billig ist er aber nicht, das stimmt.

Wobei ich auch auf der IWA ein sehr nettes Gespräch mit dem Forenpartner hatte, aber das ist ne Ecke weiter zu fahren.
https://aeoutdoor.wordpress.com – Outdoor – Prepper – Tactical – Survival – Gear –

5

Dienstag, 6. August 2013, 16:53

Ich persönlich habe ein echtes Problem mit Leuten die in ihrer Selbstbeschreibung den Punkt haben: Mitglied einer mil. Spezialeinheit o.Ä., sowas in meiner Ansicht nach unseriöse Wichtigtuerei (was sein Fachliches Können nicht in Frage stellen soll). Aber entweder er war bei den KS, KSK o.Ä. und er schreibt das rein oder er lässt es draussen (wobei ich genau diesen Punkt mehr als bezweifel, wird eben mal wieder ein selbsternannter Kommando-Falschirmjäger sein). Denn dieses oberwichtige Superschpäschelgehabe geht mir bereits bei Ronny Schmidt (Selbsternannter Ex-Elietesoldat) bereit auf den Kranz.

Ich persönlich würde mich da lieber an die Jungs halten, die sich nicht wichtiger darstellen als sie sind. Z.B. Joe Vogel, Anton Lennartz oder die Jungs von der Survivalschule.at.

6

Dienstag, 6. August 2013, 19:53

Mein Arbeitskollege war 12 Jahre bei den Fallies, zuletzt in der Saarlandbrigade. War mit ihm mal zusammen auf einem Lehrgang vor einigen Jahren. Das mit dem wichtig machen ist mir auch aufgefallen in seinen Videos und Berichten.
Denke das da mehr wichtig gemacht wird wie es in Wirklichkeit gibt. Fallschirmjäger werden ja immer gleich als Elite dahin gestellt.

7

Dienstag, 6. August 2013, 21:00

Ich empfehle dir auch Joe Vogel, er hat nachweislich einen beruflichen Background (Biologe), welcher besonders geeignet ist, die Pflanzenwelt jemanden näher zu bringen.
Die Preis-/Leistung seiner Kurse ist sehr gut.

Du hast auch die Möglichkeit über seinen YT Kanal herauszufinden ob der Kerl dir liegt oder nicht.


Was macht den einen Ex-Soldaten/Polizisten zum Survivalexperten?
Die meisten der Lehrgänge der Bundeswehr (EK 1/2, CSC; Überleben Land/See/Gebirge) gehen von anderen Vorraussetzungen aus.

AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. August 2013, 21:01

Man muss wissen was man will. Eine romantische Blumenpflückerei, hardcore elitäre Sonderkommando Geschichten oder den Namen Im Wald tanzen und dabei den Baum umarmen
.. Ich nehme es mir raus zu sagen, dass man da eine Entscheidung persönlich fällen sollte, aber ohne Vergleiche nicht erklären sollte was gut und was schlecht ist.

Ich garantiere, dass man nach dem Kurs bei Tony nachhaltigweiss wie man in nnördlicher hemisphere überlebt ;)
Plan - Prepare - Execute

9

Mittwoch, 7. August 2013, 23:05

danke schonmal für eure Meinungen, ich bin gespannt, was hier noch alles kommt, ich habe ja zum glück noch ca ein halbes jahr, bis ich mich entscheide, zu wem ich dann gehe!

aber hat hier echt noch niemand einen 5 tage kurs bei dem konarek gemacht und kann davon berichten? das kann ich kaum glauben :-D

mal sehen zu wem ich dann am ende geh... auf jeden fall freu ich mich so oder so schon tierisch drauf!

gruss Dominik

bigbike182

Boy Scout Of Horror

Wohnort: Hildesheim,Aachen, Failachabad...

Beruf: exmarinierter Knallstockpfuscher

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. August 2013, 23:41

Die meisten gehen halt da hin worüber sie hier schon viel gutes von gehört haben und das hat Ajax schon genannt.
Ich kann das übrigens aus unterschiedlichen Sichten bestätigen. Hab nie mitbekommen das es jemandem nichts gebracht hätte in die belgische Wildnis zu gehen... ;)
Man card revoked if you don't firmly grip my hand when you shake it. (You're excused if you're under 8.) Also, if you shake too long, I will get very annoyed with you...

AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. August 2013, 01:07

@Dominik: Dein letzter Satz: das ist die hauptsache!!!
Plan - Prepare - Execute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AJAX« (8. August 2013, 01:09)


12

Freitag, 16. August 2013, 10:19

Joe Vogel und Lars Konarek scheinen mir die einzigen bekannteren, halbwegs seriösen deutschen Anbieter solcher Kurse zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hevy Devy« (16. August 2013, 10:21)


13

Freitag, 16. August 2013, 17:20

Ich habe Herrn Konarek gestern im Rahmen einer deutschen National Geographic Sendung sehen können.
Das war eine Darstellung von ihm und seinen Konzepten im Rahmen einer 45 minütigen Doku. Kein Kursbesuch.
Er macht aber Werbung damit. Es hat mich absolut nicht abgeholt.
Ich glaube, dass wir dank des Internet heute schon einen Punkt erreicht haben, an dem man theoretische Überlegungen schon im Selbststudium erledigen kann.
The subtle tongue, the sophist guile, they fail when the broadswords sing ... (R.E. Howard)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Centurio« (16. August 2013, 17:46)


AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. August 2013, 14:48

Joe Vogel und Lars Konarek scheinen mir die einzigen bekannteren, halbwegs seriösen deutschen Anbieter solcher Kurse zu sein.



Hi!

Ich denke, dass der Schein da trügt ;)

Seriösität bedeutet aus meiner Sicht, dass jemand genau das anbietet, womit er Erfahrung hat. Das kann sehr umfangreich sein, oder aber nur ein knapper Kurs in Form einer Materialschlacht ;)
Erst am vergangenen Wochenende hatten wir zwei "Wiederholungstäter" dabei, die zwischenzeitlich auch Kurse bei Joe Vogel besucht haben und auch dessen Seriösität auf seinem Fachgebiet bestätigen.
Ich habe selber schon mehrere Kurse nicht nur in Deutschland "beschnuppert". Dabei ist mir niemand untergekommen der unseriös handelt.

Ich arbeite nun seit einer Weile selber als Instruktor mit Tony zusammen. Ich garantiere für absolute Seriösität in den Dingen die wir lehren. Der Lehrinhalt eines Basis Seminars ist dabei umfangreicher als so manches als Fortgeschrittenen - Seminar oder Intensiv - Kurs angepreistes Unterfangen. Dies macht die anderen aber keinesfalls unseriös.

Es gibt gute Autowerkstätten und schlechte, aber ich denke darüber erlaubt man sich am besten erst ein Urteil wenn man sie alle besucht hat, oder man spricht für die, die man kennt!

Besten Gruß,
AJAX
Plan - Prepare - Execute

15

Mittwoch, 28. August 2013, 13:10

Es gibt gute Autowerkstätten und schlechte, aber ich denke darüber erlaubt man sich am besten erst ein Urteil wenn man sie alle besucht hat, oder man spricht für die, die man kennt!
Ich muss mir nicht erst mein Auto vermurksen lassen und obendrein Geld dafür zahlen wenn sich die Autowerkstatt mehr als unseriös präsentiert. Bei manchen trügt nicht der Schein, es ist mehr Schein als sein. Mir reichen die Fernsehberichte, die Äußerungen in der Öffentlichkeit/im Internet/auf YouTube und der Umgang mit Kritik wie Kritikern um mir ein deutliches Bild des ein- oder anderen Anbieters zu machen. Aus dieser Sicht bleibe ich bei meiner obigen Aussage. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hevy Devy« (28. August 2013, 13:11)


AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. August 2013, 14:07

Das schert ne Menge Anbieter über einen Kamm und zeugt davon, dass der Einfluss der genannten Medien größer zu sein scheint, als das Interesse an der wirklichen Seriösität...
Plan - Prepare - Execute

17

Mittwoch, 28. August 2013, 14:49

Zitat

die Äußerungen in der Öffentlichkeit/im Internet/auf YouTube und der Umgang mit Kritik wie Kritikern um mir ein deutliches Bild des ein- oder anderen Anbieters zu machen.

@Ajax
Die Medien haben doch gar keinen Einfluss darauf, was derjenige Survivaltrainer in die Kamera spricht oder in einem Forum reinschreibt.

Das Medium Fernsehen/Internet sorgt nur dafür, dass die Äusserungen verbreitet werden.

Womit ich dir Recht gebe ist, dass bei Fernsehaufnahmen, sich der Sender dass zurecht schneidet, wie er den Bericht am Ende haben will, aber keiner muss in eine Kamera labern.

Und da muss ich Hevy Devy Recht geben, man kann schon eine Tendenz erkennen, ob man menschlich sich den einen oder anderen Kursanbieter antun will.
Eine Fachliche Kompetenz stelle ich hier ausdrücklich nicht in Frage.

mas

misanthrope

Wohnort: cologne - earth

Beruf: corporate security

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. August 2013, 14:49

Also ich war selbst schon bei drei anderen seriösen Anbietern und wer den Medien traut... ;)
Bewertungen: mas
we few, we happy few, we band of brothers

AJAX

...fuckin´animal!

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. August 2013, 15:06

Hey Carpe - Die Darstellung in Internet und Fernsehen sind wie du richtig sagst erstmal nur eine Wiedergabe dessen, was jemand entsprechend vor laufender Kamera gemacht hat. Aber wie du feststellst - Gerade der Zusammenhang und andere Umstände können schnell ein falsches Bild hergeben.

Tony kann davon ein Lied singen. Ihn hat so ein Mist mal ordentlich zwei jahre die Gesundheit gekostet. Ich kenne ihn persönlich mittlerweile nicht zuletzt durch unsere Zusammenarbeit recht gut und habe nun eine ganze Reihe seiner Weggefährten kennen gelernt, die von Feuerland über B.C. und den Rest der Welt verteilt leben. Man bekommt mit einem Blick auf die andere Seite ganz schnell ein Bild davon, was Realität und Seriösität ist und was den Zerriss durch das Internet und irgendwelche Foren angeht. Jeder hier kennt das und weiss wovon ich Rede. Was das Ergebnis angeht sieht man ja am Standpunkt von Heavy Devy.

Ich warte gespannt auf den Tag, an dem es auch an meine Kompetenz geht, an meine Fähigkeiten und ans Persönliche. Bis dahin zeig ich weiter den Leuten wie man im Ernstfall was zu trinken, trocken und warm hat ;)


@mas: wann sieht man sich nochmal? ;)
Plan - Prepare - Execute

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AJAX« (28. August 2013, 15:15)


mas

misanthrope

Wohnort: cologne - earth

Beruf: corporate security

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. August 2013, 16:35

Zu den Medien kann ich aus eigener Erfahrung ergänzen, dass meine Aussage durch "geschickten" Schnitt völlig verzerrt wurde. Und das in einem Bericht für das angeblich seriöse Öffentlich Rechtliche Programm.

@AJAX: am Wochenend evom 03.bis 06.10. bin ich dabei :)
Bewertungen: mas
we few, we happy few, we band of brothers

Verwendete Tags

konarek

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: